nochmal Thema Schimmelpilze

Diskutiere nochmal Thema Schimmelpilze im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also, ich übernehme demnächst zwei Wellensittiche, die außer ihrem starken Übergwicht mopsfidel sind. Der TA dort hat im Kot Schimmelpilze...

  1. #1 Gunna, 23. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2004
    Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Also, ich übernehme demnächst zwei Wellensittiche, die außer ihrem starken Übergwicht mopsfidel sind.
    Der TA dort hat im Kot Schimmelpilze gefunden und sie mit Moronal behandeln lassen. Es sollen aber noch immer Pilze im Kot nachweisbar sein.
    Nach meiner Meinung kommen doch Schimmelpilze überall vor. Nur immunschwache Vögel erkranken daran. Ich will ihnen zuerst mal bird-bene-bac geben und über Ernährung und Verbesserung ihrer Lebensbedingungen (fliegen lernen...haben nur im Käfig gehockt 0l ) ihre Immunabwehr stärken.
    Noch mehr Anti - Pilz - medis würden doch auch die Leber sehr belasten.

    Frage: sehen die Kundigen unter uns das ähnlich, oder fällt euch noch was dazu ein?

    Wie sinnvoll ist denn eine weitere Quarantäne der zwei? Sie haben bei der "Retterin" schon über 6 Wochen davon gehabt. Sind offensichtlich aber nicht krank. Ich denke, meine Bande ist nicht so leicht von so`n paar Pilzsporen zu beeindrucken.

    Bitte auch dazu um fundierte Meinungen :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    weiß hier keiner einen Rat? GLS vermute ich übrigens nciht, denn sie sind ja zu dick und nicht zu dünn. soviel zu den Pilzen.
    Ach ja, es sollen auch noch Enterokokken und Staphylokokken im Kot sein.
    Quarantäne ist also ganz klar. Und sonst? Bin wirklich dankbar für eure Tips.
     
  4. #3 Alfred Klein, 24. Juni 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Nun, im Kropf können nach Obstgenuß durchaus auch bei gesunden Vögeln Pilze nachgewiesen werden. Das ist normal und hat nichts zu bedeuten.
    Sind jedoch Pilze im Kot zu finden so sollten diese auf jeden Fall behandelt werden.
    Soweit das was ich über Pilzbefall weiß. Es stellt sich aber die Frage wie die Pilze diagnostiziert wurden. War das lediglich über gesammelten Kot geschehen so kann dieser Kot verunreinigt worden sein. Eine genaue und exakte Diagnose ist also ausschließlich mittels Kloakenabstrich möglich.
    Da wohl auch noch -kokken in Kot zu finden sind würde ich denken daß eine Quarantäne von drei Wochen erforderlich ist. Da die -kokken in geringem Maße noch normal sind und nicht krank machen denke ich daß eine Behandlung mit Ausnahme von Darmbakterien nicht erforderlich sein wird. Die Darmbakterien würde ich schon geben damit die Darmflora sich stabilisiert und die -kokken verschwinden.
     
  5. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Alfred,

    vielen Dank für deine Antwort :0- die hilft mir schon mal weiter. So in die Richtung hatte ich ja auch gedacht. Guter Tip das mit dem Kloakenabstrich.
    Seit gestern abend sind die beiden nun bei mir im Quarantänequartier. Sie machen keine kranken Eindruck und die Popos sind völlig sauber. Kot sieht unauffällig aus. Ab Samstag gibt es das gute BBB und dann sehen wir weiter.
     
  6. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Schimmelpilze ...

    hey, wenn wir manchmal wüßten, was alles so in uns lebt ....oh je-
    - - überall sind Pilze , solange sie nicht pathogen werden und die Abwehr ok ist !!! WAS SOLLS ... Das gleiche gilt für Strepies und Kokk. etc. Damit lebt unser Darm - sie dürfen nur nicht überhand nehmen . Wenn der Vogel lustlos wirkt ,abmagert , dann behandeln und zugleich Darmflora sanieren . Laß Dir vom TA -5ml Aminin geben und jeden Tag etwas in Trinkwasser ( soll nur ganz leicht gelb sein - auf 20 ml Wasser ca o,5 ml Aminin ) ca 1 Woche lang - schadet den anderen auch nicht - ist auch gut bei starker Mauser - spreche aus Erfahrung Rasti
     
  7. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    was ist Amynin? habs schonmal irgendwo gelesen, kann aber nicht finden, wofür es ist...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

nochmal Thema Schimmelpilze

Die Seite wird geladen...

nochmal Thema Schimmelpilze - Ähnliche Themen

  1. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  2. Nochmal Federbestimmung

    Nochmal Federbestimmung: Und wenn ich schon dabei bin - hier liegt auch schon einige Zeit lang die folgende Feder herum, die ich irgendwo im Wald fand. Mein erster Tipp...
  3. Thema Eier schieren.

    Thema Eier schieren.: Hallo an euch alle, Ich habe ja in einem anderen Beitrag schon geschrieben das ich meine erste Wellibrut habe. Ich habe zwei Liebespärchen zum...
  4. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  5. Nochmal eine Ente

    Nochmal eine Ente: Hallo zusammen, ich war heute wieder am Ismaninger Speichersee, und bin auf diese Ente aufmerksam geworden, die sich zu den Zwergtauchern gesellt...