Nymph "jammert" - bitte helfen

Diskutiere Nymph "jammert" - bitte helfen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein 10 Jahre alter Nymph setzt sich mit dem Rücken zur Käfigwand, streckt den Schwanz hoch, hat ein Bein am Käfig und jammert...

  1. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Hallo,

    mein 10 Jahre alter Nymph setzt sich mit dem Rücken zur Käfigwand, streckt den Schwanz hoch, hat ein Bein am Käfig und jammert furchtbar. Ich kann dann seine Kloake sehen. Ansonsten ist sein Kot ok, und wenn er die Aktion beendet hat, geht es ihm wie immer. Wisst ihr woran das liegen kann? Er macht es seit ein paar Tagen und ca. 2 mal am Tag für jeweils 5 min.
    Bin über jeden Tip dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 23. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Und willkommen im Forum.

    Ich habe schon immer Nymphen (Kindheit) und mein ältester Nymph wird jetzt 17 aber leider habe von so etwas noch nicht gehört.
    Muß er bei dem jammern Kotabsetzen ? Kann es sein das Ihm das Schmerzen bereitet ?

    Ich würde sofort zu einen vogelkundigen Tierarzt mit ihm gehen. Denn das Verhalten deutet auf Schmerzen hin.
    Hier ist eine Liste von Ärzten die sich mit Vögeln auskennen. Denn leider haben viele Tierärzte von Vögel wenig Ahnung da es im Studium kein Pflichtfach ist, darum ist es wichtig einen mit Vogelerfahrung zu suchen.
     
  4. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Hallo,

    Danke für die schnelle Antwort. Er setzt keinen Kot ab wenn er jammert, seine Kloake ist auch nicht verschmiert oder so. Sieht leicht rosa aus- ich denke mal, dass müsste normal sein. Unser normaler Tierarzt, wo wir sonst hingehen, hat keine spezielle Ausbildung, zu ihm gehen bringt wohl nix, außer dass es mein Nymph (nicht richtig zahm, d. h. lässt sich nicht anfassen) ans Herz bekommt. Der einzige Tierarzt, der auf dem Link in meiner Nähe ist, hat eine Kritik und zwar eine schlechte, in dem mir von ihm abgeraten wird. Ich muss vielleicht noch dazusagen, dass er sowieso voll schwach ist. Er fliegt kaum (wenn dann stürzt er ab) da er sich anscheinend schon vor etlichen Jahren den Flügel gebrochen hat (hatte ihn da noch nicht) und der jetzt natürlich irgendwie "krumm" ist. Aber wie gesagt, so geht es ihm schon die letzten Jahre, er frisst und ist ansonsten munter. Ich gebe ihm zusätzlich zum normalen körner-fertig-futter vitamintropfen. vor obst, salat oder irgendwelchen blättern hat er angst, also muss ich ihn leider etwas einseitig ernähren. Er hat auch schon vor meiner Zeit 2 Zehen verloren - weiß nicht wodurch -aber ich glaube nicht, dass er darunter leidet. Jetzt ist es allerdings so, dass er irgendwie humpelt und beim laufen manchmal den Schnabel zuhilfe nimmt. Sehen kann ich nix an seinen eh schon ruinierten Zehen. er greift wohl relativ normal. Vielleicht ist er mal mit seinen Zehen im Teppich hängengeblieben ? Keine Ahnung - kann ich so irgendwas für ihn tun? Hab zwar 2 Nymphen, bin aber kein Experte! Viele Grüße
     
  5. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Mein anderen Nymph badet und jammert

    Wo es mir gerade einfällt: Mein anderer Nymph - 2 Jahre alt - setzt sich manchmal in den vollen Wassernapf (sieht aus,wie ein Huhn im Nest) und jammert. es ist nicht so, dass sie das tut um zu baden - sie spritzt sich nicht nass oder so, sondern sie sitzt im Wasser, jammert und ist hinterher natürlich klatschnass ! Sonst geht es ihr gut. Bitte denke nicht, dass ich meine Vögel schlecht halte, sie dürfen oft raus und können sich auch sonst nicht beschweren. So was schon mal erlebt?
     
  6. #5 Federmaus, 23. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Das hört sich ja traurig an was Dein Kleiner alles durchgemacht hat :( .

    Schreibe uns doch mal wo Du her bist, am besten die nächste Stadt, vielleicht findet sich ja doch ein TA der Vertrauenserweckend ist.
    Was ich bei Dir so alles lese gehört auch das Füßchen mal geröngt.


    Meine Nymphen sind auch Obst und Gemüse verächter dafür lieben sie Pflanzen aus der Natur, wie Löwenzahn, Vogelmiere (gibts z.b. auch bei Dehner), Rispengräser, Kamille, .... . Oder frische Zweige wie Obstbaum, Hasel, Buche, .... .
    Probiere es mal aus vielleicht mögen sie das :~ .

    Viel wissenswertes über Nymphen findest Du hier. Bei Nymphenfagen komm einfach zu uns ins Nymphenforum :jaaa:


    Hier meine Bande beim Schreddern von Vogelfutterpflanzen aus der Natur :cheesy:
     

    Anhänge:

  7. #6 Federmaus, 23. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ebenso ratlos :bahnhof:

    Hat sie sonst eine Möglichkeit zu baden oder zu Duschen :?
    Vielleicht geniest sie es im Wasser zu sitzen. Oder es ist eine ähnliche Stellung wie wenn sie von einen Hahn getreten werden will :?
     
  8. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Ich bin aus Südbaden, so zwischen Offenburg und Kehl. Freiburg ist ca. 90 km entfernt. Ich könnte es auch so erklären, dass ich 20 km von Straßburg (natürlich auf der dtschen Seite) entfernt wohne. Ich möchte es meinem alten armen nymph nicht gerne zumuten, zum ta zu gehen, wenn ich nicht sicher bin, dass es was bringt. wie gesagt, er haut zwar nicht ab und lässt sich auch füttern, aber anfassen darf ich ihn nciht. da er eh schon so schwach ist, möchte ich ihm dass nciht zumuten. Er war auch schon so schwach wie er ist bei unserem ta und der hat gesagt, so kann er ncihts für ihn tun. Da war das mit dem zeh und dem jammern aber auch noch nicht. was wenn er den zeh gebrochen hat ? kann man ja wohl nicht gipsen oder ?

    Und zu dem jüngeren, der badet: ich hab schon versucht, ihnen wasserschalen o. Ä. zum baden anzubieten oder sie nasszusprühen - kapieren sie nicht. und sie sitzt dann schon 4 cm oder so im wasser - sie tropft dann echt! Der ältere nymph sitzt manchmal auf den rand des napfes und spritzt sich nass - das ist ja soweit normal. aber sie "badet" und jammert dabei - macht sie aber schon lange und auch nicht oft - vielleicht 2 mal im monat oder so. konnte noch keine ursache feststellen.
    Ich glaube übrigens, dass es 2 weibchen sind. sie mögen sich schon irgendwie, aber wenn dann krault nur die junge den älteren und dann auch nur 5 sekunden, denn dann picken sie sich. weiß nicht woran es liegt, dass sie sich nicht mehr mögen. Sie balzen auch nicht, aber wie gesagt, bin mir mit dem geschlecht nicht so sicher...

    Danke für die bisherige hilfe!
     
  9. #8 Suppenhuhn, 23. Juni 2004
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Könnte es nicht sein, daß der/die Nymph(ine) getreten werden will? :?

    Stellt sie auch die Flügel leicht ab und duckt sich in Kahnstellung?
     
  10. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    mmh, wenn sie im wassernapf sitzt, kann ich dass nicht so genau sagen, sie sitzt einfach drin, hinten guckt der schwanz raus und vorne der kopf und sie jammert. habe wie gesagt, glaube ich 2 weibchen, wollte ein foto von beiden hier reinmachen, ist mir aber nicht gelungen, vielleicht könnt ihr mir dann mit der geschlechtsbestimmung helfen ?
     
  11. #10 Suppenhuhn, 23. Juni 2004
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Das ist beim Nymph per Foto nicht so einfach, aber stell mal ein
     
  12. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    habs doch nicht geschafft- -- ??
    wollte es als Anhang machen, aber dafür war es zu groß - wie muss ich es machen ?
     
  13. #12 Federmaus, 23. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Infos zur Geschlechtsbestimmung findest Du hier.

    Wie das mit den Bildern klappt findest du in der Werkstatt.
     
  14. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    mmh, brauche da wohl eine weile, bis dass klappt. Glaube einfach, dass ich 2 weibchen habe, sie singen auch nicht, bewegen den kopf nicht so ruckartig, hüpfen nicht und spreizen nicht die flügel ab. macht es was, dass es 2 weibchen sind ? kuscheln wollen sie nicht miteinander. vielleicht fehlt ihnen ein Männchen - kann dass sein ?
     
  15. #14 Alfred Klein, 23. Juni 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Also, wenn ich das richtig sehe dann sind die einfach in Brutstimmung und wollen was vom Hahn.

    Denn das mir der Käfigecke und den Schwanz hoch und jammern kommt mir irgendwie so fürchterlich bekannt vor.
    Ich denke mal daß denen nichts fehlt außer ein Hahn. Denen gehts anscheinend etwas zu gut daher dieses Verhalten.
    Eine andere Erklärung finde ich für dieses Verhalten beim besten Willen nicht.
     
  16. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Danke, würde mich beruhigen, wenn es nur das wäre. Aber mit einem Hahn kann ich den 2 Hühnern leider nicht dienen- sie werden es wohl so aushalten müssen... ;)
     
  17. #16 Federmaus, 24. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Dann wird sich die Situation bei Dir nie entschärfen. Im Gegenteil ich schätze das Deine Hennen bald mit dem legen unbefruchteter Eier beginnen :asian: .

    Auch das 2 Hennen sich nicht gegenseitig kraulen ist normal, denn das machen nur glücklich verpaarte Nymphen. Schau Dir mal diese Bilder dazu an :jaaa: .
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. dadabiwi

    dadabiwi Guest

    Du meinst, dass sie richtig darunter leiden, dass sie keinen Hahn haben? Ich halte die beiden in meinem Zimmer, hab auch gedacht, dass der ältere ein Hahn wäre, aber vom Verhalten her ist er ein weibchen. Noch einen Nymph kann ich in meinem Zimmer nicht halten, zudem ist der ältere zu alt- also ein aufgeregter Nymph würde er nicht vertragen, da er jedes mal wenn er fliegt, abstürzt und ich ihn vom boden retten muss, weil er alleine nicht mehr hochkommt. Kann das echt sein, dass sie jetzt eier legen ? Kann da was passieren?
    Einen Hahn nur für ein paar Tage dazusetzten, bringt wohl nix, oder ? müssten sich erst aneinander gewöhnen und so oder?
    also wie gesagt, noch ein nymph geht leider auf keinen fall...
     
  20. Markus.E

    Markus.E Guest

    Hallo,

    ich habe gerade durch Federmaus erfahren dass du einen Tierarzt suchst. Ich komme aus Gengenbach ich könnte dir helfen. Melde dich bei mir.

    Gruss

    Steffi
     
Thema: Nymph "jammert" - bitte helfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ein huhn jammert

    ,
  2. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten61222-nymph-jammert-bitte-helfen.html

Die Seite wird geladen...

Nymph "jammert" - bitte helfen - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...