Neues aus dem "Schwalbenhaus"

Diskutiere Neues aus dem "Schwalbenhaus" im Mauersegler Forum im Bereich Wildvögel; Wir haben eine gute Saison, sehr viele Nachzügler sind gekommen, bis dato aufgrund der Wetterlage kein Absturz von Küken in unserer Kolonie (möge...

Schlagworte:
  1. #21 Jonathan Swift, 18.07.2021
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostwestfalen
    Wir haben eine gute Saison, sehr viele Nachzügler sind gekommen, bis dato aufgrund der Wetterlage kein Absturz von Küken in unserer Kolonie (möge es so bleiben). Leider hat auch der Turmfalke fette Beute machen können - hier der gruselige Beweis:
    Den Anhang Falkenschlag Juli 2021.jpg betrachten
     
  2. Kadl

    Kadl Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    835
    Ort:
    Lkrs. Freising
    Hallo Jonathan Swift,

    hat sich der Falke eine anfliegenden Altvogel geholt oder einen Nestling aus der Bruthöhle geangelt?

    Gruß

    Kadl
     
    Jonathan Swift gefällt das.
  3. #23 Jonathan Swift, 18.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2021
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo Kadl,

    den aktuellen Fall konnten wir nicht beobachten, haben aber mal gesehen, wie der Falke einen erwachsenen Segler blitzschnell im Anflug ans Loch attackiert hat. Aufgrund der Menge an Blut vermuten wir, dass es sich um einen ausgewachsenen Segler gehandelt hat.

    Gruß
    JS

    P.S. Hier sieht man die Relation, war schon nicht wenig...

    Den Anhang Falkenschlag Juli 2021-a.jpg betrachten
     
  4. #24 swift_w, 20.07.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    3.350
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Jonathan Swift,

    schreckliches Ereignis.

    Konntet ihr feststellen wie der Turmfalke bei solchen Angriffen vorgeht ?
    Schießt er aus dem Hinterhalt/um die Hausecken Richtung Einflugöffungen der Mauersegler ?
    Lauert er auf nahen Ansitzen wie z.B. Dachrinne oder Schornstein und stürzt sich von da anfliegenden Seglern entgegen ?
    Bringt er es fertig sich an den großen runden Einflugöffungen anzuhängen und hineinzugreifen ?
    Obwohl diese ca. 10 cm unter dem Dachüberstand sind.

    VG
    Swift_w
     
  5. #25 Jonathan Swift, 21.07.2021
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo Swift_w,

    wir haben nur einmal einen Angriff von der Dachterrasse aus beobachten können (also ca. 6m Entfernung) - der Turmfalke attackierte einen adulten Segler, der am Eingang hing. Es ging blitzschnell, keine Chance zu sehen, wo er herkam. Ich habe ihn aber schon mehrfach über dem Haus kreisen und auf der Ecke unseres Hausdachs bzw. dem First des benachbarten, niederigeren Hauses sitzen sehen.

    Ich bezweifle, dass der Falke sich hier am Haus an etwas anderes als an die Beute, die er schlägt, anhängen kann.

    Viele Grüße,
    JS

    Den Anhang Greifvogel Juli 2020.JPG betrachten
     
  6. #26 swift_w, 23.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2021
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    3.350
    Ort:
    bei Gießen
    Abwehr-Rufe gegen Turmfalken-Angriffe an Mauersegler-Kolonie

    Hallo Jonathan Swift und Mitleser*innen,

    der Turmfalke muß im Prinzip davon abgebracht werden
    bei euch die Front-Linie der vielen Mauersegler-Einflugs-Rundöffungen in Reihe
    zu seiner Jagdstrecke zu machen !

    In solchen Fällen wurde auch schon mit Klangattrappen von Turmfalken-Fressfeinden gegengearbeitet
    und gegen Krähen.
    Geeignet wären Habicht-Rufe; notfalls auch Wanderfalken-Rufe (aber letztere sind Todfeinde der Segler)
    Kannst du dich mal damit befassen als Schutz für eure Segler-Großkolonie ?
    Rufe lassen sich hier kostenlos runterladen;
    Verschieden kräftige mp3's brennen auf CD und mit CD-Player ab und zu u. bei Turmfalken-Sicht abspielen.

    Siehe hier; links auf Dreiecks-Pfeile klicken:

    Habicht; kräftig sind Nr. 2 bis 5 von oben:
    Northern Goshawk (Accipiter gentilis) :: xeno-canto

    Wanderfalke; kräftig ist der 3. von oben:
    Results for 'Wanderfalke' :: page 1 :: xeno-canto

    Leider sind auch an der von mir betreuten Seglekolonie an 2 altertümlichen Gebäuden
    ab und zu 2 Turmfalken die u.a. die Front dicht entlang der Dachrinnen "abgrasen."
    Da ich ein ungutes Gefühl dabei haben, werden sie bei jeder Beobachtung durch Lärm/Händklatschen verscheucht.

    Was hälst du davon ?

    VG und viel Erfolg
    Swift_w :0-
     
    Jonathan Swift, Reuam Relges und Kadl gefällt das.
  7. #27 Jonathan Swift, 31.07.2021
    Jonathan Swift

    Jonathan Swift Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo Swift_w,

    danke Dir, das ist eine wunderbare Idee, die wir umsetzen werden.

    Übrigens ist unsere Seglersaison so gut wie zuende: Der große Schwarm ist vor 2-3 Tagen bereits abgezogen! Wir haben hier nur noch 3 Nachzügler-Brutpaare am Haus.

    Leute: Es wird HERBST!

    Viele Grüße
    JS
     
    swift_w gefällt das.
Thema:

Neues aus dem "Schwalbenhaus"

Die Seite wird geladen...

Neues aus dem "Schwalbenhaus" - Ähnliche Themen

  1. Neues aus dem Norden

    Neues aus dem Norden: Hallo, zusammen! In Schweden hat sich die Regierung zur anstehenden Wahl was Tolles ausgedacht:...
  2. Neues aus dem Saarland

    Neues aus dem Saarland: Mal wieder bilder von meinen zwei. Rocky hatt manche federlosen stellen neuerdiengs verliert aber nur kleinere^^Ist das bei der Jugendmauser...
  3. Neues aus dem Hause Nymphi

    Neues aus dem Hause Nymphi: tach leute! ich dachte es wäre mal wieder zeit ein paar bilderchen zu zeigen:D immerhin sind wir hier nu schon zu sechst... und jeden tag...
  4. Neues aus dem Freiland

    Neues aus dem Freiland: Moin, Moin, mal wieder was aus dem Freiland: Die Halsbandsittiche stecken in Wiesbaden und Heidelberg in der Vorbereitung zur Brutphase die...
  5. Neues aus dem Mutantenstadl

    Neues aus dem Mutantenstadl: Für alle die es interessiert gibt`s ein paar neue Bilder von unserem Mutantchen. Für die , die nicht wissen um was es geht, siehe Beitrag "Hallo...