Princess of Wales Hahn rupft seinen Jungen die Federn raus

Diskutiere Princess of Wales Hahn rupft seinen Jungen die Federn raus im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusamme, ich habe folgendes Problem. Mein Princess of Wales Hahn rupft seinen Jungen die Federn raus. Warum macht der das? Und was...

  1. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo zusamme,

    ich habe folgendes Problem.

    Mein Princess of Wales Hahn rupft seinen Jungen die Federn raus.
    Warum macht der das? Und was kann man dagegen machen?

    Bin Euch für jeden Ratschlag dankbar.

    Viele Grüße,
    Winni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 18.06.2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.243
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Winni

    habe deinen wenig aussagekräftigen Titel "brauche Hilfe" abgeändert
    und verschiebe vom "Allgemeinen" zu "andere Sittiche"
     
  4. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ochtrup
    Danke dir Karin
     
  5. #4 Sittich112, 18.06.2016
    Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    wie alt sind die Jungen und sind sie noch im Kasten?
    Gruß Sittich112
     
  6. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo,sie sind seit ca.einer Woche aus dem Kasten.
    Gruß winni
     
  7. #6 sittichmac, 18.06.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    wie alt ist der hahn und hat er schon mal gezogen?
    rupft er nur an bestimmten jungen oder allen?
    wo rupft er kopf, rücken oder schwungfedern?

    am besten du nimmst den hahn erstmal raus.
     
  8. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ochtrup
    Moin,der Hahn ist von 2014.
    Er hat das erste mal gezogen.
    Er rupft alle jungen,am Kopf und am Rücken.

    Habe den Hahn schon raus genommen.
     
  9. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo,hat keiner eine Idee?? oder Rat??
     
  10. #9 Sittich112, 21.06.2016
    Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich kenne das nur von meinen Plattschweifsittichen, wenn der Hahn noch in Brutstimmung ist. Dann versuchen sie die JV zu vertreiben um die zweite Brut zustarten.

    Gruß Sittich112
     
  11. #10 sittichmac, 21.06.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    bei jungen princes hähnen kommt es manchmal vor das sie keine bindung zu ihren jungen aufbauen und sie somit auch nach dem ausschlüpfen verjagen wollen - diese hähne füttern auch in der regel nicht mit im kasten.
    diese brut ist bei dir ja durch. nächstest jahr würde ich das nochmal versuchen. ich nehme sehr stark an das es sich dann bessert. da er jetzt erst 2 jahre ist und sicherlich noch ruhiger wird.
     
  12. #11 Pauleburger, 21.06.2016
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    23
    Hi.
    Ich denke auch, dass er nächstes Jahr anders reagiert. Vielleicht dauert es auch noch ein Jahr länger.
    Mit der Trennung hast du alles richtig gemacht. Ich würde ihn aber nur durch ein Trenngitter von den Jungen und seiner Henne abschneiden, weniger Kontakt fände ich kontraproduktiv. Vielleicht besinnt er sich noch und füttert durch das Trenngitter.

    Es gibt schon kuriose Dinge. Ein Züchter Freund berichtete von einer Bergsittiche Henne, die ständig am Loch vom Kasten hing (innen) und die ganzen Jungen komplett vollgeschissen hat, so dass sie nach dem Ausfliegen noch ewig gebraucht haben, um halbwegs ansehnlich zu werden. Aber da steckt man nicht drin und in den Fall kann man auch so gut wie nix machen :D
     
  13. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo,ich habe den Hahn wieder zu der Henne gesetzt.
    Er hat sie sofort gefüttert und getretten.
    Die Jungen sitzen in eigenem Abteil.Sie sind schon selbstständig.
    Mal sehen ob er bei der 2 Brut auch die Jungen rupft.

    Alle die mir geantwortet haben,besten dank
    P.S.Werde berichten wie es weiter gegangen ist.
     
  14. #13 Pauleburger, 03.07.2016
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    23
    Hi
    Die Bergsittiche haben ihre beiden Jungen hier auch gerupft, allerdings im Kasten. Jetzt wo sie ausgeflogen sind, hat es aufgehört. Jetzt füttern die beiden Eltern ganz normal. Wie gesagt, man steckt manchmal einfach nicht drin :)
     
  15. #14 sittichmac, 03.07.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    schön das die paarbindung deines zuchtpaares nicht darunter gelitten hat.

    ps. willst du sie jetzt nochmal eine 2.brut machen lassen oder wartest du bis nächstes jahr?
     
