Obst und Gemüse

Diskutiere Obst und Gemüse im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, da ich immer noch am experimentieren bin, mal an alle die Frage, was Eure Racker da am meisten mögen. Bei meinen ist der absolute...

  1. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo,


    da ich immer noch am experimentieren bin, mal an alle die Frage, was Eure Racker da am meisten mögen.

    Bei meinen ist der absolute Renner getrocknete Feige. Da wird sich erst um das Obstschälchen gezankt, dann werden die Reste aus dem Sand gepickt und zum Schluß sitzen die vier im Kreis und lecken sich gegenseitig die Schnäbel sauber.

    Beim Paprika haben sie bloß die Kerne gefressen. Kiwi und Apfel werden gefressen, aber nicht mit so einer großen Begeisterung wie Feigen.

    Letzte Woche hatte ich Knoblauch - und da ich fast 50% meiner Ernte an die Meisen abtreten mußte, dachte ich, ich probier mal, was die Sperlis dazu meinen. Chap hat's ausprobiert- und geschimpft ohne Ende, dass der Knoblauch ihn zurückgebissen hat. Er bekam zum Trost erst mal eine Feige. :o Papageien mögen halt nicht unbedingt dass, was Meisen schmeckt - oder meine sind ein paar besonders Süße.

    Was sie noch ganz gut fressen, ist Möhrenkraut, am liebsten im Badehäuschen.

    Was geht bei Euch am Besten? Was sollte man (außer Avocados) noch nicht füttern?

    Tschüß
    Cassy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    also, meine zwei fressen am liebsten Kiwi und Tomaten. Dabei fressen sie allerdings bei den Tomaten vorwiegend das Innenleben mit den Kernen und von dem festeren Fleisch nur das, was direkt in der Nähe der Kerne ist. Außerdem mögen sie auch Feigen recht gerne, allerdings bin ich mir immer nicht sicher, ob sie sie nur zerflücken oder ob sie auch tatsächlich was davon fressen....

    Apfel mögen sie auch noch recht gerne. Mit Paprika konnten sie nicht allzu viel anfangen, haben aber auch die Kerne gefressen.

    Bananen mögen sie fast gar nicht. Da lutschen sie nur den Rand ab und es bleibt jede Menge übrig. Und Salat mögen sie auch fast keinen. Finde ich aber nicht so schlimm, da er ja eh nicht sooo viel Vitamine enthält und außerdem oft ziemlich stark gespritzt ist.

    Ich hätte da auch noch eine Frage: dürfen Sperlies auch Zitrusfrüchte essen? Hab mal gehört, dass es für Wellensittiche nicht so gut sei.... Und was ist mit Zwiebeln? Knoblauch habe ich noch nie ausprobiert.....

    Liebe Grüße
     
  4. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo Cassy,

    also meine beiden sind recht verwöhnt. Sie fressen am liebsten:
    Kiwi, Erdbeeren, Himbeeren, Zuckermaiskolben.
    Macnhes auf nur dann, wenn auch Kiwi mit im Napf ist:
    Tomate, gek. Kartoffeln, Granatapfel (Nur in der Schlale zum Rauspuhlen, und ob sie fressen oder spielen?), Feige. Wir experimentieren aber noch.
    Ansonsten an Grünzeug: Vogelmiere , Löwenzahn, Salat, Spinat, Vogerlsalat, Grünkohl (ein bischen), Grasrispen und halbreifes Getreide (hab ich alles in meinem Bio-Garten).
    Pinienkerne im Honigquark sind auch sehr beliebt, gibt es aber nur selten.
    So neugierig die kleinen Racker auch sind, was der Bauer net kennt, frißt er (erst mal) nicht. Wobei meine alles probieren. Wenn dann im Obststück nur 1 ganz deutlicher Schnabelbiss zu erkennen ist, weiß man "Aha, das hat nicht geschmeckt" ;-)
    Liebe Grüße,

    Elke
     
  5. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Cassy,

    meine fressen alles sehr gerne, wo Kerne o.ä. rauszuholen sind. Also (in der Beliebtheits-Reihenfolge) Himbeeren, Feigen (frisch oder getrocknet), Honigmelonen(-Kerne), Paprika(-Kerne), Kiwi, Tomaten, Erdbeeren, Trauben und Johannisbeeren. Außerdem fressen sie auch (gekocht) Kartoffeln, Karotten, Erbsen, Bohnen, Zwiebeln und (nicht gekocht ;)) Bananen und Äpfel (hoffe, ich hab nichts vergessen :~). Was sie gar nicht fressen ist Grünzeug. Ich hab schon so gut wie alles probiert, hatte aber keine Chance. Keine Ahnung, warum?!

    @Ute: ich wüßte nicht, was gegen Zitrusfrüchte sprechen soll, bei Zwiebeln und Knoblauch gibt es geteilte Meinungen. Meinen hat Zwiebel (zumindest gekochter) aber noch nicht geschadet.
    Bei Zitrusfrüchte sollte man keine Kerne verfüttern, allerdings auch keine Kerne von Äpfeln und Birnen, da sie alle Blausäure enthalten und das bekanntlich nicht sehr gesund ist ;).
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Obst und Gemüse

Die Seite wird geladen...

Obst und Gemüse - Ähnliche Themen

  1. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  2. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  3. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  4. Haltung Weißkopfpapageien

    Haltung Weißkopfpapageien: Hallo ins Forum, ich halte seit kurzem zwei junge Weißkopfpapageien. Zwar habe ich aus früheren Zeiten einige Sittich- und Papageienerfahrung,...
  5. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...