Probleme bei der Magellanzeisigzucht

Diskutiere Probleme bei der Magellanzeisigzucht im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Zeisig-Experten, das Zuchtjahr 2013 habe ich optimistisch mit 3,4 Magellanzeisigen begonnen. Überwintert wurden die Tiere im Schwarm...

  1. #1 Bünemann, 05.08.2013
    Bünemann

    Bünemann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zeisig-Experten,

    das Zuchtjahr 2013 habe ich optimistisch mit 3,4 Magellanzeisigen begonnen.
    Überwintert wurden die Tiere im Schwarm (freie Partnerwahl) in einer geschützten Aussenvoliere (L 2,3 m, B 1,00 m, H 2,00 m). Zwei Paare sind Jahrgang 2012, die anderen drei Tiere 2009 bzw. 2011.
    Fütterung im Winter: Zeisigfutter (amerik. Zeisige I Classic )der Fa. Hungenberg, 1 x wöchentlich Vitamine über das Trinkwasser.
    Im Frühjahr gab es bereits bei der freien Partnerwahl Probleme, lediglich ein Paar schnäbelte zaghaft und wurde allein in einer Voliere (L 1,6 m, B 1,00 m, H 2,00 m) untergebracht. Das Ergebnis bei diesem Paar: es wurden wenige Halme in ein Kaisernest getragen und das war´s.
    Die anderen 2,3 Magellanzeisige konnten sich für keine Partner entscheiden und wurden daher von mir paarweise in je einer Voliere (L 2,3 m) allein untergebracht. In den Volieren befanden sich Kaisernester aus Holz und Metall mit Kokoseinlage sowie Kapellchen, als Nistmaterial standen Kokosfasern, Scharpie und eine Mischung aus Pflanzenfasern und Tierhaaren zur Verfügung, später auch noch Heu
    Fütterung: Zeisigfutter der Fa. Hungenberg, Kanarienaufzuchtfutter und Spezialkeimfutter für südamerikanische Zeisige. Zusätzlich natürlich Löwenzahnköpfe und -blätter sowie Vogelmiere.
    Mehrere Wochen tat sich gar nichts, dann habe ich die Weibchen getauscht, mit dem Erfolg, dass Nester zwei Nester gebaut wurden. Es erfolgte jedoch keine Eiablage und die Paare harmonierten auch nicht.
    Die Hähne sangen zwar, zeigten aber sonst kein Interesse an den Weibchen und auch die Weibchen schienen nicht von der Brutlust befallen zu sein.
    Eine Verfettung der Vögel kann ich ausschließen, wo habe ich also einen Fehler gemacht?

    Gruß
    Büni
     
  2. #2 Klagesa, 05.08.2013
    Klagesa

    Klagesa Banned

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Neanderthalstadt
    Ich kann keinen Fehler entdecken! Liest sich doch alles optimal. Da wirst du dir, wenn du weiter züchten willst den ein oder andern Vogel zu kaufen müssen. Es kann ja sein, das die Vögel untereinander von einer der vielen (11 UNTERARTEN) stammen und so nicht harmonieren. Es wird mittlerweile schwierig, die einzelnen Unterarten noch sauber bestimmen zu können. Sind alles nur noch Mischmaschvögel, wenn man so will eine eigene europäische Unterart. Viel Glück.
     
  3. #3 Bünemann, 06.08.2013
    Bünemann

    Bünemann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antwort.
    Allerdings bin ich sowieso davon aufgegangen, dass es sich bei meinen Magellanzeisigen um Mischmaschvögel handelt.
    Denn wenn man sich die Verkaufsanzeigen ansieht, werden nur Magellanzeisige angeboten, ohne Rücksicht auf Unterarten. Ich glaube auch nicht, dass noch viele unterartenreine Exemplare exsistieren. Aber Dein Hinweis hilft mir weiter und ich werde mein Glück mit Zukäufen versuchen.

    Gruß
    Büni
     
  4. #4 olivastrild, 06.08.2013
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Versuche mal paarweise ohne Hörkontakt zueinander! Totale Abgrenzung!
     
  5. #5 Klagesa, 06.08.2013
    Klagesa

    Klagesa Banned

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Neanderthalstadt
    Wie soll das gehen? Ein Paar im Keller, ein Paar auf dem Speicher, ein Paar ......
    Ich kann nur soviel berichten, die Vögel steigern den Trieb ungemein wenn sie sich hören. Allerdings in Boxen!
     
