Nymphensittich Schnabel wächst und wächst

Diskutiere Nymphensittich Schnabel wächst und wächst im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - Hallo, ich brauche dringend einen Rat. Seit ca. 1 Jahr hat mein Nymphensittich Weibchen das Problem, dass bei ihr der Schnabel immer sehr lang...
T

Tophonigkrumel

Neuling
Beiträge
9
Hallo,
ich brauche dringend einen Rat. Seit ca. 1 Jahr hat mein Nymphensittich Weibchen das Problem, dass bei ihr der Schnabel immer sehr lang wächst ohne dass es sich nach dem tierarztbesuch um den Schnabel zu kürzen bessert. Im Gegenteil wird es tatsächlich schlimmer. Ihr Unterkiefer wächst nun auch sehr. Beim Tierarzt meinte sie, dass das nymphensittich Weibchen ein Problem mit der Leber haben könnte, was aber leider nicht gut feststellbar ist. Ich habe von der Tierärztin so ein
http://IMG_20220222_190728Silymed/ Mariendistelsamen Pulver bekommen zur Unterstützung für ihre Leber. Leider wirkt nichts. Ich bitte um Rat da ich mir große Sorgen mache.

Dankeschön Im voraus
 
Ich kann mich Evy nur anschließen. Sylimarin als Unterstützung kann auch dauerhaft gegeben werden. Welches hast Du und wie ist die Dosierung?
Viruserkrankungen, bakterielle Infektionen aber auch innere Erkrankungen oder Hormonstörungen können Ursache sein.
Ernährung und Unterstützung sind nur zwei Pfeiler
Röntgen und Labordiagnostik ist unabkömmlich.
Hat sie noch andere Symptome?
 
Das kann jeder wirklich vogelkundige Tierarzt mit einem einfachen Bluttest feststellen. Wer was anderes behauptet hat keine Ahnung :)
Was fütterst du denn?
Ich habe sie mit dem vogelfutter von JD farm gefüttert. Heute haben ich ein neuen Futter geholt von Multi fit und dies gesteckt, dass weniger Fett enthalten ist da ich schon lange nach Guten Futter suche das wenig Fett enthält also nur die Menge die benötigt wird. Die Tera rztin meinte zu mir das es sein kann, dass es evtl. Nicht festgestellt werden kann das sie was mit der Leber hat sonder vielleicht auch erst jahre später das meinte ich mit der Aussage.
 
Und ist Dein Tierarzt wirklich vogelkundig?
Also von dieser Liste: Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Tierheilpraktiker ?
Silymarin wirkt zwar unterstützend für die Leber, aber je nach dem, was der Vogel hat, wird das nicht ausreichend sein.
Außer der Leber käme auch noch eine Viruserkrankung in Betracht. Geh bitte zu einem auf Vögel spezialisierten Tierarzt mit Deinem Vogel.
LG Evy
Ja das ist dieser Tierarzt. Sie meinte halt das man es evtl. Jetzt im Moment nicht feststellen könne über das Blut wenn es von ihr abgenommen werden würde sonder viellcjt erst jahre später. Mein Nymphensittich verhält sich sehr auffällig als würde sie Eier in sich tragen ohne das sie welche legen tut. Sie verhält sich ausserdem sehr nervös und zieht ihre Augen arg zusammen.
 
Hier würde eine Röntgenuntersuchung Aufschluss geben, ob vielleicht eine Brutigkeit vorliegt (Knochenentkalkungen). Gleichzeitig sieht man dort auch Veränderungen der Leber und Niere sowie des Legedarms. Wenn dieser TA hier in der Liste steht sollte er entfernt werden.

Ich habe hier welche wo eine eine Hormon induzierte Diabetes inklusive Leber und Nieren Auffälligkeiten, einen der zur Selbstzerstörung neigt und Auffälligkeiten im Nervensystem zeigt, sowie eine die sich Knochenbrüche zugezogen hat. Alles hat sich mit einem Hormonchip neutralisieren lassen.

Ein weiterer bekommt durch Hormon Entgleisungen Blutungen in der Haut und den Nägeln die allerdings durch hochdosiertes Vit.K zurückgehen.

Ich kann Dir nur den Rat geben eine Zweitmeinung einzuholen, denn sind die Organe erst mal stark geschädigt ist es kaum rückgängig zu machen.


Es sollte auf fettarmes Futter umgestellt werden, dafür sind weder JR Farm noch mutifit geeignet.
Im Internet gibt es sehr gut Shops z. B Körnerbude, Mixerama, Ricos oder Hungenberg die spezielles Nymphensittich futter anbieten. Auch das Nymphensittichfutter von Palmowsky

Bei Leber und Nieren Erkrankungen geeignet ist auch Phytorenal als Trinkwasserzusatz.

Aber jede Therapie sollte mit einem guten vk Tierarzt abgesprochen werden. Ich kann hier nur aus meiner Erfahrung berichten.
 
Die Tierärztin ist DR. BEATE Köhler aus Esslingen. Dankeschön für die Futter Vorschläge ich werde schauen was sich machen lässt und nochmal zum vk gehen.
 
Frage wäre auch welche Art Mariendistel verabreicht wird. Sind es Kapseln, die du öffnest und übers Futter gibst oder ist es gemahlener Mariendistelsamen?
Wenn Samen, dann würde ich eher auf Kapseln umsteigen. Die Samen sind recht fetthaltig.
 
Es ist gemalenes Mariendistel das ich übers Futter unter mische
 
Der wirksame Bestandteil ist Silibinin
Am besten Du mischt das Sylimarin mit Korvimin
2 Kapseln auf 10 gr Korvimin und davon eine Msp über eine Portion Futter (ca 2 gestr. Tl)
 
Ist es für die anderen gesunden nymphis schädlich, da ich ja alle also insgesamt mit der kranken Dame 4 nymphensittich habe.
 
Ist es für die anderen gesunden nymphis schädlich, da ich ja alle also insgesamt mit der kranken Dame 4 nymphensittich habe.
Nein, das ist für keinen deiner Vögel schädlich. Korvimin ist auch sehr gut, da sind alle Sachen drin welche für die Gesundheit der Vögel wichtig sind wie z.B. Vitamin D für die Knochen. Im Winter scheint wenig Sonne und die Vögel können ja auch nicht raus aus der Wohnung, brauchen das aber.
 
Thema: Nymphensittich Schnabel wächst und wächst

Ähnliche Themen

Zurück
Oben