PARI BOY aufrüsten?

Diskutiere PARI BOY aufrüsten? im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo Leute, schon wieder eine Frage im Zusammenhang mit meinem Aspergillose- Rudi, der sich momenten an das Inhalieren gewöhnen muß... Ich...

  1. Lolipop

    Lolipop Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Leute,

    schon wieder eine Frage im Zusammenhang mit meinem Aspergillose- Rudi, der sich momenten an das Inhalieren gewöhnen muß...

    Ich besitze so ein älteres Pari-Boy-Modell, geerbt von meiner Großmutter, Farbe moosgrün, gibt es bei ebay zuhauf. Sicher wißt Ihr, welches ich meine. Nun habe ich gelesen, dass man den Vernebler immer wieder mal erneuern sollte. Natürlich ist meiner schon ewig alt. Da kommt zwar schon gut "Dampf" raus, aber ich hätte ihn schon gerne mal aus hygienischen Gründen und wegen der Wirksamkeit ersetzt.

    Eine Anfrage beim Hersteller ergab, dass das Gerät schon seit 1995 (!!!) nicht mehr produziert wird und es daher auch keine passenden Teile mehr gäbe. Natürlich konnte man mir eine kleine Gutschrift bei einem Neukauf anbieten.

    Das ist ja ganz nett, aber eigentlich wollte ich keinen neuen kaufen, da der Kompressor astrein arbeitet.

    Wie macht Ihr das mit den Verneblern? Gibt es vielleicht jemanden, der das alte Modell mit einem neuen Vernebler am Laufen hat?

    Außerdem wollte ich Euch noch fragen, wie Ihr es mit dem Sauberhalten des Teiles macht. Kocht Ihr wirklich jedes Mal den Vernebler aus?

    Letzte Frage: Nach wievielen Tagen Inhalieren (Imaverol+ Emser Inhalationsmischung 1x tgl. 20 Minuten lang) habt Ihr bei Eueren Geiern eine Besserung bemerkt? Meiner hat vor einem Jahr eine Aspergillose im Anfangsstadium diagnostiziert bekommen und war nach einer Runde Inhalieren eigentlich wieder recht fit. Dieses Mal wußte ich natürlich schon, dass wieder inhalieren angesagt ist, aber er "gähnt" immer wieder so, dass mir ganz anders wird. Auch ist er etwas ruhiger als sonst.

    Ciao und DANKE für Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hallo Lolipop, kann Dir leider nicht helfen. Aber ich habe die gleiche Frage. Habe dieses Jahr auch ein altes Modell (allerdings häßlich orange) im ebay ersteigert. Das mit den super Verneblern lese ich hier auch die ganze Zeit. Wenn man die an die alten Geräte anschließen könnte, wäre schon klasse. Gereinigt habe ich meinen nach der Behandlung mit sehr heißem Wasser, und nur ab und zu abgekocht, und nur ganz kurz, da ich Angst wegen des Plastiks habe. Gerade jetzt muß ich auch wieder mit der BEhandlung anfangen, 2 x tägl. Einmal mit demPilzmittel und abends mit Antibiotika. Ich glaube das man bei Aspergillose immer wieder behandeln muß, es wird nie ganz verschwinden. Aber was ich mir vorgenommen habe, wenn ich jeetzt mit meiner Behandlung durch bin, und es wieder im "Griff" habe, werde ich mit diesem hier so hoch angepriesenem F10SC vorbeugend weiterbehandeln. Habe gestern meinen TA gefragt und er hat es sehr befürwortet. Frage an die die es schon benutzen, wo bekommt Ihr das her,vom TA, aus der Apotheke oder aus dem Internet??
     
  4. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hi,
    ich krieg´s vom TA, in NaCl angemischt. Klappt sehr gut und setzt sich auch nicht ab.
    Gruß
    Christiane
     
  5. Lolipop

    Lolipop Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vernebler für älteres Pari-Modell

    Hallo ,

    bin jetzt mit meiner obrigen Frage etwas weitergekommen.

    Als Set zur Erneuerung kann man laut Hersteller verwenden:

    Pari Year Pack für Typ 037 Preis: 31,73 Euro
    Art.- Nr 02268550
    PNZ 0027594

    Das hat man mir dort aber erst nach hartnäckigem Nachbohren mitgeteilt. Lieber wäre denen gewesen, ich schaffe mir ein neuer Gerät an. Erst der Einwand, ich bräuchte es für den Veterinärbereich, erbrachte mir die Info, dass es eben doch noch ein Nachrüstset gibt. Zuvor erhielt ich ja die Auskunft, es gäbe für ein so altes Modell (1992 ) keine Ersatzteile mehr.

    Was mich jetzt doch ein wenig nachdenklich gestimmt hat, ist die Frage, ob der Kompressor überhaupt noch gut genug arbeitet. Es kommt aber schon deutlich sichtbar vorne was raus und die Katzenbox ist nach den 20 Minuten auch immer total voll mit Nebel. Hoffe also, dass es so o.k. ist.

    Könnt Ihr Euch bitte nochmal meine anderen obrigen Fragen durchlesen? Vielleicht kann da auch jemand was dazu sagen.

    Dieses F10 interessiert mich auch, da muß ich mich aber erst noch schlau machen. Wie verwendet Ihr es denn ?

    Viele Grüße, Petra
     
  6. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hallo Lolipop,
    Noch eine Frage zu Deinem Kompresssor, ist der denn auch ziemlich laut. Ich empfinde meinen als ziemlich brummend laut. Vielleicht ist das auch gar nicht normal und man denkt viell. wirklich über ein kompl. neues Gerät nach, - gebraucht - !! Solltest Du es trotzdem mit dem Nachrüst-Set ausprobieren, dann schreib doch nochmal über DEine Erfahrung. Über das F10 ist in ein paar Beiträgen vorher schon viel geschrieben worden. Es ist ein Desinfektionsmittel, das eine Menge Keime und Bakterien abtötet, ohne den Tieren zu schaden. Einmal zur Käfig/Volierenreinigung aber scheinbar auch zum inhalieren und als Trinkwasserzugabe. Aber lies mal selber, da ist auch ein Verweis auf den Link des Herstellers. Hört sich sehr gut an, scheint lt. Aussage meines TA auch sehr gut zu sein. Vielleicht kann man das ja auch benutzen um die PariBoys zu reinigen???? Ach, und man kann es wohl auch in Raumbefeuchtern benutzen.
     
  7. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hi Christiane,
    benutzt Du es denn auch vorbeugend?? Und wie oft oder über welchen Zeitraum??
     
  8. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Birgit,
    ich lasse meinen Maracanahahn zur Therapie mit F 10 inhalieren.
    Ihm wurden vor einem Jahr Granulome operativ entfernt und er hat eigentlich keine Aspergillosezeichen. Aber es wurde zugleich ein Keim in seiner Nase entdeckt der extrem hartnäckig ist. Deshalb wurde seine Nase auch schon mit F10 mehrfach gespült. Wegen der Nase inhaliert er auch noch, ich denke aber ,es beugt auch neuen Aspergilloseschüben vor. Er verträgt es sehr gut.
    Gruß
    Christiane
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lolipop

    Lolipop Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ihr,

    also mein Pari ist schon eine rechte Krawallmaschine. Er brummt halt recht laut. Ich kannte das Gerät allerdings schon, als es neu war. Damals hat es meine Oma verwendet. Der Lärm war da schon genau so. Liegt also nicht am Alter. Nebel kommt, wie ich schon sagte, ordentlich raus. Ich habe den Vernebler jetzt mal ausgekocht, das hat ihm gar nichts geschadet. Ich kaufe mir jetzt vorerst keinen neuen. Ich denke mal, die wollen ihren Krempel halt auch gerne verkaufen, bzw gehen von einer Verwendung von 365 Tagen im Jahr, evt sogar mehrmals täglich aus, wenn sie empfehlen, dass man alle 1-2 Jahre einen neuen Vernebler anschaffen soll. So oft ist er ja bei mir auch nicht im Einsatz. Außerdem hat ja niemand direlten Mundkontakt mit dem Munstück, was die Keimbelastung auch reduziert.

    Die Beiträge über das F10 habe ich alle gelesen. Was ich davon halten soll, weiß ich noch nicht so genau. Wenn du, Cristiane, damit gute Erfahrungen hast, finde ich das schon gut. In welcher Konzentration inhalierst du denn? Meint dein Arzt, dass es dem Imaverol überlegen ist, oder soll das eher gegen den Keim wirken?Oder inhalierst du zusätzlich mirt einem Anti-Pilz-Mittel? Sicher kann man den Pari auch damit desinfizieren. Ansonsten mu? ich sagen, dass ich nicht der große Käfig-Desinfizierer bin. Ich reinige die Behausung ca in monatlichen Abständen mit dem Dampfreiniger. Auch sonst in meinem Haushalt renne ich nicht grade mit Sagrotan durch die Gegend. Ich glaube, dass eine ganz normale Hygiene auch für die Geier reicht. Bei einer Massentierhaltung schaut das natürlich ganz anders aus. Aber da bin ich weit davon entfernt.

    Beste Grüße, Petra
     
  11. Polarfalke

    Polarfalke Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Vorbeugung

    Hi,
    Hat jemand Erfahrung mit vorbeugender Verabreichung :? von Anti-Pilzmittel Medikamenten oral oder per Inhalation bei Jungvögeln???
     
Thema: PARI BOY aufrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pari boy altes gerät

    ,
  2. pari boy grün älteres Modell

    ,
  3. pari.com boy älterers modell

    ,
  4. pariboy 1995,
  5. pari boy wann schlausystem erneuern,
  6. pari boy year pack 037,
  7. pari year pack 037
Die Seite wird geladen...

PARI BOY aufrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Pari Boy SX - aber welcher?

    Pari Boy SX - aber welcher?: Ihr Lieben, da einer meiner Vögel ab sofort regelmäßig inhalieren soll, möchte ich mir einen Pari Boy anschaffen - ich habe hier schon mal...
  2. Pari Boy Vernebeler welcher

    Pari Boy Vernebeler welcher: Hallo habe eine Frage geht zum inhalieren bei Vögeln nur der Vernebeler mit dem roten einsatz oder reicht der blau habe einen Pari Box Torbo...
  3. Pari Boy oder Alternativen

    Pari Boy oder Alternativen: Hallo, ich benötige einen Pari Boy oder ein ähnliches Gerät. Wichtig wäre eine Verneblung mit Tröpfchen unter 5 Micrometer. Leider finde ich...
  4. welcher Pari boy???

    welcher Pari boy???: Huhu Momo muss jetzt auch inhalieren, bin aber absolut nicht sicher, welchen Pari boy ich nehmen kann. In ebay gibt es so viele...
  5. Pary Boy

    Pary Boy: Hallo Da ich hier immer wieder von diesem Gerät lese und durch meine Zwei Aspergillus geplagten Vögel lässt mich das Tema nicht los und würde...