Nymphe mit komischen Angewohnheiten...

Diskutiere Nymphe mit komischen Angewohnheiten... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Vogelfreunde, wir haben vor ein paar Tagen einen gesunden Nymphen aus dem Tierheim geholt, jetzt haben wir 8 Stück. Zuhause hat sich...

  1. #1 Tatjana, 05.09.2000
    Tatjana

    Tatjana Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,

    wir haben vor ein paar Tagen einen gesunden Nymphen aus dem Tierheim geholt, jetzt haben wir 8 Stück. Zuhause hat sich rausgestellt, daß er handzahm ist und mit Vorliebe auf dem Kopf/Schulter sitzt.

    Das merkwürdige ist: er balzt meine Füße an! Er setzt sich mit gespreizten Flügeln auf den Boden, macht seinen Balzgesang und duckt den Kopf...so etwas haben wir noch nie erlebt, ein Nymphe, der Fußfetischist ist - ob der früher bei einem Transvestiten war?!

    Heute mittag setzte er sich auf meinen Kopf und rieb seine Kloake an mir. Ich hab ihn dann auf die Hand genommen und ihn erst mal aufgeklärt das ich zwar weiblich bin, leider verheiratet und zweitens menschlich...

    Hat von euch jemand so etwas schon einmal erlebt?

    Liebe Grüße

    Tatjana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30.04.2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Tatjana,

    nein, sowas habe ich auch noch nicht erlebt. Du kennst also die genaue Herkunft dieses Vogels nicht? Das hätte uns vielleicht weiterhelfen können.

    Ich könnte mir denken, daß der Nymphensittich von Natur aus fehlgeprägt ist. Wurde er von Hand aufgezogen? Weißt Du das? Denn handaufgezogene Vögel reagieren manchmal derartig. Sie kennen keinen Partner, nur den Menschen. Und der wird dann als Partner angesehen und natürlich somit auch angebalzt.

    Wie reagiert er denn auf die anderen? Hat er sich ihnen irgendwie schon angeschlossen? Oder interessieren die ihn überhaupt nicht?

    Melde Dich doch kurz nochmal, vielleicht kann ich Dir dann weiterhelfen. Aber diese Infos bräuchte ich dann fast noch dazu.

    Liebe Grüße von Daniela

    ------------------
    Daniela Seitz
    www.gratis-space.de/dennys-vogelstube
     
  4. #3 Tatjana, 06.09.2000
    Tatjana

    Tatjana Guest

    Hallo Daniela,

    die aus dem Tierheim wissen auch nichts über ihn. Er ist auch unberingt.

    Er sitzt jetzt bei den anderen Nymphen im Voliere, interessiert sich aber nicht für sie. Sobald man an den Käfig geht, kommt er zu einem. Er scheint sich aber wohl zu fühlen, sitzt auf der Stange in der Nähe der anderen (die verteilen sich immer über das ganze Voliere) und putzt sich.

    Wir vermuten mal, daß er sehr viel fliegen durfte (er ist ein sehr guter Flieger) und nicht in einer Voliere gehalten wurde (hatte anfangs Probleme mit dem Klettern). Er wurde bestimmt auch einzeln gehalten, der arme kann sich nicht durchsetzen und sucht bei Streß das Weite. Den anderen Hahn aus dem Tierheim mußten wir rausnehmen, der hat den zahmen angefangen zu jagen und zu beißen.

    Wir holen ihn jetzt zweimal am Tag zu uns. Gestern war es so das er nach so 1 1/2 Stunden die anderen gerufen hatte. Wir haben ihn dann wieder zurückgesetzt in die Voliere, er hatte Hunger.

    Ich hoffe, daß er sich bald richtig in die Gemeinschaft eingliedert und ihm die zwei Mal Freiflug ausreichen.

    Ich hatte mal einen Welli, der hatte mich auch angebalzt...das witzige ist das er so auf Füße steht...

    Tatjana
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  6. #5 Tatjana, 06.09.2000
    Tatjana

    Tatjana Guest

    Hallo Jana,

    danke für deine Antwort - so etwas hab ich noch nie gehört. ER mag es auch, wenn die Füße auf dem Couchtisch liegen oder ich damit wackle.

    Ich kann leider nicht sagen wie alt er ist, da er nicht beringt ist....

    Liebe Grüße

    Tatjana
     
  7. #6 Rüdiger, 07.09.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Tatjana!

    Ist also doch nicht nur mein Graupapagei Alf ein solcher Fußfetischist!

    Ich hatte vor langer Zeit auch einmal einen sehr zahmen, völlig auf mich fixierten Nymphen, bei dem ich auch die Vermutung habe, das es sich um eine fehlgeprägte Handaufzucht handelt, obwohl die damals noch sehr selten waren. Er hat einen Nymphen zwar als Spielgefährten angenommen, Hauptbezugsperson (und letztlich auch Geschlechtspartner aus seiner Sicht) blieb allerdings ich.
    Nun ist auch heute noch die Handaufzucht von Nymphen vergelichsweise selten und es daher
    durchaus möglich, das es sich lediglich um eine gewöhnung an Menschen handelt, die sich, wenn er im Schwarm leben kann, auch wieder geben kann. Dafür spricht auch, das er ja keine Angst vor seinen Artgenossen hat.
    So wird er auf alle Fälle in einem Schwarm mit sieben anderen und ab und an Kontakt zu menschlichen Füßen sehr glücklich sein. [​IMG]

    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nymphe mit komischen Angewohnheiten...

Die Seite wird geladen...

Nymphe mit komischen Angewohnheiten... - Ähnliche Themen

  1. 98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...

    98559 - nymph hugo sucht dringend einen partner...: er hat alle anderen überlebt und ist jetzt zwei wellis alleine ausgeliefert ... seufz werden eigentlich nymphen schwul, wie die wellis ? wäre...
  2. Empfehlung für Nymphensittich Käfig?

    Empfehlung für Nymphensittich Käfig?: Hey Vogelfreunde! :) Ich habe mir in den letzten Jahren einen Narren an Nymphis gefressen und wollte mir jetzt ein Paar zulegen. Habe die...
  3. Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph

    Im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph: Hallo, im Tierheim Gießen sitzt ganz alleine ein süßer Nymph man muß etwas runterscrollen, dann seht ihr ihn Tierschutzverein Gießen und Umgebung...
  4. Komischer Vogel

    Komischer Vogel: Hallo zusammen, Wir sitzen hier in Niedersachsen Nähe Cuxhaven schön abends auf der Veranda und wundern uns über einen Vogel der sich anhört wie...
  5. Wie komme ich meinen Nymphen näher?

    Wie komme ich meinen Nymphen näher?: Guten Tag,:) vor einiger Zeit sind zwei Nymphen bei mir eingezogen. Ein Mänchen, 3 Jahre, und ein Weibchen, 7 Monate. Die beiden verstehen sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden