Nymphensittich hat Durchfall

Diskutiere Nymphensittich hat Durchfall im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo , habe zwei Nymphen und bin noch Anfänger . Meine Rosi ist einundhalb und Phönix 7 Monate und in der Jugendmauser . Phönix hat seit heute...

  1. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Hallo , habe zwei Nymphen und bin noch Anfänger . Meine Rosi ist einundhalb und Phönix 7 Monate und in der Jugendmauser . Phönix hat seit heute mittag grün-wässrigen Kot . Also er macht eigentlich nur grüne Pfützen und er ist auch nicht mehr so aktiv . Hab das Frischfutter deshalb heute weggelassen (Salat , Gurke , Äpfel usw . jeden Zag halt was anderes ) . Trinken tut er leider so gut wie gar nicht und badet auch nicht . Phönix hat Angst vor Wasser im Gegensatz zu Rosi . Er frisst , aber nicht die Mengen wie sonst . Normalerweise macht er auch mal richtig Krach und heute kaum . Wovon könnte das kommen und was kann ich machen ??? Habe hier nur einen Tierarzt ,der selbst Vögel hat ...und zwei Tierkliniken ohne Ahnung von Vögeln .Außerdem möchte ich ihm lange Transportwege bei der Hitze ersparen . Hätte gern Rat zur Erstversorgung .:traurig: LG Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 2. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    wenn Du da hast gib dem Kleinen PT-12 mit etwas Korvimin oder Prime in etwas kaltem Wasser aufgelöst direkt in den Schnabel. Kannst auch noch etwas Traubenzucker dazugeben. Das Grünfutter wegzulassen war ganz richtig. Ihm wird die Hitze und natürlich auch die Jungmauser zusetzen, in solchen Situationen fangen sich die Piepser aber dann auch gern mal was ein.

    Ansonsten kann ich Dir nur raten Morgen früh sofort zum für ihn bestmöglichen Tierarzt zu gehen. Am Besten wäre natürlich ein vogelkundiger, auch wenn Du weiter fahren mußt.
     
  4. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Nein ich habe gar nichts da ...wo krieg ich das her ? Wär ja ganz gut , wenn man eine "Notfallapotheke " auch für die Vögelchen daheim hätte . Rufe morgen früh beim Tierarzt an , wann ich kommen kann . Kann ich den Vogel für den Transport in eine Kleintiertransportbox setzen ? Es wären nur zwei Strassen weiter . LG Anja
     
  5. #4 charly18blue, 2. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das kannst Du machen, ich hoffe der Tierarzt versteht was von Vogelbehandlung.
     
  6. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Nun ja, er hat selber Vögel aber ich frage trotzdem mal nach . Wo krieg ich das Zeug für die Piepmatzapotheke ???? LG Anja
     
  7. #6 charly18blue, 2. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    PT-12 oder Bird-Bene-Bac (ich bevorzuge PT-12) und Prime bekommst Du hier. Falls Du lieber Korvimin statt Prime nimmst oder der Tierarzt es für besser erachtet, bekommst Du hier.

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. #7 Fantasygirl, 3. Juli 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    In der Regel bekommt man BBB und Korvimin auch beim TA.
    Und, hat sich schon etwas ergeben?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Erstmal Dankeschön . War gestern füh mit Phönix beim TA . Leider bin ich wohl selber schuld , weil ich in punkto Frischfutter falsch informiert war . Hab Phönix erst fünf Wochen und Rosi seit einem Jahr . Nun hat Röschen von sich aus Maß gehalten und der liebe Phönix hat massenhaft Zeug gefressen ,was eigentlich gar nicht so gut war (Petersilie z.B. ) .Also er hat ein Mittel gegen Durchfall und ein Aufbau - Medi beim TA bekommen .Wenn was ist soll ich gleich anrufen und wenn es bis MO nicht gut ist wieder kommen . Der TA meinte der Piepmatz wäre sonst in einem sehr guten Allgemeinzustand und es war auch nichts verklebt oder so . Aber Grünzeugverbot haben wir . Soll jetzt Quellfutter wegen der leichteren Verdaulichkeit anbieten und als Vitamine Keimfutter und Biogrün .Bis auf weiteres . Den Topf mit dem Biogrün nur 2 Drittel mit Erde füllen , damit er , wenn er auf dem Rand sitzt zwar an das Grün herankommt , aber nicht an die Erde . Hab ich gemacht , muß nur noch wachsen . Phönix Hinterlassenschaften sind jetzt schon wieder weß-schwarz mit ganz wenig gelber Flüßigkeit ab und zu . Er übt auch schon wieder lauthals seine "Arien" und ist auch sonst recht munter . Sind hoffentlich mit dem blauen Auge davongekommen . Das Nymphenbuch ist total veraltet , glaube die Autoren schreiben voneinander ab . Das taugt nur zum wegwerfen .Alles schimpft aufs Internet , weil angeblich jeder Idiot Fachmann spielen darf . Allerdings habe ich persönlich gerade hier viel gelernt , was obendrein aktuell , fundiert,brauchbar, nützlich und interessant ist . Eigenverantwortung gehört immer dazu , selbst beim TA . LG Anja
     
  11. #9 charly18blue, 4. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anja,

    das ist ja dann grad nochmal gutgegangen. :zustimm: Weiterhin gute Besserung für den Kleinen.

    Es gibt auch heute noch Bücher, die nicht veraltet sind und wo Mist drinsteht, leider.
     
Thema: Nymphensittich hat Durchfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich durchfall

    ,
  2. nymphensittich hat durchfall

    ,
  3. durchfall bei nymphensittichen

    ,
  4. nymphensittich wässriger kot,
  5. durchfall nymphensittich,
  6. mein nymphensittich hat durchfall,
  7. nymphensittich durchfall was tun,
  8. nymphensittich krankheiten durchfall,
  9. medikamente gegen durchfall bei nymphensittiche ,
  10. durchfall be nympfensittiche,
  11. nymphensittich immer durchfall,
  12. durchfall nymphensittiche,
  13. was hilft gegen durchfall beim nymphensittich,
  14. nymphensittich grüner durchfall,
  15. warum hat mein nymphensittich durchfall,
  16. nymphensittich hat wässrigen kot,
  17. grüner wässriger durchfall beim nymphensittich,
  18. nymphe kot wässrig mit grün,
  19. woher kommt durchfall beim nymphensittich,
  20. nymphensittich hat durchfall was tun,
  21. was tun wenn nymphensittich durchfall hat,
  22. nymphensittich durschfall
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich hat Durchfall - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...