Graupapagei isst kein (kaum) Obst oder Gemüse

Diskutiere Graupapagei isst kein (kaum) Obst oder Gemüse im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin zusammen, ich habe letzte Woche, einen Grauen, aus einer erbärmlichen Haltung aus einem Restaurant gerettet. Er dürfte ca. 15 Jahre alt sein....

Schlagworte:
  1. Xico

    Xico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Moin zusammen,
    ich habe letzte Woche, einen Grauen, aus einer erbärmlichen Haltung aus einem Restaurant gerettet.
    Er dürfte ca. 15 Jahre alt sein.
    Der Bursche hat sofort Zutrauen zu mir gefasst, lässt sich streicheln und verwöhnen.
    Den Vorbesitzer hat er offensichtlich mehrfach gebissen.
    Mein Problem ist, der isst außer Bananen, weder Obst noch Gemüse.
    Bisher habe ich, außer Avocados, schon fast alles probiert...
    Im Restaurant bekam er ausschließlich eine Trockenfuttermischung.
    Was kann ich tun, damit er sich selbst wieder artgerecht ernährt?
    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
  2. #2 Porthos, 14.02.2022
    Porthos

    Porthos Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Xico, mir erging es im Dezember ebenso. Ich bekam den guten Rat ihr was vor zu essen um sie neugierig darauf zu machen. Das hat auch super funktioniert. Allerdings musst du Geduld haben, Coco nahm am Anfang nur winzige Stücke und ganz offensichtlich nur um mir zu gefallen, dann wurde es nach und nach mehr. Ich habe jeden Tag eine andere Frucht getestet und wenn ich merkte das ihr eine besonders gemundet hat bot ich ihr die öfter an.
     
    Xico gefällt das.
  3. #3 Karin G., 14.02.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    hallo Xico
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
     
    Xico gefällt das.
  4. #4 Astrid Timm, 15.02.2022
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    2.378
    Ort:
    34393
    Pürieren und unter die Körner mischen , dann muss er es zumindest in den Schnabel nehmen , dann irgendwann in kleine Stücke und unter die Körner. Ich würde eine nicht so Fettige Körnermischung nehmen am Anfang , damit er nicht nur die Sonnenblumenkerne heraus sucht. Wenn Du keine diversen Pülverchen drüber geben willst würde ich mich mal mit Pellets auseinander setzen . Das nächste wäre ein Partner , der er braucht. zu 2. schmeckt Gemüse auch viel besser.
     
    Xico gefällt das.
  5. Xico

    Xico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Wird gleich heute ausprobiert.
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.587
    Zustimmungen:
    3.375
    Ort:
    Groß-Gerau
    Da Du Avocados erwähnst...ich hoffe, das war ein Scherz. Aber zur Sicherheit nochmal: Die sind für Vögel - je nach Avocadosorte- u.U schon in geringen Mengen tödlich giftig!
     
    Corella und Astrid Timm gefällt das.
  7. Xico

    Xico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Das war natürlich kein Scherz.
    Ich hab doch geschrieben, fast alles außer Avocados...
     
  8. #8 Porthos, 16.02.2022
    Porthos

    Porthos Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Thüringen
    Xisco, wie klappt es mit dem Obst? Und was hast du ausprobiert? Und sag mal wie heißt er eigentlich?
     
  9. Xico

    Xico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab eine Obst-Gemüse-Mischung püriert und zum Trockenfutter gegeben.
    Funktioniert super, vielen Dank nochmal!
    Zusätzlich bekommt er je zwei, für den menschlichen Verzehr gedachte, geschälte Wal- und Haselnüsse, am Tag.
     
    Astrid Timm gefällt das.
  10. #10 Porthos, 16.02.2022
    Porthos

    Porthos Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Thüringen
    Das freut mich. Und wie heißt dein Grauer? Ist er dein erster Vogel?
     
  11. Xico

    Xico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Der Graue heißt Xico.
    Stammt aus einem Lokal in Sagres/Portugal.
    Wir sind gemeinsam mit dem Wohnmobil auf dem Weg nach Deutschland.
    Der blüht total auf, arbeitet den ganzen Tag an Pappe und frischen Obstzweigen, "spricht" und pfeift, will ständig gekrault werden und mittlerweile kann ich ihn in die Hand nehmen und aus dem Käfig holen und er genießt es.
    Das größte Problem ist, er hat sich in dem Lokal, vor lauter Langeweile sein komplettes Brustgefieder und teilweise auch Flügelfedern rausgerissen.
    In Deutschland kommt er erst mal zum Tierarzt und dann erfahre ich, wie es im wirklich geht.
     
  12. #12 Porthos, 16.02.2022
    Porthos

    Porthos Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    578
    Ort:
    Thüringen
    Hast du denn alle notwendigen Papiere für ihn?
     
  13. Xico

    Xico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab danach gefragt, da gab's aber nichts...
    Und welche genau meinst Du?
    Für Reisen innerhalb des Schengenraums benötigt man keine.
     
  14. #14 Karin G., 16.02.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    aber zum anmelden
    sollte man am (hoffentlich vorhandenen geschlossenen) Ring genau feststellen können
     
    Corella und Xico gefällt das.
  15. #15 Karin G., 16.02.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
    Corella und Xico gefällt das.
  16. Xico

    Xico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Info!
    Was benötigt man zum Anmelden genau?
     
  17. #17 Karin G., 16.02.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.644
    Zustimmungen:
    5.074
    Ort:
    CH-Bodensee
  18. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.587
    Zustimmungen:
    3.375
    Ort:
    Groß-Gerau
    Graupapageien stehen im Washingtoner Artenschutzabkommen im Anhang 1, das ist der mit der höchsten Schutzstufe und jeder (!) Handel mit ihnen ist daher streng kontrolliert!
    Du brauchst auf jeden Fall einen lückenlosen Herkunftsnachweis und ganz essentiell die Ausnahmegenehmigung vom Vermarktungsverbot.
    Die Kennzeichnung des Vogels muss natürlich zu den Papieren passen.
    Sonst machst Du Dich strafbar. Die Behörden waren nach der Hochstufung der Grauen in WAI lange sehr kulant. Langsam lässt das nach.
    Illegaler Handel - d.h. ohne diese Papiere - kann hohe Geldstrafen bis zu 50 000€ und auch Haftstrafen nach sich ziehen.

    Artenschutz in Deutschland: Bedrohte und geschützte Tierarten

    Artenschutz & CITES Bescheinigung: Schon gewusst? | markt.de
     
    Corella und Moni Erithacus gefällt das.
  19. #19 Drakulinchen, 24.02.2022
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Boqueron, Panama
    Wir haben viel Erfahrung mit Papageien aus schlechter Haltung... Viele kannten kaum Obst...

    Man muß akzeptieren daß Papageien Individuen sind - wie Menschen - ich mag Banane,mein Mann nicht...

    Ist bei Papageien genauso. Ich habe Papageieen die manches lieben was andere verschmähen - Ananas liebte Purzel - kein andererer mochte es,

    Manches haben unsere Papageien zwar von uns gekannt, aber ein neuer kam der das liebte - sahen, der frißt das, dann wurde es probiert obwohls bei uns vorher immer nur im Müll landete...

    Manchmal ists auch die Darreichungsform: manche mögen Trauben nur in vierteln - manche nur wenns die ganze Traube ist... Banane am Stück bäh aber puriert lecker mehr davon....

    Die Geierlein sind sehr wählerisch... Manches wird in jeglicher Form verweigert, manches nur in div. Form akzeptiert . Anbieten, immer wieder, auch mal im Stück geviertelt, als Püree... Außer einem mag keiner Ananas.... Aber einer liebt Ananas...

    Geduld, immer wieder anbieten, in verschiedenen Varianten...

    Und manches mögen einfach die Papageien nicht - auch wenn 99 andere User schreiben wie ihre Papageien Banane fressen...Ich denke nur wie wir teure Palmnüsse gekauft haben - Kühltransporter... das soll so toll sein - unsere haben es probiert und nicht gemocht... Ich kanns jetzt nochmal testen wo das Zeug hier frisch wächst - vielleicht schmeckts besser wenn ichs vom Baum ernte und das nicht per Kühltransport nach D muß.
     
    Else gefällt das.
  20. #20 Falaisa, 10.10.2022
    Falaisa

    Falaisa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    10
    Was bei meinen geholfen hat: ihnen was vor essen und mit anbieten. Oder In einem Fruchtkörbchen (gibt es aus Edelstahl in einer Form, dass sie sich nicht erhängen oder hängen bleiben können) gemischtes Obst / Gemüse anbieten, besonders attraktiv wird es dann noch, wenn Du vor ihren Augen ein paar Sonnenblumenkerne ins Obst/Gemüse steckst. Wenn die das rausfummeln, kommen sie mit dem Geschmack der neuen Nahrung in Kontakt und lernen so den Geschmack kennen, Und immer wieder testen, man glaubt ja nicht, was die Geier auf einmal mögen. Z.B. Radieschen, Ingwer usw. (vorher unbedingt nachlesen, was gut für sie ist).
     
Thema:

Graupapagei isst kein (kaum) Obst oder Gemüse

Die Seite wird geladen...

Graupapagei isst kein (kaum) Obst oder Gemüse - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei isst keine Körner nur Apfel und Banane

    Graupapagei isst keine Körner nur Apfel und Banane: Hallo. Ich habe mir ein Jungen graupapagei (5 monate) geholt und ich weiß nicht genau wieviel er essen darf. Ich habe die Befürchtung dass er zu...
  2. Graupapagei in Diepholz vermisst

    Graupapagei in Diepholz vermisst: Hallo ihr Lieben, hier sucht jemand schon seit 2 Monaten nach seinem Graupapagei, der spurlos aus dem Käfig verschwunden ist. Die Partnerin saß...
  3. Hilfe: 21jähriger Graupapagei beisst

    Hilfe: 21jähriger Graupapagei beisst: Hallo liebe Vogelfreunde, ich bin neu hier und habe einen Graupapagei, der ca. 21 Jahre alt ist und habe folgende Probleme: Mein Papagei ist...
  4. Graupapagei beisst

    Graupapagei beisst: Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe ein Problem mit unserem Graupapagei und hoffe, dass Ihr Euch 2-3 min Zeit nimmt, um mir evtl. weiter zu...
  5. (ist wieder da) Vermisst seit dem 23.03 2012 Miky Graupapagei

    (ist wieder da) Vermisst seit dem 23.03 2012 Miky Graupapagei: halo Vermisst wird seit dem 23.03.2012 unser Graupapagei Micky er ist Beringt und Hört auf seinen Namen,vermist in Wuppertal-Hechkinghausen. Wär...