Pennantsittich vergesellschaftung

Diskutiere Pennantsittich vergesellschaftung im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi! Wir haben vor einem halben Jahr einen Penanntsittich geerbt, davor hatten wir nie Vögel, also ist das alles neu für uns. Er hat erstmal einen...

  1. Bailey98

    Bailey98 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Montag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Wir haben vor einem halben Jahr einen Penanntsittich geerbt, davor hatten wir nie Vögel, also ist das alles neu für uns. Er hat erstmal einen neuen Käfig bekommen und jetzt haben wir ihm vor einer Woche eine Henne dazugesetzt. Er ist schon über 30, hat uns aber so leid getan, weil er immer sein Spiegelbild gefüttert hat (dann habe ich gelesen, dass Spiegel nicht gut sind und den raus getan). Wir haben eine möglichst alte Henne gekauft, sie ist 13, der Altersunterschied ist natürlich sehr groß. Am anfang waren sie in Käfigen nebeneinander, sie wollten aber immer zusammen und dann haben wir einfach beide auf gemacht. Das Mädchen ist unglaublich süß zu ihm, wollte einfach nur bei ihm einziehen und ist ihm immer aus dem weg gegangen, wenn es sie vertrieben hat. Er erlaubt ihr aber nur neben ihm zu sitzen, wenn er schläft. Ist das normal? Mögen sich die beiden? Ging es ihm besser ohne sie? Er schläft natürlich sehr viel, sie hingegen hat unglaublich viel Energie. Er war davor 10 Jahre lang alleine, hat er das zusammen sein verlernt?
    Wie man merkt kenne wir uns überhaupt nicht aus und freuen uns über jede Tipps, die ihr geben könnt!
     
  2. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.289
    Zustimmungen:
    1.954
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,
    Das ganze Verhalten ist völlig normal. Der Altersunterschied spiel dabei kaum eine Rolle. Natürlich muß der Hahn nach 10 Jahren alleine sich mit der neuen Partnerin zurecht finden. Das kann eine ganz schön lange Weile dauern, ist jedoch auch völlig normal. Und nein, es ginge ihm ohne sie auf gar keinen Fall besser. Ich habe hier einen Papagei der 30 Jahre alleine war. Der hat sich auch eingelebt, halt halt gedauert, in dem Fall, wegen des so langen Alleinseins, zwei Jahre. Aber größere Papageien sind da anders als Sittiche, sturer, das wird in deinem Fall doch schneller gehen. Und so lange die Beiden sich nicht richtig kloppen ist alles in Butter.
     
Thema:

Pennantsittich vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

Pennantsittich vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Pennantsittich...

    Pennantsittich...: ich habe seit letztes Jahr ein Pennantsittichpaar in meiner Aussenvoliere (ca. 250x250cm) mit einem integrierten Schutzhaus, das aus MDF Platten...
  2. Mein Pennantsittich

    Mein Pennantsittich: Guten Tag ich bin neu hier und heiße Marc. Seit etwas mehr als ein Jahr habe ich bereits meine beiden Pennantsittiche.. Doch ich rätsel immer...
  3. Pennantsittich Hahn verstorben...was tun mit "verwitweter" Henne?

    Pennantsittich Hahn verstorben...was tun mit "verwitweter" Henne?: Hallo in die Runde, ich habe 15 Jahre lang ein Pennantsittich-Pärchen gehalten, nun ist am vergangenen Dienstag leider der Hahn verstorben. Ich...
  4. Geschlecht Pennantsittich?

    Geschlecht Pennantsittich?: Welches Geschlecht hat mein Pennantsittich?
  5. Pennantsittich, Käfig, geht das?

    Pennantsittich, Käfig, geht das?: Hallo! Ich hab ja einen Pennantsittich aus schlechter Haltung geholt. Dieser lebt momentan alleine in einer Außenvoliere von 14qm. Er hatte eine...