Partner für unsere Henne Luci

Diskutiere Partner für unsere Henne Luci im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen. ich habe mich vor Kurzem hier angemeldet um viel über Mohrenkopfpapageien zu erfahren. Was auch gut geklappt hat, lach....

  1. Tropheus33

    Tropheus33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    ich habe mich vor Kurzem hier angemeldet um viel über Mohrenkopfpapageien zu erfahren. Was auch gut geklappt hat, lach.

    Jetzt habe ich aber ein Problem bei der Partnersuche für unsere Mohrenkopfhenne Luci.
    Ach ja, Luci: Sie ist eine 7 Monate alte THZ und extrem zahm. Zu zahm ????

    Sie weicht mir nicht von der Schulter. Der Rest der Familie ist dann abgeschrieben. Nur wenn ich nicht da bin, fliegt sie auch zu meinem Sohn oder meiner Frau. Aber anfassen kann nur ich sie.
    Ich möchte jetzt gerne einen Partner für Luci kaufen. Meine Frage nun: Kann der Hahn auch ruhig schon älter sein???
    Ich könnte einen 3 jährigen Hahn bekommen.

    Hab inzwischen ca. 15 Züchter gefragt und 30 Meinungen bekommen.

    Bin mir sehr unsicher was die Geschlechtsreife angeht. Ich könnte mir vorstellen, das der Hahn ja schon geschlechtsreif ist und unsere henne dann nicht in Ruhe lässt.

    Habt ihr mit sowas Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Hallo Tropfeus 33!
    Herzlich Willkommen hier im Forum.
    Ich finde es toll, das du dich hier beliest und Hilfe holst.
    Das mit dem Hahn sehe ich genauso, wie du.Er ist schon ,von der Entwicklung wesentlich weiter.Ich würde versuchen eine Hahn aus diesen Jahr zu deiner Henne zu nehmen.



    L.G. Gundi
     
  4. #3 rettschneck, 2. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    moin,
    also ich an deiner stelle würde Ihr einen Hahn dazu setzen der Max 1 - 1,5 Jahre alt ist. Deine Befürchtungen wegen der Geschlechtsreife sind gerechtfertigt. Ein 3 Jähriger Hahn ist schon Geschlechtsreif, bzw. minimal davor, je nachdem wie reif das Tier ist. Er könnte deine Henne arg bedrängen und sie weiß mit diesen Gesten noch nichts anzufangen.

    Es gibt doch im moment genug ,,Jungtiere" von diesem Jahr die zu verkaufen sind. Und vor allem lass dich was den Preis betrifft nicht übers Ohr hauen....

    Was wichtig ist, das der Hahn die vollständigen Unterlagen hat. Sprich Züchternachweis, DNA Analyse, Herkunftsbescheinigung nach §6 Abs.2 BartSchV, mit dieser Bescheinigung kannst du deine Tiere problemlos bei deinem Zuständigen Amtsveterinär ( oder falls du aus Nds. kommst beim NLWKN) anmelden. Schön wäre auch wenn der Vogel einen Test auf Polyoma und oder PDD hat.
    Wichtig ist auch, wenn der Neue dann da ist, das sich die Menschen erstmal ein wenig raushalten bis die beiden freunde geworden sind.....
    Falls du dann wegen der Vergesellschaftung fragen haben solltest kannste dich gern melden.

    Im Kleinanzeigen Bereich findest du einige Mopas die verkauft werden.

    Falls du noch fragen oder Bedenken haben solltest, dann immer raus damit.....


    lg rett
     
  5. Tropheus33

    Tropheus33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für Eure Infos. Ich hab hier mal ein paar Bilder von unserem Mopa.
     

    Anhänge:

  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallöchen,

    herzlich Willkommen hier bei den Langflügelfans :bier:.

    Deine Frage ist ja soweit schon beantwortet worden :prima:.
    Ein paar generelle Tipps zum Verkuppeln, findest du auch hier, wobei es bei so jungen Tieren meist noch recht unproblematisch von statten geht. Wichtig ist halt, dass sich auch der Mensch (in dem Fall vor allem du) etwas zurückhält, damit der zahme "alteingesessene" Vogel auch offen für eine Beziehung zu dem neuen Vogel wird.
    Wenn du noch Fragen hast, einfach her damit ;).