  6. #6 plassco, 07.08.2013
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Kann ich bestätigen, die heizen sich regelrecht gegenseitig an! :D

    @ Bünemann:
    Es gibt auch einfach mal schlechte Zuchtjahre, sowas spornt aber auch an!! Freie Partnerwahl ist sinnvoll, wenn alle blutsfremd zueinander sind. Ich bezweifle jedoch, daß es eine mangelnde Harmonie aufgrund irgendwelcher differierender Unterarten gibt. Zum einen gibt es die höchstwahrscheinlich sowieso nicht mehr in Züchterhand und wenn es sie noch gibt, können selbst Experten kaum alle 11 UA in beiderlei Geschlecht auseinander halten. Warte mal das nächste Jahr ab, gönne ihnen einen richtigen Winter mit karger Kost und bereite die Zuchtsaison 2014 mit reichlich Keimfutter ab März/April vor. Wenn Du natürlich noch genug Platz hast, können weitere Tiere aus anderen Linien nicht schaden. Viel Erfolg in der nächsten Saison! :zustimm:
     
  7. Boerge

    Boerge Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12 Berlin
    Dazu habe ich gleichmal eine Frage. Wie sieht bei euch das Ruhefutter aus ? Ich füttere im MomentZeisigmischung von Hungenberg einmal für Amis spezial und die Kapuzen kriegen die Kapuzenmischung. Jetzt habe ich mich gefragt wie den am besten die zusammenstzung des Futters in der Ruhephase aussehen soll.
     
  8. #8 plassco, 08.08.2013
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Du kannst es mit Knaulgras strecken. Es reicht aber in aller Regel, wenn du das Keim-, Grün- und Eifutter ganz weg lässt, die Lichtdauer auf ca. 9-10h reduzierst und die Temperatur deutlich runter fährst. Dann haben die Vögel genug Ruhephase/Ruhefutter. :zustimm:
     
  9. #9 Rabenkrähe, 08.08.2013
    Rabenkrähe

    Rabenkrähe Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm, NRW
    Das sind Tipps.......die mehr Wert sind als so manches Buch! Das sind Hinweise von Experten...die wissen was Sie jedes Jahr mit Ihren Vögel planen! Eine goldene Regel für den Zuchterfolg gibt es....leider.....nicht.
     
  10. #10 Bünemann, 10.08.2013
    Bünemann

    Bünemann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Danke für dieTips. Ich werded en Tieren eine Ruhepause gönnen, was bei Übertwinterrung in der Außenvoliere ja zwangsläufig gegeben ist und mir noch ein weiters Paar besorgen.
    Dann bleibt nur die Hoffnung auf ein besseres Zuchtjahr 2014.

    Gruß
    Büni
     
  11. #11 chrihei, 20.08.2013
    chrihei

    chrihei Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Hallo!
    ich würde mich mal auf die Zeichnung der Magellanhähne,schlau machen und ebenfalls beiden Weibchen, in Sachen Farbunterschiede oder es gibt eine Seite www.zeisig.dk mit ziemlich guten beschreib über die Magellanzeisige ich habe schon über 20 Jahren immer die gleiche Art nur der Kopf ist Schwarz wie bei den Kapuzenzeisige und kein Latz in die Brust Gegend. Was ich noch machen würde vielleicht noch ein Hahn dazu Kaufen und die Hähne und Weibchen getrennt halten durch den Winter.
     
Thema: Probleme bei der Magellanzeisigzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magellanzeisig schwarmhaltung

Die Seite wird geladen...

Probleme bei der Magellanzeisigzucht - Ähnliche Themen

  1. Große Probleme mit meinen Jungtieren

    Große Probleme mit meinen Jungtieren: Hallo, ich habe zwei Pfirsichköpfchen...nachdem sie 6 Eier gelegt haben und diese auch befruchtet waren sind auch schon sehr schnell die ersten 2...
  2. Nymphensittich Probleme bei Eiablage

    Nymphensittich Probleme bei Eiablage: Meine Tiere geben in diesem Jahr alle irgendwann Anlass zur Sorge, nun meine 9jährige Nymphenhenne Marie. Marie legt immer mal wieder - verteilt...
  3. Welli Männchen verliert Federn am Bauch

    Welli Männchen verliert Federn am Bauch: Hallo Mein Welli Männchen verliert seine Federn am Bauch. Er lebt zusammen mit seiner Partnerin im selben grossen Käfig. Das Problem ist er ist...
  4. Probleme mit dem Hahn ( Mohrenkopfpapageien)

    Probleme mit dem Hahn ( Mohrenkopfpapageien): Hallo zusammen, ich brauche mal Rat. Seit 15.02 habe ich zwei mohrenkopf Papageien. Die Henne ist total toll ( 2019 der Hahn 2018 ) ist total...
  5. Jungs WG

    Jungs WG: Guten Abend Ich hätte mal wieder ein paar Fragen... Ich habe mich die letzte Zeit viel belesen und habe auch viel rumtelefoniert.. Aber dennoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden