NutriBird

Diskutiere NutriBird im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Welche Erfahrungen habt Ihr mit Agarporniden und NutriBird Pellets :0-

  1. #1 Thomas72, 02.08.2004
    Thomas72

    Thomas72 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84529
    Hallo
    Welche Erfahrungen habt Ihr mit Agarporniden und NutriBird Pellets :0-
     
  2. #2 Federmaus, 03.08.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Thomas :0-


    Warum willst Du Deine Agas an Pellets gewöhnen :?

    Diese Art von Futter sollte eh nur als Beifutter und nicht als alleiniges Futter gegeben werden.
     
  3. #3 Thomas72, 04.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2004
    Thomas72

    Thomas72 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84529
    Hallo
    Ja das ist die Frage !
    Als Beifutter ist die Qalität zu Gut.
    Laut Anleitung kann man bei NutriBird Pellets bis zu 20% zufütten.
    Habe mir Info Material bestellt (Tel.:02811450)mal sehn, man will Sich ja Weiterbilden.Dies soll keine Werbung für dieses Produkt sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich denke mir halt, das die Reinigungsarbeit bedeutent weniger ist, als mit Körnerfuter.
    Mann will einen Vogel(150St.) die wichtigen Nährstoffe zu Verfügung stellen und lange seine Freude an Gesunden Vögel haben.
    Ich bin für alles Offen und suche nur Antwort und Lösungen auf meine Fragen!
    :0- :gott: :S :? :heul: 0l
     
  4. #4 Federmaus, 04.08.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Thomas :0-

    Ich finde das bei reiner Pelletsernährung den Vogel sehr viel genommen wird.
    Der Spaß des Futter suchens, das spielen, knacken und entspelzen der Körner (wofür der Schnabel ja gemacht ist) und somit auch die stundenlange Beschäftigung mit dem Futter.
    Aber das für und wieder von Pellets wurde hier schon oft diskutiert. Mit der Suchfunktion findest Du bestimmt viel interessante Informationen darüber.
     
  5. #5 tweety1212, 04.08.2004
    tweety1212

    tweety1212 Guest

    Hallo
    Also ich denke als Nebengabe zum 'normalen' Futter ist ncihts dagegen einzuwenden, aber als alleinfutter ncht sonderlch ratsam, vor allem weil sie nicht immer angenommen werden.
    Aber hier wurde das Thema ausführlich diskutiert
     
Thema:

NutriBird

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden