Obst ist bei meinen Aga´s nicht gefragt

Diskutiere Obst ist bei meinen Aga´s nicht gefragt im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Aga-Freunde, ich betrete mit meinen Agas Neuland. Bislang hatte ich nur Wellensittiche und Kanaries. Seit letzter Woche bin ich nun...

  1. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Aga-Freunde,

    ich betrete mit meinen Agas Neuland. Bislang hatte ich nur Wellensittiche und Kanaries. Seit letzter Woche bin ich nun stolzer Besitzer von zwei Rosenköpchen. Der Auskunft nach sollen sie ungefähr 12-15 Wochen alt sein.
    Ich habe versucht den beiden Apfelstücke und Bananenscheiben schmackhaft zu machen, jedoch ohne Erfolg. Kann es sein das die beiden noch zu jung sind
    und noch nicht wissen was sie damit machen sollen?
    Wie ist das bei Aga´s brauchen die Anleitung oder finden sie es selbst raus?

    Ich bin zwar sicher, daß in den Faq´s bestimmt so etwas zu finden ist, hab aber nichts auf anhieb gefunden.

    Ich will doch nur das es meinen zwei Rackern gut geht und es ihnen an nichts fehlt.
    Für ein paar Tips von erfahrenen Aga-Liebhabern wären echt prima, Danke.

    Gruß

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Andreas,

    erstmal willkommen hier im Forum der Agaverrückten !! :bier: :bier:

    Ich habe meine zwei Monster auch sehr jung bekommen und Obst war für die auch was von nem fremden Stern.

    Ich hab ihnen halt jeden zweiten Tag frisches Obst angeboten und irgendwann siegte die Neugier (denn neugierig sind die Biester).

    Also wenn ich hier lese was die anderen Agas so an frischem Obst und Gemüse verdrücken kann ich auch nur neidisch schauen.

    Meine Zwei futtern nur Mandarinen und hin und wieder Apfel aber nur süsse. Wenn ich denen mit Bananen komme verwenden sie diese als Kleister aber net als Futtermittel.

    Auch fressen meine nur Salatherzen und nix anderes.......

    Also hab mit deinen zwei Babies ein bischen Geduld und biete es ihnen immer wieder an. Vielleicht werden deine mal anderst als meine Zwei sind und fressen alles an Obst und Gemüse.

    Kopf hoch....wird schon.... :D

    Grüssle
    Corinna
     
  4. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Corinna,

    danke für denRat ich werds probieren, sind ja auch noch jung die beiden.
    Sind das Deine beiden auf dem Bild?
    Ich hab auch einen ganz gelben mit roter Stirn und eine türkiesfarbenen mit orangener Stirn. Ich muß mal ein paar Fotos machen.


    Gruß

    Andreas

    P.S.) Danke fürs Willkommen !! :bier: :bier:
     
  5. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Andreas,

    ja das sind meine verwöhnten Monster.

    Der Grüne ist Ede und der Gelbe der Adolf.

    Und auf Bilder sind wir immer scharf.......also ranmachen ans knipsen. Aber ehrlich das braucht mir keiner zu sagen, ich renn hinter meinen ständig mit der Kamera her. Ich glaube die halten mich schon für total bekloppt. 0l 0l

    Aber ich entdecke halt auch täglich wieder was neues was sie rausgefunden haben und das will ich immer im Bild festhalten.

    Oh Mann so bekloppt war ich nicht mal mit meinem Sohn als der geboren wurde....*lach

    Grüssle
    Corinna
     
  6. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Zuviel Körnerfutter

    Vögel sind wie Menschen sie fressen immer nur die Guten Sachen.

    Vielleicht liegt es auch daran das du ihnen zuviel Körnerfutter anbietest.

    Meine bekommen am Tag ca. 1-2 Telöffel Körnerfutter mit wenig Sonnenblumenkernen oder gar keinen.

    Dann fressen sie auch etwas vom angebotenem Obst.

    Versuch es doch auch mal mit Feldsalat oder Salatgurke.
     
  7. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    hmmmm das könnte natürlich auch daran liegen.

    Meinen fülle ich die Näpfe mit Körnern alle zwei Tage und seit ich weiss das Sonnenblumenkerne nicht gut für sie sind bekommen sie diese nur Samstags als Leckerli und Einstimmung fürs Wochenende.

    Aber ich werde es mal probieren und die Körner ein bischen reduzieren und heute werd ich doch das gleich mal mit ner Gurke probieren.

    Hatte auch mal gelesen das irgendjemand hier Rosenkohl füttert......weiss nur nimmer wo und wer es war.

    Aber jetzt meine Frage, füttert ihr den roh oder gekocht ???

    Grüssle
    Corinna
     
  8. Ines

    Ines Guest

    Hallo,also meine hielten auch nix von Obst oder Gemüse,hat ziemlich lange gedauert...Musst wirklich nur Geduldm haben...Jeden Tag frisches Obst rein,und irgendwann gehen sie da von selber ran...Ich hab am Anfang nur Apfel gegeben,das sie sich erstmal an eine Sache rantasten...Wenn sie da dann rangehen,kannste alles andere auch nehmen...Also wenn sie gar kein Obst nehmen würden,fände ich das ziemlich ungewöhnlich...Meine beiden Rosenköpfchen können gar nicht mehr ohne...

    Also nur ein bisschen Geduld haben... :zustimm:
     
  9. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Andreas,
    da deine beiden ja noch sehr jung sind, hast du gute Chanchen sie jetzt an viele verschiedene Obst u.Salatsorten zu gewöhnen. Biete ihnen jeden Tag immer wieder etwas an. Meine fressen z.B sehr gerne Apfel,Eisbergsalat,Chicoree,Gurke ,Paprika, Maiskolben. Das musst du jetzt austesten, was deine Beiden am liebsten mögen. Sie werden bestimmt irgendwann nicht mehr wiederstehen können.
    Viele Glück
    Viele Grüße
    Annette :0- :0- :0-
     
  10. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andreas,

    ich denke das die Kleinen Racker das Obst noch nicht kennen. Deshalb hab ein wenig Geduld und biete es immer wieder an.

    Irgendwann werden sie neugierigerweise rangehen.

    LG
    Jens :0-
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Andreas
    Herzlich Willkommen bei uns.
    Agas futtern eigendlich alles Obst und Gemüse, wenn sie es erstmal kennen. Wie schon geschrieben wurde, wenig Körnerfutter. Meine Bande geht kaum noch ans Körnerfutter. Ich habe aber den Vorteil ich habe ältere Vögel, die den Jüngeren schon zeigen wat schmeckt :D

    @ Corinna
    Dat mit dem Rosenkohl bin ich. Den Rosenkohl roh verfüttern. Die äusseren Blätter abzupfen, dann vierteln und verstecken. Dann kann die Suche beginnen. Auch Kohlrabi, Grünkohl oder Brokolli, alles roh, aber natürlich vorher abwaschen und trocken tupfen.

    Wie auch schon geschrieben wurde, Geduld, Geduld, Geduld. Du musst dat Gemüse ja nicht wegschmeissen, wenn die Agas am Anfang nicht rangehen, machste eben am nächsten Tag Gemüsetopf :D Ein paar Würstchen rein, und schon schmeckt es besser

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo zusammen :0- Meine fressen nix ROTES ich kann machen was ich will :schimpf: Ja und bei den Äpfeln ist im Moment "Pink Lady" der Renner bei den Herrschaften, der ist knackig und hart und ganz saftig. ja und er lässt sich wunderbar duech die Gegend spucken :+smiley: und eingefrorene Maiskolben, die sind der Hit. Eisbergsalat, Löwenzahn und Keimlinge und Feldsalat.
    Leckere süsse Apfelsinen :nene: Birnen :nene: Gemüse :nene: ich müsste bestimmt sehr oft Gemüsesuppe kochen, Guido ;) die kleinen Biester wissen ganz genau, was sie wollen.

    Aber ich versuche es immer wieder, weil ich hoffe, das einer so was vormampft und die anderen es dann nachmachen.
    Gruss Andra
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Rita
    Du hast doch auch Deine Vögel nicht alle auf einmal bekommen, genau wie ich. Der / die Neuzugängen gucken sich dat von den älteren ab. ROTE Paprika werden von meinem am Liebsten genommen. Mit gelben oder grünen brauch ich gar nicht erst zu kommen. Also ich kann da keinen anderen Geschmack erkennen, bin leider auch kein Aga :D
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  14. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo allerseits,

    Danke für eure Ratschläge, ich werde mal versuchen meine beiden davon zu überzeugen. Ich dachte mir schon, daß Sie es vielleicht nur noch nicht kennen. Ich hatte eine Kolben Hirse in der Voilere, dieser wurde zuerst auch
    ignoriert. Gestern Abend war er ratzekal verputzt, ich habe den beiden extra
    kein neues Futter gegeben, damit Sie es sich nicht angewöhnen nur die guten
    Sachen zu verputzen und mit dem Rest nur rumzuspielen. Ich hab z.Zt. das
    Futter von Vitakraft mit gelben Perlen in denen Votamine und Mineralstoffen drin sein sollen.
    Was nehmt Ihr denn so als Körnerfutter?

    Liebe Grüße

    Andreas :freude:
     
  15. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oh man, ich bin total neidisch auf eure Agas. Eure fressen Obst, Gemüse und andere leckere Sachen. Ich habe schon seit ewig Zeiten Geduld. Gebe Äpfel, Möhren, Salat, Erdbeeren, Gurke, Mandarine, Melone, Mango, Weintrauben und so weiter. Die wollen das einfach nicht. Habe ihn auch schon einen Tag lang das ganze Körnerfutter rausgenommen. Abends nach dem Freiflug hatten die vielleicht ein Hunger. Aber die sind nicht an das Obst gegangen. Sind hungrig ins Bettchen gegangen. Am nächsten Tag das selbe Spiel. Na ja und dann musste ich dann doch Abends Körner geben. Denn zwei Tage ohne Futter geht nicht. Sie fressen auch nur dieses Wellensittichfutter. Nicht mal an Sonnenblumenkerne gehen sie ran. Auch Hirsekolben lassen sie links liegen. Ich versuchs weiter.

    Viele Grüße von Meggy
     
  16. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Andreas :-)

    also auf Hirse fahren meine total ab, wenn sie die mal bekommen (2 x in der Woche) dann ist für Ede und Adolf immer Sonntag. Da bleiben die auch freiwillig solange in dem Käfig bis alles leergenagt ist.

    Boooah achte blos beim Futter drauf das Du das Richtige für die Aga`s fütterst net das es dir so geht wie mir...*stöhn.

    Ich kaufte immer so Fertigfuttermischungen für Grosssittiche und dachte ich hab super Futter.
    Dann musste ich hier im Forum lesen das Sonnenblumenkerne und Kardi net so gut für die Kleinen sind und was war. In meinem Superfutter waren Sonnenblumenkerne drin und in der neuen Futterlieferung die ich grad bekommen hatte war Kardi in Massen drin.
    Das Ende vom Lied war ich sass wie Aschenputtel 7 Stunden dran und hab das Futter aussortiert. 0l 0l 0l

    Aber was macht man net alles für die Monster :D

    Grüssle
    Corinna
     
  17. AHenning

    AHenning Guest

    Hi Corinna,


    ehmmm ich hab da mal ne Frage: Was iss den Kardi ?
    und warum keine Sonnenblumenkerne auf die sind meine beiden aber ganz wild, die werden zuerst verputzt.


    Gruß

    Andreas
     
  18. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Andreas,


    hi hi hi so hab ich auch gefragt.

    Hier kannste dir das Zeugs mal anschauen:

    http://images.google.de/imgres?imgu...&start=14&prev=/images?q=Kardi&hl=de&lr=&sa=G

    Soll anscheindend zu Leberschäden führen wenn man das in Massen füttert. Aber das kann Andra super erklären, die hat mich da auch aufgeklärt.

    Andreas glaub mir, meine waren auch total verrückt nach dem Zeugs.Aber jetzt gibt es des halt nur noch Samstags.

    Da müssen die beiden Racker jetzt durch :D :D

    Grüssle
    Corinna
     
  19. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Ihr Lieben :-)

    ich hatte hier ja schon geschrieben das meine keine Bananen fressen diese höchstens als Kleister verwenden.

    Aber heute hatte der Real Babybananen im Angebot, da hab ich welche mitgenommen und vorhin Ede und Adolf angeboten.

    Hey was soll ich euch sagen die sind da drauf reingestürzt als hätten sie schon wochenlang nix mehr bekommen.
    So schnell konnt ich jetzt gar net schauen wie die ne Banane verputzt haben.

    Booooah ihr könnt euch gar net vorstellen wie ich mich darüber freue.

    Grüssle
    Corinna
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 watzmann279, 18. Februar 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :0- Hallo zusammen, auch meine Agas mögen bis jetzt noch kein Obst, das einzige Grünzeug das Sie mögen ist Salat in jeder Sorte, Obst u. Gemüse schauen sie gar nicht an, hab schon viele eurer Tipps ausprobiert bis jetzt ohne Erfolg, ich probiere es immer noch weiter einfach kein Erfolg, eher fressen sie momentan Nudeln u. Reis, aber ich gebe nicht auf 0l es wird hoffendlich noch werden, Beste Grüße Ingrid ;)
     
  22. #20 fips2, 22. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Februar 2005
    fips2

    fips2 Guest

    Hallo die Geiers an Grünfutter und Obst zu gewöhnen geht ganz schnell sie auf den Geschmack zu bekommen.
    Ich hab das folgendermaßen gemacht.

    Ganz einfach ins Trinkwasser Mulivitaminsaft zugegeben.

    Die Menge die ich genommen habe war,auf ca 1/2 Liter Wasser 2 Schnapsgläser voll zugeben. Täglich wechseln ist selbstredend.

    Erstens kann man den Rest aus der Flasche selbst verwerten und zweitens, die Vitamine sind frischer wie die aus der Zuhandlungspulle und somit auch nicht so teuer.

    Ach noch was. Bananen mögen sie nur getrocknet. Aber unser Bananenbaum hat an den Blättern ganz schön Haare lassen müssen beim Freiflug ( meine Frau ist ganz doll begeistert :? ) der Vögel,anscheinend mögen sie die Blätter eher als die Frucht.

    @ Naschkatzerl
    Ich hol mein Futter bei " Die Futterkrippe" dort kann man sich das Futter selbst mischen und somit auch die Sonnenblumenkerne einfach weglassen.

    Gruß Andy
     
Thema:

Obst ist bei meinen Aga´s nicht gefragt

Die Seite wird geladen...

Obst ist bei meinen Aga´s nicht gefragt - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......