  16. #15 Pauleburger, 03.07.2016
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    23
    Können die Eltern die Jungen noch durch's Gitter direkt kontaktieren? Das würde ich auf jeden Fall förderlich finden, so kann der Hahn die Jungen nicht rupfen aber dennoch füttern und sich an sie "gewöhnen", ohne dass er unangenehm für sie wird.
     
  17. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ochtrup
    Ja,er kann sie durchs Gitter füttern.
    Mal Sehen ob sie noch mal zur Brut schreiten.
    Sonst mal nächste Jahr abwarten.
     
  18. #17 Pauleburger, 03.07.2016
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    23
    Eben hab ich die Bergsittich Henne erwischt, wie sie die Jungen wieder zupfen wollte! Aber die kleinen wehren sie zum Glück ab...ich hab auch das Gefühl, dass der Hahn mit aufpasst. Er hat sie vorhin von dem einen Jungen vertrieben.
    Ist auch ihr erstes Gelege. Der Hahn hingegen ist bruterfahren. Füttern tun beide, der Hahn aber gefühlt mehr.

    Kann das auch aufgrund irgendeiner Mangelerscheinung sein?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 sittichmac, 04.07.2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    auch bei den bergsittichen füttert der hahn nach dem ausfliegen verstärkt die jungen. wärend sich die henne von der brut erholt. also ist das völlig normal - bei meinen königen ist es teilweise sogar so das der hahn die henne verjagt um ein bettelnes kücken zu füttern.

    das federrupfen bei hennen kann auf einer mangelerscheinung hindeuten. allerdings geschied das meiner erfahrung nach dann nur im kasten und hört mit dem ausfliegen auf. bei jungen hennen die das erste mal brüten kann es aber auch vorkommen das sie nach der brut (oder wärend) das intresse an den jungen verlieren. dann fühlt sie sich von den jungen gestört und im schlimmsten fall beißt sie sie weg oder zupft an ihnen rum.
     
  21. #19 klaus g, 16.07.2016
    klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    hi
    Bei meinen Bergs war es genau wie pauleburger es geschrieben hat. Nach dem Ausfliegen war dann Ruhe. Die Jungen wehrten sich und die Alte hat aufgehört. Nun sind sie wieder zugefiedert und sehen wieder schick aus. War auch die erste brut, obwohl sie schon 6 Jahre sind. Kamen aus sehr schlechter Haltung wo der Hahn wohl auch eine leichte Augenentzündung davon getragen hat, die bis auf ein trübes Auge schön ausgeheilt ist.
    Mal sehen wie sie sich nächstes Jahr machen. Ich hoffe ohne das lästige Rupfen.
     
Thema:

Princess of Wales Hahn rupft seinen Jungen die Federn raus

Die Seite wird geladen...

Princess of Wales Hahn rupft seinen Jungen die Federn raus - Ähnliche Themen

  1. Junge Maus gefunden was tun?

    Junge Maus gefunden was tun?: Hallo leute! Ich bin neu hier, weil ich eine kleine Maus gefunden habe. Gestern gab es immer wieder sehr starken Platzregen. Als ich nachhause...
  2. Enten mit großen Federn und ohne

    Enten mit großen Federn und ohne: [ATTACH] [ATTACH] Ich habe Enten gefunden und fotografiert. Und ich wollte fragen warum die Enten links im Bild diese langen großen Federn an den...
  3. Nymphensittich Vererbung

    Nymphensittich Vererbung: hallo, ich bin neu hier, habe 2 Paare nymphensittiche (schon etwas länger) ein paar brütet jetzt und ich wollte fragen auf was ich mich für Farben...
  4. Wem gehört diese Feder?

    Wem gehört diese Feder?: Hallo, noch bevor wir in unseren Neubau ziehen, scheint da schon jemand unter dem Dachvorsprung zu wohnen. Ich hab den Vogel zwar noch nicht...
  5. 3 Monate alter Hahn zu 15 Monate alter Henne?

    3 Monate alter Hahn zu 15 Monate alter Henne?: Hallo, ich suche seit einigen Wochen eine männliche Blaustirnamazonen zu einer 14/15 monate junge Henne. Nun habe ich einen Züchter angeschrieben,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden