nymphis und wellis

Diskutiere nymphis und wellis im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo !!!:D Ich habe drei Wellis und möchte mir gerne noch nen Nymphi zulegen. Meine frege jetzt sollte ich mir ein Nymphi päärchen holen oder...

  1. #1 xmellisuess, 18. August 2006
    xmellisuess

    xmellisuess Guest

    Hallo !!!:D
    Ich habe drei Wellis und möchte mir gerne noch nen Nymphi zulegen.
    Meine frege jetzt sollte ich mir ein Nymphi päärchen holen oder reicht es wenn der Nymphi die Wellis zur unterhaltung hat???
    Bitte helft mir!!!
    Eure Ela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    definitiv ein Paar, denn Nymphensittiche sind genauso Schwarmtiere, wie deine Wellis!
    Wobei jetzt bei mir gleich eine Frage auftaucht: drei ist eine denkbar ungünstige Zahl, da ist immer einer das dritte Rad am Wagen. Es wäre für deine Wellis bestimmt schöner, wenn sie noch einen vierten Welli dazubekommen. :zustimm:

    Nymphen und Wellis verstehen sich zwar, aber die Nymphen lassen sich von den frechen Wellis viel zu viel gefallen und sind dann manchmal richtig gestresst. Daher brauchst du eine zweit Voliere für die Nymphen oder ein richtiges Vogelzimmer. Wobei auch da die Nymphen nie in der Unterzahl sein sollten.
     
  4. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Fall ist ein menschlicher Vergleich sinnvoll, deshalb frage ich dich zurück:

    Reichen dir ausschließlich die Wellensittiche zur Unterhaltung, oder hast du auch gern Kontakt zu anderen Menschen?


    Ansonsten hat Jana die Frage ja schon beantwortet.
     
  5. #4 nymphensittich, 18. August 2006
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ela,

    du sagst das du drei Wellensittiche hast, dann würde ich dir erstmal empfehlen dir einen weiter Welli zuholen. Was für Geschlechter hast du denn? Wenn du z.B. zwei Hennen und einen Hahn hast wäre es toll wenn du jetzt noch einen Hahn dazu holst dann können sich zwei schönes Paare holen.

    Gegen die Vergesselschaftung von Wellis und Nymphen spricht im Grunde nichts. Aber wie Jana bereits gesagt hat ist es so das sich die, im Vergleich zu Wellis großen und eher ruhigen Nymphen, von den kleinen und manchmal sehr verrückten Wellis gestört fühlen können.

    Du kennst es ja sicher von deinen Wellis schon, denn kleinen Rackern fällt es schwer mal länger als eine paar Minuten auf einer Stelle zu sitzen. Nymphensittich hingegen genießen auch hinundwieder ihre Pausen.

    Hälst du eine Wellis in einem Käfig oder in einer Voliere? Das sollte bei deiner Entscheidung nämlich auch eine große Rolle spielen denn beide Seiten brauchen bei einer Vergesselschaftun genug Platz um sich auch einmal aus dem Weg zugehen, so wie das bei Menschen auch mal ist;)


    Gesa
     
  6. #5 xmellisuess, 18. August 2006
    xmellisuess

    xmellisuess Guest

    antwort

    Hallo!
    Ich habe in einem großen Käfig 2 stücke meine kora und den pitri den dritten habe ich zu mir genommen weil ein arbeitskollege von meinem mann krank wurde und keiner ihn haben wollte , weil er "schon" 3 jahre alt ist.
    Nun wollte ich meinen beiden und auch miki es nicht antun zu dritt gepackt zu werden ohne sich kennen zu lernen und miki ist es auch nicht gewohnt mit anderen wellis zusammen zu sein.
    gruß ela
     
  7. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ela,

    ich habe selber gerade eine Wellidame zu Besuch, die drei Jahre lang in Einzelhaltung gelebt hat. Sie ist aufgeweckt und sofort auf den anderen Welli zugegangen. Wellensittiche sind vergleichsweise leicht resozialisierbar, also setz deine drei ruhig zusammen!
    Getrennte Haltung mit Sichtkontakt ist richtig schlimm für Vögel. Denn sie hören und sehen sich, können aber keine sozialen Bindungen aufbauen.

    "Käfige" sind übrigens fast immer zu klein, egal für welche Vogelart. Eine Voliere, oder zumindest ein Großkäfig sind da passender. Wie groß genau sind denn deine Käfige?
     
  8. #7 xmellisuess, 18. August 2006
    xmellisuess

    xmellisuess Guest

    großer Käfig

    Hallo!

    Ich habe den Pitri erst vor zwei Wochen zu meiner Kora gesetzt und MIki unterhält sich auch immer mit ihnen.
    Da ich Miki aber auch erst seit einer Woche habe habe ich erstmal gewartet
    das er sich eingewöhnen kann.
    Mein Käfig ist 32x60x80 also zu klein wie ich finde für 3 wellis.
    Außerdem kommt hinzu das Miki handzahm ist und ich Kora seit 2 Jahren nicht zahm bekomme und KOra fliegt mit begeisterung vor Wände weswegen ich sie nicht so oft fliege lasse , was schade ist aber ich habe angst ihr passiert was.
    Miki hingegen lasse ich jeden Tag für ein paar stunden raus.
    Lg
    Ela
     
  9. #8 dunnawetta, 18. August 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Grüß Dich Ela,
    ich will Dir die Nymphen auf Dauer nicht ausreden, denke aber, es wäre erst mal wichtig, daß Du guckst, welches Geschlecht Deine Wellis haben und dafür sorgst, daß noch ein 4. Welli dazukommt, damit sich 2 Pare bilden können. Dazu brauchst Du erst mal einen größeren Käfig/ eine Voli. Die 3 Jahre Einzelhaltung dürften keine großen Probleme mit sich bringen, er pfeift ja jetzt schon mit den anderen und versucht Kontakt aufzunehmen. Der größere Käfig/ die Voli wären auch gut für Deinen Bruchpiloten. Da könnte sie erstmal mehr drin üben und sicherer werden. Da mit den Nymphen würde ich vorläufig noch lassen, denn dann brauchst Du noch eine größere Voli. Die müßte dann schon so um die 2 m Länge (nicht Höhe) haben, damit die Nymphen auch mal die Möglichkeit haben, sich zurückzuziehen, und ob Du dir so einen "Koffer" in die Wohnung stellen willst? Wenn Du Dir dagegen noch einen passenden 4. Welli anschaffst, wirst Du feststellen, daß Deine Welli- Bande bei genügend Platz richtig quirlig wird, und es jede Menge zu gucken gibt, unter anderem so schöne Dinge wie "Welli-Ballett", und Du hast gute Chancen, daß Deine Vögelchen bei Dir glücklich und zufrieden sind. Für die Wellis wäre ein Käfig oder eine Voliere ab 1m Länge sicher ausreichend.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  10. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Für vier Wellis wohl kaum!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich finde diesen Käfig auch für zwei Wellis zu klein.
    Bei der Angabe von Anne, kommt es vor allem auf die Tiefe an. 1m breit, aber nur 40cm tief wäre defintiv zu klein, 70-80cm Tiefe wären schon besser.

    Wobei ich dir eher zu einer (selbstgebauten) Voliere raten würde, die um die 1,30m breit ist und so tief wie möglich. Denn wenn du die Vögel nur selten fliegen lassen kannst, fehlt Beschäftigung und Bewegung. Die brauchen deine Wellis aber um gesund zu bleiben.
    Nymphensittiche dazu zu setzen halte ich bei der Volierengröße dann übrigens immer noch für absolut nicht empfehlenswert.

    Warum muss Kora denn unbedingt zahm werden? Manche Vögel wollen nunmal nicht auf die Hand steigen. Wenn du sie trotzdem bedrängst, entwickeln sie immer größere Panik und fliegen dann auch im Schreck gegen Wände.
     
  13. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Danke für die Ergänzung, Jana. Bei Voli´s habe ich, bedingt durch meine eigene, automatisch an eine Tiefe von 80 cm gedacht. Ich wollte nur deutlich werden lassen, daß ich kein "Hubschrauber"- Teil meine.
    Liebe Grüße
    Anne
     
Thema:

nymphis und wellis

Die Seite wird geladen...

nymphis und wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...