Nymphiehahn zu doof zum puscheln...

Diskutiere Nymphiehahn zu doof zum puscheln... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo allerseits :) Ich habe neben Wellis und Kathis auch 5 Nymphensittiche. Ein Pärchen davon, Bobby (der Hahn) und Cookie (die henne), sind...

  1. #1 Surreal_Pain, 18. März 2011
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Elitesse

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo allerseits :)

    Ich habe neben Wellis und Kathis auch 5 Nymphensittiche. Ein Pärchen davon, Bobby (der Hahn) und Cookie (die henne), sind schon ewig miteinander verpaart. Nur frage ich mich seit Jahren, woran das liegt, dass Bobby nicht puscheln kann. :~:D Er steigt manchmal auf Cookie drauf, lässt sich hin und hertragen, während sie die Bettellaute macht, ohne die Kloake einander zu reiben. Oft setzt er sich auch verkehrtherum auf sie drauf, und schaut bissl dümmlich aus der Wäsche... "Ja... und jetzt?"
    Oder er benutzt sie einfach als Fortbewegungsmittel. :zwinker:
    Oder er steigt im 5 Sekundentakt auf und wieder ab und auf und wieder ab und auf und wieder ab 0l
    Wollte nur mal nachfragen, ob das normal ist, dass er nicht weiss wie das geht? Irgendwo find ich das ganz süß, andererseits find ich das schon seltsam denn Fortpflanzung müsste ein Instinkt sein...
    Hat jemand vielleicht auch erfahrungen damit?

    lg
    Surreal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jacky+Markus, 19. März 2011
    Jacky+Markus

    Jacky+Markus Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich weiß, dass das nicht nett ist, aber ich musste leicht schmunzeln, als ich das gelesen habe...
    Wir haben drei Weibchen und ein Männchen (war ein Fehlkauf dabei :D ). Wir haben häufiger mal die Situation, dass wenn unser Fritz (weibchen) auf den Eiern sitzt und Snoopy (Weibchen) darauf will, dann fängt Snoopy an Fritz ein bisschen zu pisacken, und Fritz denkt, dass es gleich "Liebe" gibt:D :~ :~

    Aber wir haben auch schon einen Intelligenztest mit unserem Fritz gemacht.... der ist nicht so helle :nene: :p

    Hab sie aber alle lieb :beifall:
     
  4. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Wie macht man denn einen Intelligenztest mit nem Nymphensittich :D ?
     
  5. #4 Beate Straub, 19. März 2011
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Das würde mich auch interissieren.
    Ich dachte das ist ein Spaß.
    Ob sie helle sind oder nicht das ist mir doch egal.
     
  6. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe jetzt auch schmunzeln müssen - ich kenn das aber hier von meinen Nymphies auch...ich habe 10 Jungs und 3 Mädels und nur ein echtes Paar! Als Fanny dazu kam, haben ein paar von den Jungs zwar breite Flügel gemacht, das war's dann aber schon. Fanny -eine kräftige, große Lutino-Henne, ist jetzt glücklich liiert mit einem Singsittich-Hahn, der eigentlich für meine Singer-Henne angeschafft wurde - naja, die zwei puscheln (er ist quasi nur halb so groß wie sie), er füttert und putzt sie und sie hat vor lauter Wonne sogar Eier gelegt. Die anderen Herren haben immer nur interessiert zugesehen.
    Die einzigen, bei denen das prima klappt, sind Johannes und Simone - sie sind seit 18 Jahren ein Paar, er ist 27, sie 18 und bei den beiden geht es trotz entferntem Legedarm fast jeden Tag zur Sache, manchmal auch mehrmals täglich!
    Vielleicht sollte man für die Unwissenden und Unerfahrenen mal ein paar Videos produzieren und sie davor setzen - quasi das Nymphen-Kama Sutra...Wäre wohl eine echte Marktlücke... :-)
     
  7. #6 Susanne Wrona, 19. März 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    ja vielleicht haben sie es nie richtig gelernt. In freier Natur ist das ja so, daß die Küken noch ein halbes Jahr hinter den Eltern herrennen und alles lernen. Ich habe ebenfalls ein fehlgeprägtes Pärchen. Die Henne schmeißt den Hahn immer runter und läßt sich gar nicht besteigen. Als Jungtier hat sie mit einer anderen Henne zusammengelebt und da hat sie die männliche Rolle übernommen, jetzt kann sie sich wohl nicht mehr umstellen. Ich denke mir die Nymphis müssen das in ihrer Jugend lernen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Das schien bei Nymphen also öfter vorzukommen :)
    Ich hab hier auch so ein ungeschicktes Paar - es hat ewig gedauert, bis Rumi sich einigermaßen oben halten konnte - und wenn sie jetzt auf dem Käfigdach puscheln, macht Kiko bei jeder Bewegung ein Schrittchen nach vorne .... und er wird fast nie fertig bevor mit dem Ende des Käfigs auch das Ende der Fahnenstange erreicht ist :) . Trotzdem findet er es offenbar toll und hinterher triumphiert er stundenlang.
     
  10. #8 Surreal_Pain, 25. März 2011
    Surreal_Pain

    Surreal_Pain Elitesse

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen, Nordrhein-Westfalen, Germany
    *lach* das ist ja süß, das ihr auch dieses Dilemmna kennt :) Eigentlich nicht lustig, aber ich muss trotzdem immer schmunzeln :D
    das kann gut sein das der Hahn bzw. Bobby das nie gelernt hat... (tzztz, kinder guggen bei den Eltern beim Puscheln zu? ;) )
    aber ich kenne seine vorgeschichte leider nicht.
    Der andere nymphiehahn ist auch etwas ungeschickt. Er kann wunderbar balzen, und sobald er sich ne Dame angebalzt hat und sie sich für ihn Bückt... naja, dann balzt er die nächste Dame an... *lach*
     
Thema: Nymphiehahn zu doof zum puscheln...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich ist doof

Die Seite wird geladen...

Nymphiehahn zu doof zum puscheln... - Ähnliche Themen

  1. Doofe Frage

    Doofe Frage: Liebe Mitglieder des Vogelforums, es tut mir leid, euch mit einer so dämlichen Frage zu behelligen, allerdings haben meine Freundin und ich...
  2. Frau Doof fragt die Fachleute

    Frau Doof fragt die Fachleute: Hallo zusammen, ich trau mich einfach mal eine blöde Frage zu stellen. Vielleicht klärt mich ein freundlicher Mituser auf :zwinker: Seit...
  3. Doofe Frage - aber ich frag trotzdem mal......Thema Schwanzfedern

    Doofe Frage - aber ich frag trotzdem mal......Thema Schwanzfedern: Tarzan hat jeweils außen ca. 3-4 Schwanzfedern die sind dunkelrot und jeweils an den Enden immer schwarz - auch die die nachwachsen sind immer...
  4. Wellies: Feinschmecker oder einfach doof?

    Wellies: Feinschmecker oder einfach doof?: Über die letzten Jahre habe ich immer und immer wieder versucht den Speiseplan meiner Lieben aufzumotzen: Äpfel, Gurken, Hirsekekse, Banane......
  5. Wellensitich in Voliere mit Ziegen - Welli stellt sich doof an.

    Wellensitich in Voliere mit Ziegen - Welli stellt sich doof an.: Hallo, ich habe in einer Voliere 3 Ziegenstiche: - Hahn Zausel. Kann fliegen und frisst aus der Hand. - Hahn Fettsack. Kann seit Geburt...