Probleme mit dem Hahn ( Mohrenkopfpapageien)

Diskutiere Probleme mit dem Hahn ( Mohrenkopfpapageien) im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich brauche mal Rat. Seit 15.02 habe ich zwei mohrenkopf Papageien. Die Henne ist total toll ( 2019 der Hahn 2018 ) ist total...

  1. #1 Stussysaby, 28.03.2020
    Stussysaby

    Stussysaby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Florstadt
    Hallo zusammen, ich brauche mal Rat. Seit 15.02 habe ich zwei mohrenkopf Papageien. Die Henne ist total toll ( 2019 der Hahn 2018 ) ist total gemein und jagt sie ständig. Er hat sie heute morgen sogar blutig gebissen. Sie sass auf dem Käfig und er hat sie von unten gebissen. Der Fuß blutet total. Kann man für die Henne einen anderen Hahn finden? Und die vergesellschaften? Den bösen Hahn will ich aber nicht abgeben. Was ich mit dem mache weiß ich noch nicht genau? Alleine halten ist wohl keine Option. Kann man ihn vielleicht mit anderen Arten zusammen setzen. Vermutlich wird er da auch nicht netter. Habt ihr mir da einen Tipp oder eine Idee? Wäre klasse. Danke
     
  2. #2 Karin G., 28.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.764
    Zustimmungen:
    779
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Stussysaby
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Habe deinen Beitrag vom "Allgemeinen" zu "Langflügelpapageien" verschoben.

    Steht das Geschlecht der beiden einwandfrei fest?
    Naturbrut? Handaufzucht? Unterbringung?
     
  3. #3 Stussysaby, 28.03.2020
    Stussysaby

    Stussysaby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Florstadt
    Ja die Dna s liegen vor. Beide Naturbrut und werden in einem Käfig mit täglichen Freiflug im Wohnzimmer gehalten. Der Hahn war allerdings nur einmal draußen und geht nun nicht mehr fliegen. Käfig ist 130x90x60
     
  4. Hanne

    Hanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    39291 Möckern
    Ganz ehrlich, der Käfig ist viel zu klein ! Die brauchen eine Voliere von mindesten 100x 200x200cm. So wird das nichts. Die sollten sich auch mal aus dem Weg gehen können. Denk mal nach, was Du in der Richtung ändern kannst.
    Liebe Grüße Karin
     
    Moni Erithacus gefällt das.
  5. #5 Stussysaby, 28.03.2020
    Stussysaby

    Stussysaby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Florstadt
    Hi , der Käfig ist ständig offen! Sie haben ein ganzes Wohnzimmer zum ausm weg gehen! aber ja über einen größeren Käfig denke oh nach, glaube allerdings nicht dass das mein Problem löst
     
  6. #6 Sammyspapa, 28.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Wo finden denn die Angriffe statt und wie alt genau sind beide? Zur gleichen Zeit eingezogen?
    Der Käfig ist definitiv zu klein, er liegt weit unter gesetzlichem Mindestmaß und kann durchaus schon der Auslöser des Problems sein.
    Auf Dauer werden sich beide ohnehin in weiten Teilen des Tages im Käfig aufhalten müssen, zwei eingelebte Mohrenköpfe macht eine Wohnzimmereinrichtung auf Dauer kaum mit :D
     
  7. #7 Stussysaby, 28.03.2020
    Stussysaby

    Stussysaby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Florstadt
    Gleichzeitig eingezogen, Hahn feb 2018 Henne Juni 2019 er heißt ihr in den Fuß wenn sie auf dem Käfig sitzt oder springt ihr im Käfig nach Bzw lässt sie auch manchmal nicht mit in eine Rolle in der sie nachts gerne sitzen
     
  8. #8 Karin G., 28.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.764
    Zustimmungen:
    779
    Ort:
    CH / am Bodensee
  9. #9 Stussysaby, 28.03.2020
    Stussysaby

    Stussysaby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Florstadt
    Zweite Rolle hängt bereits. Auf das Käfigdach soll sollte ein ganzer Spielplatz hin, der ist noch in der mache! Aktuell liegt nun Pappe darauf damit er nicht mehr an die Füßchen kann
     
Thema:

Probleme mit dem Hahn ( Mohrenkopfpapageien)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden