Neues (?) Buch: Clickern für Nager

Diskutiere Neues (?) Buch: Clickern für Nager im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe dieses Buch neulich in der Buchhandlung entdeckt. Ist vom März 2009. Ich fand es als "nur"-Wellihalter ganz interessant und...

  1. #1 Stephanie, 7. Mai 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    ich habe dieses Buch neulich in der Buchhandlung entdeckt.
    Ist vom März 2009.

    Ich fand es als "nur"-Wellihalter ganz interessant und es wurde ja auch schon mal nach Clickertraining für Nager gefragt.

    Hoffe der amazon-link ist okay, sonst: Müller: Clickertraining mit Kaninchen, Meerschweinchen und Co.

    Zu der negativen Rezension kann ich nichts sagen, da mir keine Streichelbilder aufgefallen waren.Belohnen sollte man m. E. nur mit Futter.

    Den TS fand ich aber enorm groß (Spitze; s. Titelbild).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Saskia137, 8. Mai 2009
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Stephanie,

    der Link ist so okay. Hättest Du ihn nicht hinter "dieser" versteckt hätte ich das für Dich geändert und dann wäre es auch i.O. gewesen. ;)

    Und solange ein Buch hier nicht zerrissen wird und die Diskussionen dazu negativ ausarten, haben wir nichts gegen Buchvorstellungen.
    Da wir hier im Clickerforum tatsächlich schon mehrfach zum Clickern mit Nagern gefragt wurden, ist es schön zu wissen, dass es dazu jetzt auch ein spezielles Buch gibt und nicht nur Hunde- und Vogelbegeisterte nun "Spezialanleitungen" für ihre Tierart an die Hand bekommen.
     
  4. Hermine

    Hermine Guest

    Hallo,

    also ich hab mir das Nagerclickerbuch zugelegt und bin voll und ganz damit zufrieden. Clicker schon länger mit meinen Wellis und jetzt seit einiger Zeit auch mit meinen Nagerleins, deshalb hab ich mich über eine detaillierte Anleitung in Buchform auch für Nager sehr gefreut. Denn obwohl das Grundprinzip natürlich gleich ist, muss man beim Clickern mit Nagern doch einige Dinge beachten, die beim Vogel nicht zutreffen.
    So z.B. die Sache mit dem Targetstick auf dem Titelbild. Der muss beim Nager tatsächlich ziemlich groß sein, denn Meerschweinche, Kaninchen und Co. sehen recht schlecht und wenn das Bällchen an der Spitze nicht eine gewisse Größe hat, wird es schlichtweg ignoriert oder als uninteressant befunden, bzw. der Nager kapiert nicht, dass er nur die Spitze des TS berühren darf und nicht den Rest.
    Die negative Rezesion bei Amazon fand ich ehrlichgesagt ziemlich bescheuert. Clickern wird als Zirkusdressur fertig gemacht, obwohl der Autor der Rezesion es selbst noch nicht einmal ausprobiert hat. Und mit Zwang oder alberner, egoistischer Dressur hat Clickern doch nun mal wirklich nichts zu tun. Schade, dass manche Leute etwas von vorneherein so ablehnen, obwohl sie gar keine Ahnung haben. Und ganz ehrlich, warum kauft man sich ein Buch über Clickern mit NAgern, wenn man doch sowieso von vorneherein gegen Clickern ist?
    Also alles in allem kann ich den Ratgeber nur weiterempfehlen!!!
    Clickert hier sonst jemand noch mit seinem Nager und kann von seinem Training erzählen? Würd mich mal interessieren, wie es bei euch so klappt :)

    Liebe Grüße,
    Hermine
     
Thema:

Neues (?) Buch: Clickern für Nager