Nochmal ´ne Frage zu Infrarotlampen

Diskutiere Nochmal ´ne Frage zu Infrarotlampen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich hatte schon mal eine Diskussion durch eine Frage wegen Rotlichtlampen (für Menschen) angeregt. Ich fragte mich, ob man die...

  1. #1 maiglöckchen, 24. März 2007
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo, ich hatte schon mal eine Diskussion durch eine Frage wegen Rotlichtlampen (für Menschen) angeregt. Ich fragte mich, ob man die gleichermaßen auch für Vögel verwenden kann.
    Danny Jo empfahl glaube ich Dunkelstrahler, da die für Agaaugen ungefährlich seien. Jetzt hatte ich aus dem Terrarienbereich eine Infrarotlampe in der Hand, auf der auch hinten drauf stand, auch für Vögel (so ein Ding für 12.- in so´nem schwarzen Karton mit Lurch vorne drauf). Ist die denn dann auch ungefährlich und kann man so was kaufen oder sind Dunkelstrahler schon besser?
    Könnte man die dann auch in eine Stehlampe reinschrauben und aufstellen oder sollte die (zum Schutz der Augen) von oben herabhängen lassen????
    Sorry für die vielen Fragen, aber bin etwas hilflos:(
    Danke maiglöckchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _Yasmine_, 24. März 2007
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Ich glaub dein Beitrag ist etwas fehl am Platz hier, aber da hab ich auch eine Frage zu, ich hab eine Rotlichtlampe für Menschen, kann ich die auch bedenkenlos nehmen? Ich wusste nicht das es den Augen was schaden könnte, deshalb nehm ich die schon etwas länger
     
  4. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!

    Sogar die Tierärztin hat die Rotlichtlampe(Mensch) empfohlen, aber ich hab hier öfter schon gelesen, das sie nicht gut für Vögel sind. Im Zoogeschäft haben sie auch gesagt, das man diese nehmen könnte, eine Mitarbeiterin, benutzt sie schon mehrere Jahre für ihre Vögel.
    Sonst haben sie nur welche für das Terrarienbereich:+keinplan.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  5. #4 Vivi&Lucy, 25. März 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich weiß es auch nicht besser. Für Bongo hatten wir auch eine Rotlichtlampe benutzt und er saß sehr gerne in ihrem Lichtstrahl.

    Kann man das Thema bei Agaporniden Allgemein einstellen? Bei Fotos liest es evtl. nicht jeder.

    Viele Grüße

    Petra
     
  6. #5 dunnawetta, 25. März 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Besorg Dir Lieber einen Dunkelstrahler (Elstein) aus dem Landhandel. Mit einer 27er Keramikfassung und einem entsprechenden Schutzkorb rundherum bist Du dann auf der sicheren Seite. Mir persönlich wäre alles andere zu unsicher, allerdings hab ich auch schon mal gesehen, wie das Plastikgehäuse eines billigen Infrarotstrahlers aus dem Baumarkt anfing, zu schmelzen. Gib mal "Ferkelstrahler" oder "Küken-Wärmelampe" bei Google ein, da kriegst Du dann Bezugsquellen. Den Landhandel empfehle ich auch deshalb, weil Bauern gewohnt sind, zu rechnen und sich bestimmt kein Zeugs hinstellen, das nicht praxistauglich ist oder bei dem man Gefahr läuft, sich die Bude abzufackeln. Elstein Dunkelstrahler kosten so um die 12 €, je nach Bezugsquelle, halten ewig. Der Schutzkorb mit der Lampenfassung ist auch nicht so irre teuer, einzig die Optik ist halt ziemlich "robust". Ich persönlich nutze das Ding auch, um im Fall verstopfter Stirnhöhle/ Nasennebenhöhle darunter zu schlafen. Morgens dann im Vierfüßlerstand und bei leicht auf die Brust gezogenem Kopf geschneuzt, Du glaubst gar nicht, was da alles rauskommt... Hilft optimal.
    Falls Du die Gelegenheit hast, probiere das mal selber aus, was für Deine Augen angenehmer ist - normale Infrarot- Lampe oder Dunkelstrahler. Ich wette, Du bist ganz schnell beim Dunkelstrahler.
    LG
    Anne
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 maiglöckchen, 25. März 2007
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ups, ich hatte mir gestern Agabilder angesehen, deshalb steht mein Beitrag auf der falschen Seite. Sorry. Hab nicht aufgepasst. Vielleicht kann er verschoben werden; das Thema scheint ja echt sehr interessant zu sein. maiglöckchen
     
  9. #7 EmmaBobbi, 25. März 2007
    EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Nochmal ´ne Frage zu Infrarotlampen

Die Seite wird geladen...

Nochmal ´ne Frage zu Infrarotlampen - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...