Neuer Käfig

Diskutiere Neuer Käfig im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ihr, :0- ich habe einen schönen Käfig geschenkt bekommen, frage mich aber ob der Abstand von 1,9cm nicht doch zu gefärlich ist :? Hat...

  1. #1 Danny Jo., 17. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ihr, :0-
    ich habe einen schönen Käfig geschenkt bekommen, frage mich aber ob der Abstand von 1,9cm nicht doch zu gefärlich ist :?
    Hat vielleicht zufällig einer von euch auch so einen Käfig?
    Bin der Meinung ihn schon mal hier gesehen zu haben, oder so ähnlich :+keinplan
    Sandra warst du das, die zwei Käfige zusammen gebaut hat :? die waren doch so ähnlich oder?
    Gruß Daniela
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hi!

    Falls du mich meinst, ich war es nicht.

    Mein Käfig hat 1,3 oder 1,4 cm Abstand. Wie das mit 1,9 ist, da kann ich dir leider nicht helfen.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  4. #3 Danny Jo., 17. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ja Sandra, :zustimm:
    schade :(
    naja vielleicht ließt diejenige es ja.
    Gruß Daniela
     
  5. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hoffe es!!!:zustimm:
     
  6. #5 Vivi&Lucy, 17. Mai 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    habe auch extra nachgemessen, wir haben wie Sandra 1,4 cm Gitterabstand.
    1,9 ist ein bisser viell. Bei unseren Plagen wüßte ich, dass sie da versuchen würden, ihren neugieren Kopf durchzustrecken :zwinker:

    Der Käfig sieht schön groß aus und ist auch noch geschenkt!! Du könntest Dir überlegen, von innen Volierendraht dranzumachen - was meinst Du?

    Liebe Grüße

    Petra
     
  7. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo,

    danny der käfig sieht aus wie unserer käfig, den judith für ihre wellis hat.
    klar kann lilli unser hahn den kopf da rausstrecken und ein aga oder welli kommt da ohne probleme durch. nur unserer wellis sind sooo lieb ,die versuchen gar nicht einen ausflug ins zimmer zu planen. bei agas wäre ich mir da nicht so sicher.

    die maße unseres käfigs übrigens ,den wir über die sperrmülllzeitung für 20 DM damals gekauft haben waren ca. 70 cm x 55 oder 60 cm x 80 cm ...oder so in etwa

    wenn du ihn für agas (zum beispiel als krankenkäfig oder so)nutzen und eventuell umbauen willst musst du unbedingt volierendraht drummachen!!!!!
    ich weiß noch ,als ich mein erstes paar agas von einem züchter kaufte ,dass die wirklich jede ritz von der voli untersucht haben ,ob sie da raus kommen:D




    viele grüße

    gertrud
     
  8. #7 Danny Jo., 17. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Ihr,
    danke für die schnellen Antworten! :)
    Sid ist heute erstmal so eingezogen, werde mir aber wohl noch was einfallen lassen müssen! :idee:
    Volierendraht rum? Wird das nicht zu scharfkantig?
    Gruß Daniela
     
  9. #8 Danny Jo., 17. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sooo, ich habe sie :dance: ich habe sie :dance:
    Std. später :k
    die liebe Yasmine hat am 19.01.2007 zwei Volieren zu einer gemacht :zustimm: und ich könnt schwören das es die gleichen sind :jaaa:
    So liebe Yasmine dein Einsatz, wie ist es mit der Ausbruchgefahr?
    Gruß Daniela
     
  10. #9 redzebra68, 19. Mai 2007
    redzebra68

    redzebra68 Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78176
    Hallo,
    wir haben auch so einen als Ersatz. An den Runden stellen kommen
    die problemlos durch , du kannst auch mit Plexiglasstreifen arbeiten.
    Dicke Holzleisten gingen auch, werden aber sicher beharkt.
    Vorallem werden sie irgendwann ausbüchsen wenn du es so lässt!
    :nene:
     
  11. #10 Danny Jo., 27. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Halli,hallo,
    ja,ja, ihr hattet recht :D der kleine Mann ist gestern ausgebüchst!
    Ich war von Freitag bis Samstag mit meinem Mann in Frankfurt, meine Schwiegermutter hat in dieser Zeit Tiersitting gemacht, Gott sei dank hatte ich vorsichtshalber zu ihr gesagt das sie bitte immer die Agatür hinter sich schließen möchte, falls mal einer ausbrechen sollte!
    Und so war es auch, ich komme gestern Abend ins Zimmer und sehe einen leeren Käfig :? war aber ja nicht schwer raus zu bekommen wo er wohl sein mag, er saß mit seinem riesigen falschen Heiligenschein bei seiner besseren Hälfte auf dem Käfig :trost: und wollte Kuscheln und Rupfen!
    Gruß Daniela
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Daniela,

    puh, da hast Du echt Glück gehabt. 8o
    Für Agas sollte der Gitterabstand 1,6 nicht überschreiten. Sobald auch nur der Kopf durch die Stäbe paßt, geht auch der ganze Körper durch. Und Agas sind eh wahre Ausbrecherkönige, erst recht wenn sie zu ihrem Liebsten wollen. ;)
     
  14. #12 Danny Jo., 27. Mai 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Gabi, :0-
    ja der kleine Mann ist auch schon wieder auf der Reise, werde den Käfig wohl doch verkaufen müssen und einen anderen holen! :(
    Aber es gibt auch etwas positives an der ganzen Aktion, jetzt weiß ich das er mit der 6er Gang zurecht kommt, denn auf die ist er beim zweiten Bruch gestoßen! 8o
    Gruß Daniela
     
Thema:

Neuer Käfig

Die Seite wird geladen...

Neuer Käfig - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...