Nistgelegenheit für Mönchssittiche

Diskutiere Nistgelegenheit für Mönchssittiche im Forum andere Sittiche im Bereich Sittiche - Norbert hat in seinem Beitrag geschrieben, das er für die Volierenzucht bei Mönchssittichen immer einen Kasten als Nistgelegenheit vorziehen würde...
W

Werner Kiene

Guest
Norbert hat in seinem Beitrag geschrieben, das er für die Volierenzucht bei Mönchssittichen immer einen Kasten
als Nistgelegenheit vorziehen würde und seine Gründe dafür dargelegt, dem ist nicht zu widersprechen......aber.!
Dem Züchter entgeht das Erlebnis eines Reisignestbaues, zumal wenn es sich um mehrere Brutpaare handelt und dann ein großes, mit mehreren Eingängen versehen Nest gebaut wird. Die Vögel werden sich wohl ganz anders verhalten. Ich habe bisher meine Brutpaare ein Reisignest bauen lassen, auch die jetzigen Tiere tun es. Natürlich ist dabei Voraussetzung, das sich das Nest im überdachten Teil der Voliere befinden und das eine feste Unterlage vorhanden ist. Jahrelange Nutzung ergibt doch ein ganz schönes Gewicht und die Parasitenbekämpfung darf auch nicht außer acht gelassen werden. Ebenso muß immer Baumaterial in Form von biegsamen Zweigen ( 40 – 60 cm lang, werden bei mir bevorzugt) vorhanden sein, da die Sittiche unentwegt bauen und ausbessern , auch im Winterquartier. Kontrolle ist natürlich im Naturnest nur schwer möglich, da der Zugriff fast unmöglich ist.
Dies muß jeder Züchter für sich entscheiden, interessanter ist aber der Reisignestbau.
Mit freundlichen Grüßen Werner
 
Servus Werner !

Ich gebe Dir mit Deiner Argumentation vollkommen recht. Der Reisignestbau entspricht der Natur und sollte auch so sein (srich artgerechte Haltung/Zucht). Insofern man die Möglichkeit hat die Tiere in einer großen Voliere zu halten und wenn die Voliere nicht mit dem Küchen oder Schlafzimmerfenster angrenzt. Das größte Problem meines Erachtens (ich habe es bei einem Kolegen in Bozen - Südtirol gesehen) sind die Parasiten. Die Vögel haben noch nie gebrütet besitzen aber seit ca. 3 Jahren das selbe Nest. (Es wird Jahr für Jahr grösser).
Wenn man im Sommer das Nest berührt kommt jedes Insekt zum Vorschein. Angefangen von der Ameise bis zum Nachtfalter
Ich kann mir nicht vorstellen dass jemand der auf dem Balkon oder Terasse züchtet, (solche Züchter/Halter gibt es auch - z.B ich) solche Nebengäste gern sieht.

In einem solchen Fall wäre das Nistkastensystem sicherlich das geeignetere.
Die Gründe habe ich ja vor einigen Tagen beschrieben.


Mfg
Norbert
 
Thema: Nistgelegenheit für Mönchssittiche

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge

Zurück
Oben