Neues aus dem "Schwalbenhaus"

Diskutiere Neues aus dem "Schwalbenhaus" im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; So, frisch registriert, doch vielleicht erinnern sich einige noch an mich aus dem vogel-portal.de-Mauerseglerforum, wo ich unter gleichem Nick...

Schlagworte:
  1. #1 Jonathan Swift, 09.05.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    So, frisch registriert, doch vielleicht erinnern sich einige noch an mich aus dem vogel-portal.de-Mauerseglerforum, wo ich unter gleichem Nick Mitglied war. So wollte ich mich auch dieses Jahr wieder ins alte Forum einloggen, um von der Rückkehr unserer Segler Ende April 2020 zu berichten, stellte aber fest, dass das Forum dauerhaft offline zu sein scheint (weiß da wer was?).

    Ich berichtete dort immer alljährlich von unserer großen Mauerseglerkolonie unter dem Dach des "Schwalbenhauses" (Volksmund) in dem ich wohne. Unser Haus bietet 51 Bruthöhlen im zweischaligen Flachdach, und das seit 1900! Ursprünglich zur Belüftung des Dachzwischenraums gedacht, haben die Mauersegler als Untermieter das Haus schnell in Beschlag genommen :D Vor Jahren hat der WDR hier mal einen Film über die Kolonie gedreht.

    Wie dem auch sei, jetzt bin ich hier & freue mich auf weiteren Austausch mit altbekannten & neuen Mauerseglerfreunden. :0-
     
    Spyr, Mikkki, Kolibrix und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 swift_w, 09.05.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    1.173
    Ort:
    bei Gießen
    Jonathan Swift's 50er-Mauersegler-Großkolonie

    Hallo Jonathan Swift,

    sei willkommen hier im Forum und unter Schwalben- und Seglerfans, vielen alten Bekannten.
    Schön dass du hierher gefunden hast. :)

    Film/Video von eurem "Schwalbenhaus" kannst du gerne hier reinstellen;
    event. auch hier: Mauersegler-Videos

    Ich wünsche dir eine spannende problemlose Saison.
    Wir sind gespannt auf weitere Berichte von eurer bedeutenden 50er-Mauersegler-Großkolonie .

    Viele Grüße
    Swift_w :0-
     
    Jonathan Swift und Reuam Relges gefällt das.
  3. #3 Jonathan Swift, 10.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Hurra, ich bin hier richtig! Swift_w Reuam Relges, Euch kenn ich doch noch aus dem alten Forum
    :trost:

    Den WDR-Film unserer Kolonie hat der Hausbesitzer eingestellt, hier ist er:

    Der Film ist natürlich schon ein bisschen älter, insbesondere die Parts mit der Feuerwehr stammen noch aus den 90ern.

    Die ersten Segler sind hier am 27. April eingetroffen. Aktuell sind etwa 9 Nisthöhlen besetzt...definitiv noch viel zu wenig Paare hier eingetroffen, wir hoffen auf mehr, befürchten aber die Ergebnisse des Massensterbens der Vögel im Süden. :+keinplan

    Wie sieht es bei Euch aus?
     
    Spyr, Reuam Relges, swift_w und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 Jonathan Swift, 10.05.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    So, nun noch zwei aktuelle Videos:

    Schwarm im Juli 2019


    Einblick in eine der Nisthöhlen


    Qualität bitte zu entschuldigen, wir sind keine professionellen Filmer :zwinker:

    Falls Ihr Fragen habt, immer her damit! :0-
     
    Mikkki, Vee, irisb und 2 anderen gefällt das.
  5. Vee

    Vee Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    74847 Obrigheim
    Hallo Jonathan :)
    Ganz schön was los bei euch
     
    Jonathan Swift gefällt das.
  6. #6 Jonathan Swift, 11.05.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Vee,

    wir hoffen, dass es in dieser Saison wieder so wird! :)

    Viele Grüße,
    JS
     
    Vee gefällt das.
  7. #7 Jonathan Swift, 16.05.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Update: Wir haben einen ungebetenen Gast hier - seit Tagen kreist ein Turmfalke ums Haus, er fliegt auch die Löcher an, das wurde jetzt 2x von uns beobachtet. Sehr unschön. 8(
     
  8. #8 swift_w, 16.05.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    1.173
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Jonathan Swift,

    vergräulen - so oft wie es nur geht.

    VG
    Swift_w
     
  9. Mikkki

    Mikkki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi,
    für das beginnende Sommerfeeling schon mal ein Video aus dem Juli. ( bei mir am Haus)

    LG

    Mikkki
     
    Jonathan Swift, Spyr, Reuam Relges und 2 anderen gefällt das.
  10. #10 Jonathan Swift, 25.05.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Sehr schönes Video, Mikkki! :zustimm:

    Hier sind nach den Eisheiligen inzwischen mehr Paare eingetroffen, ein Glück! :freude:
     
    Reuam Relges und swift_w gefällt das.
  11. #11 Jonathan Swift, 15.07.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Freunde, ich brauche Eure Hilfe!

    Eben (21:00 Uhr) habe ich auf dem Dach des Nachbarhauses folgenden Vogel gesehen, Größe ca Taube / Elster, der sich gerade rupfend an etwas, das er in den Klauen hielt, labte - ist das ein kleiner Greifvogel bzw. Seglerfeind?

    Sorry für die schlechte Qualität, meine Kamera packt die Entfernung nicht gut mangels Objektiv.

    Den Anhang Greifvogel Juli 2020.JPG betrachten
     
  12. #12 swift_w, 15.07.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    1.173
    Ort:
    bei Gießen
    Turmfalke neben Mauersegler-Großkolonie

    Hallo Jonathan,

    das ist eindeutig ein Turmfalke - überwiegend Mäusejäger.
    Aber bei wenig Mäusevorkommen macht er auch Jagd auf Kleinvögel.
    Die ist natürlich anstrengender; der Sperber kann das "besser".

    Er kann auch gefährlich für Segler- u. Schwalben-Kolonien werden.
    Setzt sich in die Nähe oder Hinterhalt und macht Angriffsflüge wenn z.B.
    die nichtbrütenden Mauersegler häufig vor besetzten Seglernestern herumtorkeln
    oder Jungsegler neugierig aus Einflugöffungen rausschauen.

    Im freien Luftraum kann er gesunden, erfahrenen Mauerseglern gar nichts !

    Am besten verscheuchen; so oft wie möglich: "Nein, hier nicht."

    VG
    Swift_w
     
    Jonathan Swift und Reuam Relges gefällt das.
  13. #13 Jonathan Swift, 16.07.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Danke Dir, Swift_w. Das hatte ich befürchtet, mir war der Sausack schon im Mai aufgefallen, als er offensichtlich unsere Kolonie auskundschaftete. Wir versuchen ihn zu verjagen, wenn wir seiner ansichtig werden, aber das Geschehen spielt sich 3 Stockwerke über unseren Köpfen ab.

    Mich wundert, dass die Segler ihn nicht im Schwarm verjagen - ich habe das bei Eichelhähern, Elstern, auch größeren Raubvögeln beobachten können: Sobald unser Schwarm in voller Stärke vor Ort ist, verziehen sich Elstern & Krähen, der Eichelhäher traut sich nur noch im Tiefstflug übers Gelände und die kreisenden Raubvögel drehen ab.

    Der Turmfalke hingegen scheint eher zu lauern - vor ein paar Jahren habe ich erlebt, wie er einen Segler direkt am Loch attakiert hat - er war quasi wie aus dem Nichts da. Erstaunlich kleiner Vogel übrigens, im Vergleich zu anderen Raubvögeln.
     
    swift_w gefällt das.
  14. #14 Karin G., 16.07.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.209
    Zustimmungen:
    1.107
    Ort:
    Schweiz / am Bodensee
    Turmfalke
     
    Jonathan Swift gefällt das.
  15. #15 Jonathan Swift, 30.07.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Sooooo, die Mauerseglersaison ist bei uns so gut wie beendet. Der große Schwarm ist bereits am vergangenen Wochenende (25./26. Juli) abgezogen, ungewöhnlich früh in diesem Jahr.

    Es sind noch rund 12 Tiere hier, da wir wie immer ein paar Spätbruten haben.

    Die Bilanz ist übrigens trotz des Turmfalken sehr erfreulich! Dank des relativ kühlen und regnerischen Sommers hier in Ostwestfalen (so gut wie kein Tag mit Temperaturen >27°C) hatten wir keine hitzebedingten Abstürze von Küken. 0% Absturzopfer ist ein überaus positives Ergebnis! Uns wurden allerdings 3 Küken gebracht, die aus anderen Nestern gefallen waren. Eines der Küken war erkennbar zu geschwächt und hatte evtl. innere Verletzungen, die beiden anderen waren fit & kregel genug, um sie nach Erstversorgung mit Wasser & Heimchen in die Nester der Kolonie einzusetzen.

    Viele Grüße
    JS
     
    Kadl, Else und swift_w gefällt das.
  16. #16 swift_w, 30.07.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    1.173
    Ort:
    bei Gießen
    Synchroner Hauptabzug der Mauersegler

    Hallo JS,

    sehr erfreulicher Verlauf der Mauersegler-Brutsaison in eurer Großkolonie. :zustimm: :)
    Kannst du schätzen wieviele Bruten es ca. waren ?
    Kennzeichnungen unter einigen erreichbaren Einfluglöchern vorhanden ?

    Auch interessant der synchrone Hauptabzug der Mauersegler am 25. u. 26. Juli 2020 vielerorts - so auch bei uns in Mittelhessen. 8)
    Das war hier ca. 1 bis 2 Tage früher als im Durchschnitt.

    VG
    Swift_w :0-
     
    Kadl gefällt das.
  17. #17 Jonathan Swift, 06.08.2020
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    28
    Danke, swift_w! Wir sind auch sehr zufrieden, zumal unsere Segler inzwischen alle ausgeflogen sind, jetzt, wo auch hier in Ostwestfalen die Hitzewell beginnt. Glück gehabt!

    Die Anzahl der Bruten kann ich schwer schätzen, es wurden aber so ziemlich durchgehend 17 Nisthöhlen angeflogen. Bessere Auslastung als wir dachten, nach den Gerüchten um Mauerseglersterben in Südeuropa im Frühjahr.

    VG
    JS
     
    Kadl gefällt das.
Thema:

Neues aus dem "Schwalbenhaus"

Die Seite wird geladen...

Neues aus dem "Schwalbenhaus" - Ähnliche Themen

  1. Neues aus dem Norden

    Neues aus dem Norden: Hallo, zusammen! In Schweden hat sich die Regierung zur anstehenden Wahl was Tolles ausgedacht:...
  2. Neues aus dem Saarland

    Neues aus dem Saarland: Mal wieder bilder von meinen zwei. Rocky hatt manche federlosen stellen neuerdiengs verliert aber nur kleinere^^Ist das bei der Jugendmauser...
  3. Neues aus dem Hause Nymphi

    Neues aus dem Hause Nymphi: tach leute! ich dachte es wäre mal wieder zeit ein paar bilderchen zu zeigen:D immerhin sind wir hier nu schon zu sechst... und jeden tag...
  4. Neues aus dem Freiland

    Neues aus dem Freiland: Moin, Moin, mal wieder was aus dem Freiland: Die Halsbandsittiche stecken in Wiesbaden und Heidelberg in der Vorbereitung zur Brutphase die...
  5. Neues aus dem Mutantenstadl

    Neues aus dem Mutantenstadl: Für alle die es interessiert gibt`s ein paar neue Bilder von unserem Mutantchen. Für die , die nicht wissen um was es geht, siehe Beitrag "Hallo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden