Nochmal ne Frage und GUTE Neuigkeiten

Diskutiere Nochmal ne Frage und GUTE Neuigkeiten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, So erstmal das gute! *freu* :D Morgen kaufen wir einen größeren Kafig, und dann bekommt mein kleiner Nymphie endlich Gesellschaft. Ich...

  1. stefan90

    stefan90 Guest

    Hi,

    So erstmal das gute! *freu* :D

    Morgen kaufen wir einen größeren Kafig, und dann bekommt mein kleiner Nymphie endlich Gesellschaft. Ich darf mir jetz endlich nen 2. holen! :D

    Jetz hab ich aber noch ne Frage: :zwinker:

    Denn er geht (meistens morgens) ganz nach unten auf den Boden des Käfigs und setz sich in den Sand. Dann rutscht er immer mit seinem "Hinterteil" an die Wand vom Käfig, bis er fast senkrecht da rum "hängt" und dann piept er meistens nen bisschen. Sieht voll komisch aus. Er rutscht auch manchmal dabei nen bisschen hin und her! :? Was macht er da? :? Ist er krank? :?Was hat das zu bedeuten ???

    Ich würd gerne mal wissen was er da macht, denn er macht es jetz schon ca. seit nem monat!!! :?

    LG,
    :dance: Stefan :dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 10. April 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    vorneweg: Das sind gute Neuigkeiten. Ein größerer Käfig und ein Partner :beifall: :freude:

    Zu dem Verhalten des Nymphen: Du hast eine brutbereite Henne vor Dir, die gerne ein Ei legen will. Auch einzeln gehaltene Nymphenhennen legen Eier. Leider neigen viele sogar zum Dauerlegen, weil sie ihren natürlichen Trieb nicht ausleben können.

    Es ist kein Zeichen einer Krankheit, da kannste beruhigt sein. ;)
     
  4. stefan90

    stefan90 Guest

    Hi,

    das mit dem Eierlegen könnte hinkommen WENN es eine Henne wäre.
    :idee:
    Ich glaub aber eher das "er" ein Hahn ist, das er immer singt, mit mir redet alles anbalzt. Da bin ich mir eigentlich sicher das "er" ein Hahn ist.
    Er hat auch keine streifen am schwanz. "Er" kann ja auch schon Wörter wie zb. Hallo, Stefan, Louieeeeeee, ja, nein... :D

    hm ich mach mal nen paar bilder von ihm rein: :p :zwinker:
     

    Anhänge:

  5. #4 Stefan R., 10. April 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Seltsam, aber dieses in die Ecke pressen und piepsen ist eigentlich typisch für eine Henne.

    Auf den Bildern sieht er aber andererseits aus wie ein Hahn, der gerade am Umfärben ist:?

    Mein Rat: Einfach erstmal abwarten, wie lange er das mit dem "in-der-Ecke-hocken" noch macht. Ich glaube fast, dass am Ende doch ein Ei bei rauskommt. ;)
     
  6. maxima

    maxima Guest

    hallo stefan 90

    dein hahn nimmt die käfigecke als ersatz für ein weibchen, denn so wie ich es seh, hat er ja keine partnerin, und lebt so dann halt seinen trieb aus.

    @stefan r.
    daß da ein ei kommt, dann müßte sich der hahn in einen osterhasen verwandeln, aber er hahn wird niemals eier legen können wie du nicht schwanger werden wirst......ggg


    lg meo
     
  7. birdy7

    birdy7 Guest

    hi,

    also unser cola macht das auch mit der wand hinterm käfig, hintern hoch und los gehts mit den leisen piepsen und cola ist hundertprozentig ein hahn (da whisky auch einer ist geht das andere ja nun nicht :D ). also ich würde sagen das dein nymphie seinen trieb rauslässt an der käfigecke. ich weis ja nicht was ihr ihn noch für einen partner hollt, vielleicht stellt sich denn raus ob er hahn oder henne ist. ich finds jedenfalls klasse das er noh einen partner bekommt. :beifall: :zustimm:

    liebe grüße nicol+stephan ud die zwei nymphies whisky und cola
     
  8. #7 Stefan R., 11. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. April 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Also für mich ist das Verhalten untypisch für einen Hahn. Ich selber habe ein gegengeschlechtliches Pärchen und so hat sich bisher nur meine Henne verhalten. Aber wenn Du Dir sicher bist, dass es ein Hahn ist. Vielleicht lebt "er" ja seinen Trieb aus, wie die anderen schreiben. Ich bin skeptisch.

    :o Das ist mir klar. Ich bin anhand des Verhaltens einfach nicht sicher, ob es sich doch um eine Henne handeln könnte.
     
  9. birdy7

    birdy7 Guest

    ich kann leider da auch nicht viel zu sagen, da ich es nicht weiß wie sich nymphies zu paarungszeiten verhalten. das haben wir hier zum erstenmal das cola sich so verhält (haben ihn jetzt schon über ein jahr). ich weiß halt nur er ist definitiv ein hahn und macht so ein verhalten. es kann auch gut möglich sein das stefan recht hat. :idee:
    liebe grüße nicol+stephan und die beiden nymphies whisky und cola
     
  10. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    bin mir auch ziemlich sicher, dass es sich um einen hahn handelt. und einen wirklich schönen dazu :) das äußere sowie die beschreibung des gesangs lassen auch nicht auf henne deuten.
    tja, die befiederten herren suchen sich manchmal die komischsten ecken (im wahrsten sinne des wortes) zum puscheln aus.
    kann das bei meinen hähnen auch beobachten. habe hier so einen dauerpuschler (obwohl ihm hennen zur 'verfügung' stehen). :D
    da wird alles und auch noch in den komischsten stellungen gepuschelt.
    manchmal habe ich regelrecht angst, dass er sich an den naturästen und holzspielzeugen splitter zuzieht :D :p

    wie verhält sich denn dein nymphi dabei noch, außer, dass er sich mit den hinterteil voraus den käfig hochschiebt? wackelt und/oder quiekt er? falls er wirklich puschelt, kann es auch sein, dass er in der ecke 'etwas' hinterlässt. ist dir in dieser richtung schon mal etwas aufgefallen?

    freue mich übrigens, dass er eine partnerin und eine voli bekommen soll :prima: (nicht vergessen uns auf dem laufenden zu halten ;))
     
  11. stefan90

    stefan90 Guest

    Hi, :prima:

    erstmal danke für die antworten :freude:

    Wir gehen am donnerstag oder Freitag zu dem züchter wo ich ihn auch geholt hab.

    Also:
    @ krümel:

    Ja, er rutscht hin und her und piept oder spricht dabei. Manchmal klopft er dabei auch mit dem Schnabel auf den käfig. Ob da hinterher estwas ist, weis ich nicht-hab ich auch noch nie geguckt. Ich werd mal meine Augen offen halten. Wenn er was hinterlässt kann ich sicher mal beim Tierarzt mit dem Mikroskop gucken ( ich mach da grade Praktikum :zustimm: ;) )

    Ich hab auch noch ne Frage zu seinem Verhalten:
    Denn er macht ständig seine Flügel auseinander und läuft dann so herum. Nicht nur so nen bisschen-wie auf dem Foto meine ich! :?

    LG,
    :dance: Stefan :dance:
     
  12. gigafan

    gigafan Guest

    Er präsentiert sich einfach und will zeigen wie toll er ist :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. stefan90

    stefan90 Guest

    hi,

    jo das wusste ich ja schon das er sich präsentiert-aber er macht es ja fast immer wenn er draußen ist. Wenn er z.B. auf meinem Schreibtisch sitzdann hat er sie fast die ganze zeit ausgestreckt xD 8o :p


    LG,
    :dance: Stefan :dance:
     
  15. birdy7

    birdy7 Guest

    also ich würde sagen eindeutiges imponiergehabe. er möchte zeigen was für ein schöner hahn er ist. :D
     
Thema:

Nochmal ne Frage und GUTE Neuigkeiten

Die Seite wird geladen...

Nochmal ne Frage und GUTE Neuigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  4. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....