    Luci ist echt total süß, danke für die schönen Bilder :zwinker:.
     
  7. Tropheus33

    Tropheus33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe hier jetzt schon öffter gehört/gelesen, das es einfacher ist einen Mohrenkopfhahn zu bekommen. Also ich suche mir echt einen Wolf um so einen Racker zu kriegen. :nene:
    Hennen gibt es wie Sand am Meer.:prima:
    Könnt ihr mir sagen wo ein akzeptabeler Preis für eine THZ anzusiedeln ist???
    Das ich sowas nicht für 200€ bekomme ist mir klar, aber 390€ find ich ziemlich heftig, oder:?
    Das war das einzige Angebot, was ich gefunden habe und was zu unserem Gockel passt.

    Habt ihr vielleicht noch Adressen??
     
  8. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Oh, das ist ja eine süße Knudschkugel:zustimm: die Bilder sind euch echt gelungen.
    In welcher Gegend Deutschlands suchst du denn einen Partner?Frage nur, falls ich mal was höre oder sehe .Möchtest du dann eine Handaufzucht oder eine Naturbrut?


    L.G. Gundi
     
  9. Tropheus33

    Tropheus33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eine Handaufzucht wäre mir schon lieber.

    Wir kommen aus Kassel/Hessen. aber ich fahre auch durch ganz Deutschland, wenn es sein muß.:zwinker:
     
  10. #9 rettschneck, 3. November 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    hast du mal bei DHD24 oder hier in den Kleinanzeigen gestöbert? Da stehen einige Mopas zum Verkauf drin, auch Tiere von 09.

    lg rett
     
  11. Tropheus33

    Tropheus33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    jepp, die habe ich alle schon angerufen. Nur paarweise, zu alt oder ohne DNA usw. :traurig:

    Aber ich gebe nicht auf:prima:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Tropheus33

    Tropheus33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muß ich doch nochmal eine Frage stellen, die wahrscheinlich schon 100 Mal gestellt wurde. :+klugsche

    Wir haben für unsere Tiere nur die Möglichkeit, das sie im Wohnzimmer bzw in der Wohnung fliegen können. Darum würde ich ja gerne wieder eine zahme Handaufzucht kaufen.
    Wie sieht das ganze denn mit einer Naturbrut aus???
    Kriegt man so ein Tier auch etwas zahm oder ist das völlig ausgeschlossen?

    Wir müssen halt die Möglichkeit haben, die Vögel jederzeit wieder in ihren Käfig setzen zu können. Bei Luci ist das kein Problem, da ich sie anfassen kann.

    Ich möchte das neue Tier nicht mit Kescher oder Handtuch fangen müssen.

    An Naturbruten ist recht leicht dranzukommen.:zustimm:

    Irgendwie raten mir die meisten Züchter immer nur zu einem Tier, was sie gerade verkaufen können.

    Hiiiiiilllllffffeeeee!!!!!8o8o8o
     
  14. #12 rettschneck, 3. November 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    wie wäre es denn mit einer THZ ab der 8-9 Woche? Da haben die Zwerge Sozialisierung von den alten gelernt, sind mit Geschwistern aufgewachsen und nicht isoliert.
    NB`s so richtig zahm zu bekommen ist mit viiiiiiiiiiiiiiel Geduld zu schaffen, ein gewisser Respekt bleibt Gott sei dank vorhanden.

    Ich persönlich halte HZ nu im äußersten Notfall als gerechtfertigt, nur um mit ihnen viel Geld zu machen ist nicht gerechtfertigt.

    THZ ist so ein ding, Mopas sind von Natur aus scheu und zurückhaltend. THZ`s haben den ,,Vorteil" gegenüber HZ`s das sie nicht allein aufgewachsen sind, von den alten die Nahrung bekommen haben und wissen das sie Vögel sind. Sie sind auch zahm, und zum Glück mit einem gewissen Respekt gegenüber dem Menschen gesegnet.

    lg rett
     
Thema:

Partner für unsere Henne Luci

Die Seite wird geladen...

Partner für unsere Henne Luci - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...