Papageien importieren.

Diskutiere Papageien importieren. im Aras Forum im Bereich Papageien; Guten Tag, ich möchte gerne 2-4 verschiedene Papageien importieren aus Panama. Nun meine Fragen dazu: 1.) Ist dies erlaubt in Deutschland? 2.)...

  1. Berlin

    Berlin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, ich möchte gerne 2-4 verschiedene Papageien importieren aus Panama. Nun meine Fragen dazu:

    1.) Ist dies erlaubt in Deutschland?
    2.) Welche Vorschriften muss man beachten?
    3.) An welcher Behörde bzw. Behörden muss man sich wenden um eine Einfuhrgenehmigung zu erhalten?
    4.) Welche Gebühren(Behörden,Zoll,Amtstierärztliche Untersuchung usw.) fallen an?
    5.) Welche Papiere müssen vorliegen aus Panama damit man die Papageien nach Deutschland einführen kann?

    Muss ich sonst noch etwas Wissen was ich hier noch nicht gestellt habe als Frage?
     
  2. #2 Sammyspapa, 02.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    1.035
    Ort:
    Idstein
    Zuerst einmal ist es sicherlich interessant um was für Papageien es sich handelt.
    Das gestaltet sich aller Wahrscheinlichkeit nach recht schwierig mit einem Import, denn die Vögel müssten passende Dokumente haben je nach Schutzstatus eine Cites. Da in Panama vermutlich keine Citespflicht sowie Herkunftsnachweispflicht herrscht, werden die Vögel wahrscheinlich keinerlei Papiere haben und oder Wildfang bzw von Wildfängen abstammen.
    Für die Einfuhr hier (gesetzt den Fall alle Papiere stimmen) muss ein Gesundheitszertifikat einer Amtstierarztes vorliegen, dass nicht älter als (glaube ich) 10 Tage ist, um eine Quarantäne zu umgehen.
    Die Einfuhr ist unter Berücksichtigung dieser Punkte grundsätzlich möglich und erlaubt soweit ich weiß, aber mit einem fürchterlichen bürokratischen Aufwand verbunden.

    Ich hab mich mal mit dem Import aus den USA befasst. Dazu gibts hier auch einen Threat, mal gucken ob ich ihn noch finde.

    Edit: Vögel aus Amerika importieren
     
  3. #3 Tiffani, 03.04.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Am einfachsten wäre es sich hier in Deutschland einen Importeur zu suchen und den mal zu kontaktieren, ob er die importieren kann, denn er hat z.B. schon die erforderlichen Quarantäneeinrichtungen und kennt sich aus.
    Oder, als Haustier Import, bis 5 Stück :grin2:
    Oder anrufen
    Oder
     
  4. #4 Sambesi, 06.04.2019
    Sambesi

    Sambesi Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,Berlin,
    Um welche Papageienart handelt es sich denn?
    Warum nimmst Du keine Papagei aus deutscher Zucht?
    Es ist je nach Art ein irrer Aufwand um eine Legalisierung zu erhalten.lch würde lieber eine deutsche Nachzucht wählen,um einerseits dem Vogel die Strapazen des "Gefangen werdens"und des Transports zu ersparen,auch wenn es mich vielleicht einige Tausend Euro mehr kostet.
    Papageien aus dieser Region klingt sehr nach Wildfang,-das mus heutzutage nicht mehr sein-
    Vielleicht überlebt er die Aktion nicht--willst Du das?
    Es sitzrn viele Papageien Inder Auffangstation und vegetieren so vor sich hin, ,u.a. weil man sich keine Gedanken gemacht hat was das für den Vogel bedeutet bzw.weil in der Papageienhaltung Wunsch und Wirklichkeit sehr weit auseinander liegen können.
    Überlege ob es Deine gewünschten Arten in Deutschland als Nachzucht gibt und unterstütze damit die frei lebenden Populationen.
    Auf jeden Fall ist der behördliche Teil sehr aufwendig und nervenzehrend.
    L.G. Sambesi
     
  5. #5 Karin G., 06.04.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.047
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    der User Berlin war seit dem ersten Beitrag vom Dienstag nicht mehr online

    Da das Thema bei den Aras steht, dürfte es sich vermutlich um Aras handeln.
     
  6. #6 Sammyspapa, 06.04.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    1.035
    Ort:
    Idstein
    Da aus Panama da steht, stehen dann Dunkelrot, Hellrot, Rotbug, Soldaten und Gelbbrustara zur Auswahl. Oder Gelbwangenamazonen.
    Keine dieser Arten ist hier selten zu kriegen und der Preis einer Einfuhr hier wird vrmtl den Preis einer DNZ übersteigen. Dementsprechend ist das Unterfangen ziemlich sinnlos, es sei denn es ist zur Blutauffrischung eines Zuchtprojektes o.ä
     
  7. #7 papugi, 07.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2019
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Kanada, Québec
    Weiss ein wenig uber import von vogeln aus sudamerika nach kanada…
    wenigstens uber gruppen..
    vor einigen jahren wenn z.b. ein import fur " biodome" von Montreal: die Vogel reisen nicht direkt von SA nach Kanada...sie hatten drei quarantanen unterwegs..
    eine war, wenn meine erinnerung gut ist, im Herkunftsland..die andere in Florida und naturlich dann noch eine in Kanada.
    Der verlust an Vogel war damals um die 75%..
    IN diesen quarantane stations ist nicht nur eine(deine) gruppe von vogeln es konnen mehrere sein aus verschiedener herkunft sein..die gefahr dort krank zu werden ist ziemlich hoch...der stress fur die Vogel immens
    .
    Ich erinnere mich noch an importskandale wo die Vogel gleich am flughafen als krank erkannt wurden...einer krank war genug um panik der Newcastle krankheit auszulosen..alle, wurden eingeschlafert…
    denn da wartete man nicht auf resultate von test (man testet sowieso nicht) um die kranheit zu identifizieren….
    Es war die gleiche reaktion wie bei Vogelgrippe bei euch ...alles einschlafern...


    Ob eine kleine gruppe von paar Vogeln durch den gleichen prozess geht weiss ich nicht. Vermute aber es geht nicht so einfach wie man es sich vorstellt...man muss bestimmt eine quarantain platz enfernt von anderen Vogel haben wenigstens einen, zuletzt in Deutschland..mit veterinaer genehmingung und besuch.
    Ich wurde das nicht machen…
    LG
    Celine
     
Thema:

Papageien importieren.

Die Seite wird geladen...

Papageien importieren. - Ähnliche Themen

  1. Einsamkeit nagt an Papageien-Erbgut

    Einsamkeit nagt an Papageien-Erbgut: wissenschaft.de - Martin Vieweg 07.04.2014 Leben und Umwelt - Biologie Einsamkeit nagt an Papageien-Erbgut Sie reißen sich die Federn aus und...
  2. Zwei Handaufgezogene Papageien?

    Zwei Handaufgezogene Papageien?: Hey :) Ich habe mir vorgenommen in Zukunft ein Goldbug Pärchen zu kaufen.:+knirsch: Nun ist meine Frage: Kann ich zwei Handaufzuchten holen, die...
  3. Erfahrungen mit folgenden Papageien

    Erfahrungen mit folgenden Papageien: Hey! :D Ich habe mich letzter Zeit, sehr viel über Papageien und Sittiche informiert. Jetzt sind sie mir alle so ans Herz gewachsen, dass ich mir...
  4. Vergesellschaftung von Loris

    Vergesellschaftung von Loris: Hallo ich brauche eure Hilfe. Wir haben einen Fundlori zuhause. Würden ihn gerne behalten wenn der Besitzer nicht gefunden wird. Allerdings ist...
  5. Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen

    Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen: t-online.de Timmendorfer Strand Mehrere Papageien aus Vogelpark Niendorf gestohlen 31.07.2019, 12:16 Uhr / dpa Unbekannte Diebe haben aus dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden