Nymphendame entflogen

Diskutiere Nymphendame entflogen im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - Hallo, ihr Berliner! meiner Freundin ist gestern Mittag ihre Nymphendame "Minnie", in Berlin-Rudow, entflogen. Es handelt sich um eine betagte...
Marion L.

Marion L.

Foren-Guru
Beiträge
2.761
Hallo, ihr Berliner!
meiner Freundin ist gestern Mittag ihre Nymphendame "Minnie", in Berlin-Rudow, entflogen.
Es handelt sich um eine betagte alte Dame, die eigentlich nur noch wenig fliegen mag. Sie ist naturfarben und leider ohne Ring, da meine Freundin sie von Hobbyzüchtern geschenkt bekam.
Leider ist Madame nur bedingt zahm; erst seit meine Freundin sie hat, wurde sich mit ihr beschäftigt und sie nimmt inzwischen Hirse und Obst aus der Hand, kommt aber sonst nicht auf die Hand. Mit einem Stöckchen läßt sie sich aber hantieren. Ihr Mäxchen (18 Jahre alt) wartet auf sie.
Kontakt über meine PN
Mit wenig Hoffnung
Marion L.
 
Hallo Marion,

die Daumen sind gedrückt. Wenn sie wenig fliegen mag, muß man dringend die nähere Umgebung absuchen, auch jeden Busch und jeden Strauch, jeden Baum, jeden Kellereingang, kurz alles wo sich ein Vogel verkriechen könnte, der nicht mehr so flugtauglich ist. ich würde auf jeden Fall die gesamte nähere Umgebung mit Flyern zupflastern, vielleicht hat sie ja jemand gefunden.
 
Meine Freundin hat schon alles informiert und überall Fotos verteilt. Wir fahren seit gestern mit unseren Fahrrädern; jeder einen Transportbehälter dabei. Sie wohnt nicht weit von mir. Meine Nymphen ratschen draußen lautstark. Wenn sie Hunger hat, kann sie sie hören. Ich habe einige Häuser weiter auch eine Fam. mit AV und Nymphen. Die wissen auch Bescheid. Es ist ja Gott sei Dank keine Klirrkälte. Aber, Minnie ist ein Stubenvogel und kommt aus dem Warmen.
Wir hoffen..
Marion L.
 
Thema: Nymphendame entflogen

Ähnliche Themen

Zurück
Oben