Oh nein, sie hat auch noch ein Ei gelegt...

Diskutiere Oh nein, sie hat auch noch ein Ei gelegt... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Jetzt müsst ihr mir aber echt helfen!! :gott: Ich habe die kleine Henne jetzt seit gerade mal 3 Tagen und nun hat sie ein Ei gelegt. Was mach...

  1. #1 Schneggsche, 22. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juni 2004
    Schneggsche

    Schneggsche Guest

    Jetzt müsst ihr mir aber echt helfen!! :gott:

    Ich habe die kleine Henne jetzt seit gerade mal 3 Tagen und nun hat sie ein Ei gelegt. Was mach ich denn jetzt? Noch sitzt niemand drauf und brühtet, aber ich habe mal gelesen, dass das sowieso erst ab dem 3. Ei oder so anfängt?!
    Ich habe keinen Nistkasten, deshalb liegts auf dem Boden...Was mach ich jetzt?? Kann ich das Ei anfassen, um den Käfig sauber zu machen??Wie sieht das aus mit Zuchtgenehmigung und dem formalen Kram, kann mir da jemand weiter helfen?
    Ich habe zwar nur einen Käfig, doch haben die beiden den ganzen Tag Freiflug! Also können sie immer rein und raus wann sie wollen, aber was tu ich jetzt nur?

    bitte bitte helf mir...denn mit dem thema habe ich mich noch nicht allzu sehr beschäftigt 0l

    Lieben Gruß. Julia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schneggsche, 22. Juni 2004
    Schneggsche

    Schneggsche Guest

    Jetzt schiebt sie ihr ei durch die gegend und geht mal hin und dann mal wieder weg! Was sagt mir das??Muss ich jetzt was anderes in käfig machen??? Sowas wie heu oder so??
     
  4. #3 Federmaus, 22. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Julia :0-


    Jetzt atme ersteinmal tief durch.

    Du must Dir als erstes klar werden ob Du züchten willst oder nicht :?
    Ich würde bei Dir im Moment noch nein sagen. Lass sie erst einmal eingewöhnen und sammle Du Nymphenerfahrung. In ein paar Monaten kannst Du es Dir ja immer noch überlegen.

    Solltest Du Züchten wollen brauchst Du dafür eine Genemigung. Dafür rufst Du am besten beim Amtstierarzt an und erkundigst Dich was er dafür alles haben will.


    Du kannst das Ei ruhig anfassen, es beißt nicht :baetsch: .
    Ich würde ihr jetzt gar keine bequeme Brutmöglichkeit schaffen. Sondern mal das durchlesen und danach handeln.
    Zur Vorsicht besorge Dir Plastikeier (Welligröße) oder koche das Gelegte ab. Nicht das es doch zu Küken kommt.

    Informiere Dich mal in dem Link und bei weiteren fragen melde Dich wieder.
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst das Ei abkochen oder gegen entsprechende Plastikeier aus dem Zoohandel austauschen. Ausbrüten solltest Du nur zulassen , wenn Du weißt wohin Du die Kükis weitergeben kannst (oder selber behalten kannst) , zur dann notwendigen ZG findest Du alles wissenswerte mit der Suchfunktion hier im Forum
     
  6. #5 Schneggsche, 22. Juni 2004
    Schneggsche

    Schneggsche Guest

    Wird sie denn weiterhin eier legen??

    UNd was mache ich mit den plastikeiern?Nehme ich ihr die einfach irgendwann weg??
     
  7. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Hallo Julia!

    Nur die Ruhe... :)

    Ja, sie wird wahrscheinlich weiterhin Eier legen. Ein Gelege besteht normalerweise aus 3-5 Eiern.

    Wann der richtige Zeitpunkt ist die Eier wegzunehmen merkst Du von ganz alleine. In der nächsten Zeit wird die Kleine viel auf den Eiern hocken und brüten. Irgendwann (so nach 21-25 Tagen) merkt sie aber das es nichts wird und gibt das Gelege auf. D.h. sie sitzt nicht mehr drauf und beachtet die Eier nicht weiter, dann kannst Du sie rausnehmen.

    Das Ganze ist normalerweise kein Problem, solange keine Legenot eintritt. Außerdem mußt Du Dich daran gewöhnen angefaucht zu werden wenn Du Dich dem Nest nähern willst. :D
     
  8. #7 Federmaus, 22. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Es ist wahrscheindlich das sie noch mehrere Eier legt. Es muß aber nicht sein. Ich habe schon öfters von Hennen gehört die kurz nach einen Umzug in ein neues Heim Eier gelegt haben.


    Wie das mit den Eier funzt steht alles oben in dem Link drinnen.
     
  9. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Nu mal keine Panik. meine Rudine legt auch in einigen Abständen immer mal ein Ei. Dieses Jahr waren es schon 6 8o Eier.

    Für fünf Minuten saß sie mal drauf und das war es auch schon. Nachdem sie das Ei nicht weiter beachtet hat habe ich es entfernt und gut war.

    Ansonsten austauschen, so wie die anderen es schon gesagt haben.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schneggsche, 22. Juni 2004
    Schneggsche

    Schneggsche Guest

    ich meine, ob sie auch in zukunft eier legen wird, wenn ich ihr die denn irgendwann weggenommen habe?? Also in zukunft??

    wie oft legen hennen eier??
     
  12. #10 Federmaus, 22. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das kann man so global nicht sagen.

    Meine Lisa würde am liebsten immer Eier legen (heuer schon 3). Die anderen beiden Hennen haben heuer noch keine Eier gelegt.
     
Thema:

Oh nein, sie hat auch noch ein Ei gelegt...

Die Seite wird geladen...

Oh nein, sie hat auch noch ein Ei gelegt... - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  5. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...