Pyrrhura-Halter hier?

Diskutiere Pyrrhura-Halter hier? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Südamerikaner, mich würde mal interessieren, wer von Euch Pyrrhura´s hält, welche Art und was für Erfahrungen ihr mit dieser ganz...

  1. #1 Uninvited, 6. Juli 2003
    Uninvited

    Uninvited Guest

    Hallo Südamerikaner,

    mich würde mal interessieren, wer von Euch Pyrrhura´s hält, welche Art und was für Erfahrungen ihr mit dieser ganz besonderen Art von südamerikanischen Sittichen gemacht habt bzw. macht !!


    P.S.: Über Bilder von Euren würde ich mich freuen


    Sandia Steinsittich (Pyrrhura r. sandiae) :

    [​IMG]




    Gruß, Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo, ich habe leider keine mehr, hatte Pyrrhura p. lepida Blausteißsittich und Pyrrhura p. picta Blaustirn-Rotschwanzsittich.

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #3 Uninvited, 7. Juli 2003
    Uninvited

    Uninvited Guest

    Hi Moni,
    warum hast Du Dich getrennt, gabs Probleme ?

    Für mich sind diese Vögel einzigartig zu beobachten......eine solche Partnerbindung/Partnerabhängigkeit, ist bei anderen Sittich-/Papageienarten sehr selten zu finden.....



    Gruß, Marc
     
  5. #4 Suppenhuhn, 9. Juli 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ich würde gerne .... und werde irgendwann


    :D

    Ich finde sie schon rein optisch umwerfend, wie sie im Verhalten sind, weiß ich leider noch nicht, da ich bisher nur 1x zwei emmas im Plantaria live gesehen habe.

    Da war's auch schon um mich geschehen.

    Ich sammle nun Züchteradressen und irgendwann schlage ich zu... (wer welche hat, bitte immer her damit:D)


    A.Canus, sag mal, wo hast Du denn bloß die picta her gehabt??? 8o Die sind doch so selten, oder?
     
  6. #5 g4eSpunky, 9. Juli 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest




    :D du kannst wohl nicht genug haben?! Haben die menschlichen Lebewesen in deinem Haushalt eigentlich noch genug Platz? ;)
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Mein Bekannter züchtet Rotbauchsittiche, und die beiden oben gezeigten, daher habe ich es da nicht schwer.

    Warum aufgegeben.
    Das ist eine gute Frage.
    Probleme gab es, weil sie sehr wehrhaft waren, heisst wer auf den Käfig saß wurde gebissen , das war bei meinen einfach zu gefährlich.
    Und dann habe ich einige und wollte sie nicht mehr in der Gruppe sondern paarweise halten.
    Da kam bald ein Platzproblem dazu.
    Ich bin absolut den Langflügeln verfallen, daher war dann nach langem hin und her klar, die Pyr. müssen weg, auch wenn es weh tat.
    Es war eine schöne Zeit, sind tolle Vögel, super Sozialverhalten, meist leise, nicht zu groß, von den Bedürfnissen her gut zu pflegen.
    Wenn noch Fragen dann einfach melden.
    Als ich das letzte Mal bei meinem Bekannten war , (Mohrenkopfkinder abholen) entstand das Pyr. Kinderbild:
     

    Anhänge:

  8. #7 Suppenhuhn, 18. Juli 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Platz schon, Aufmerksamkeit haben die Tiere irgendwie mehr von mir :?
     
  9. #8 carola bettinge, 8. Dezember 2003
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    pyrrhura

    hallo!!!!!!!!!!!

    bin seit einem monat superglückliche besitzerin zweier miritiba-blausteißsittiche!!!!!! sie heißen philemon und baucis!!!
    mein vater hat die 2 sekunden gesehen und sie schmusen gesehen und meinte sofort man musss sie philemon und baucis nennen ( so ne griechische sage über ein unzertrennliches paar namens philemon und baucis). ich bin so verliebt in die.
    ich halte sie als wohnungsvögel in einem käfig und biete ihnen täglich so um die 3-4 stunden freiflug. also ich bin sehr begeistert von ihnen ,aber ich denke für sauberkeitsfanatiker und hygenehiysterische sind die nix ,weil die fliegen halt echt überall rum und scheißen somit auch überall hin. also ich finds nicht so schlimm ,aber ich denke für pingelige hausfrauen könnte das ein problem sein. und es sind halt sittiche ,eben keine papageien. ich wollte nie verschmuste träge tiere ,sonder fröhliche hausgenossen und ich denke ich bin mit ihnen sehr gut gefahren.aber man darf sich wirklich nicht einbilden,man könnte sie daran gewöhnen auch nur 5 minuten still zu sitzen. fotos hab ich leider grad nicht da ,aber ich schick bestimmt noch welche!
     
  10. Bine73

    Bine73 Guest

    Vorstellung

    Hallo,

    ich wollte mich, bzw. meine Federviecher auch schon länger mal vorstellen.

    Die beiden Süßen heißen Hinz & Kunz und leben nun seit August bei mir.

    Ich würde mich auch freuen, hier mal mehr Bilder und Erfahrungen mit den Rotschwanzsittichen zu sehen!

    Die beiden haben sich hier ganz gut eingelebt, da ich selbständig bin und von zu Hause aus arbeite, haben sie immer von ca. 10:00 bis 19:00 Uhr Freiflug, dann gehen sie aber auch freiwillig in Käfig zurück!

    Sie werden auch immer zutraulicher und kommen immer öfter einfach so auf die Schulter geflogen.

    Außerdem möchte ich jetzt bald mit dem Clicker-Training anfangen, habe aber leider bis jetzt noch kein Superleckerlie gefunden, auf das sie voll abfahren würden. Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, was eure Geier so gerne mögen???

    Jetzt kommen auf jeden Fall noch ein paar Fotos!

    Hier einmal die Bürotiger:
     

    Anhänge:

  11. Bine73

    Bine73 Guest

    Bild

    Dann Kunz auf einem seiner Lieblingsplätze am Fenster:
     

    Anhänge:

  12. Bine73

    Bine73 Guest

    Letzte für heute

    Und das letzte für heute: nach dem Baden auf ihrem Baum
     

    Anhänge:

  13. Gabriela

    Gabriela Guest

    Hallo, ich habe seit Oktober ein Pärchen Emmas Weißohrsittiche,und bin von den Zweien rundrum begeistert.
    Sie leben in einer Voliere mit zwei Pärchen Nymphis und einigen Katharinensittchen zusammen.
    Ich würde sie so beschreiben: Zwei lustige, koboldhafte (deswegen heißen sie auch Clown u. Dolly :)), nach Eingewöhnung sehr zutrauliche Vögel, immer in Bewegung, nagen gerne, vor allen Dingen die Voliereneinrichtung, sind sehr verfressen, am liebsten Näpfeweise Obst und Gemüse, spielen gerne mit den Kathis, nämlich .... wer hat hier das Sagen, können sehr laut sein, ihre Stimme vor allen Dingen ihr Warnruf ist sehr schrill, deswegen doch Gewöhnungsbedürftig wer noch keinen Vogel hatte, meine Amazonen haben mich aber sehr gut in dieser Richtung erzogen............:))))
    Vor allen Dingen brauchen sie ein Schlafhäuschen, und deswegen gibt es auch gerne Gezanke mit den Kathis, die brauchen nämlich auch Kästen.
    Die Geschlechtsbestimmung geht nur über DNA oder so..... Feder.
    Bei meinen Beiden war das schon gemacht mit Institutbestätigung.Außerdem müssen diese Vögel gemeldet werden....Muß ich noch machen .....
    Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen, sie sind aber nicht
    billig und habe deswegen doch über ein Jahr auf sie gewartet.
    Mit Nachwuchs rechne ich dieses Jahr noch nicht, aber in der Vogelzucht muß man sowieso einen langen Atem haben. Ich habe sie vor allen Dingen zu meiner Freude, Zucht darf sein, muß aber nicht.
    Ich hoffe ich konnte ein bißchen helfen.
    Liebe Grüße Gabriela, die eigentlich nur so mitliest und sich zeitweise im Amazonenforum aufhält.
     
  14. #13 carola bettinge, 11. Januar 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    baden

    wo ich jetzt grad die bilder von den nassen pyrrhuras sehe :
    baden eure auch so unendlich viel? meine gehen öftersmal sogar 2 mal am tag ,bis sie flugunfähig sind,bespritzen mit der blumenspritze mögen sie dafür überhaupt nicht.

    ach ja ,bine , was für pyrrhuras sind das eigentlich?

    meine beiden sind inzwischen viel ruhiger geworden ,was nicht heißen soll ,dass sie nicht mehr so verspielt sind. auf jeden fall ,fliegen sie mir nun nicht mehr überallhin nach. das kommt ihnen sehr zugute ,da sie jetzt länger fliegen können. (ich lasse sie nicht in der ganzen wohnung fliegen ,da bei einer großen familie ,jeder lüftet ,wann er will (ich hab da sau schiss ,dass sie mir per weggeflogen abhanden kommen). bisher war es immer so ,dass ich sobald ich mir nen stifft oder ne schocki für mich holen wollte ,die beiden racker in den käfig tun musste,weil sie mir immer hinterher wollten (ich glaub sie haben gecheckt ,dass es nie länger als für 2 minuten ist)).
     
  15. Bine73

    Bine73 Guest

    Hallo Carola,

    meine beiden sind Grünwangen-Rotschwanzsittiche (Pyrrhura molinae).
    Baden tun sie auch sehr gerne, was aber komisch ist, ist dass selten beide gleichzeitig bzw. am gleichen Tag baden, eher immer abwechselnd, einer an dem einen Tag, der andere am nächsten Tag. Das ist aber immer total witzig, die springen dann immer in ihre Badewanne, fliegen eine Runde und ab wieder in die Badewanne, das geht meist so 5-6 Mal...
    Sie dürfen bei mir aber auch nicht in der ganzen Wohnung fliegen, sondern haben "nur" drei Räume zur Verfügung, denn Küche (Herd) und Badezimmer (Toilette) finde ich zu gefährlich, denn die "Jungs" schrecken ja vor nichts zurück...
    Ich hatte ja mal irgendwo gelesen, dass die Gattung eine "angenehme Stimme" hätte, das finde ich aber nicht so. :~

    Hast du eigentlich in deinem Zimmer noch Pflanzen??? Wir mussten die meisten Pflanzen entfernen, denn die Vögel haben innerhalb der kürzesten Zeit fast alle Blätter "entfernt". 0l

    Kennt jemand das, wenn die Vögel so "viereckige Köpfe" machen? Ich bin mir da nicht sicher, ob das Imponiergehabe oder Agression sein soll. Das ist meist, wenn ich auf dem Sofa sitze, dann läuft einer mit "viereckigem Kopf" auf der Sofalehne hin und her, wenn er dann zu seinem Kumpel zurück geht, ist alles wieder normal, wenn der Kumpel aber zu ihm kommt, wird er attakiert...:?

    So, hier kommt noch ein Flugbild,
    bis bald,
    Bine & Co.
     

    Anhänge:

  16. #15 carola bettinge, 11. Januar 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ui!

    mensch ,is.
    das foto schön!!!

    ich wünsch mir ich hätte auch ne funktionierende digi-cam !
    bei mir ist entweder immer der akku leer und sie macht unscharfe aufnahmen ,naja.

    wegen den pflanzen:

    in den zimmern ,wo sie fliegen sind (mein zimmer und büro) sind keine pflanzen. das einzige grün ist im moment das katzengras in ihrem käfig .das fressen die (bzw. eigentlich knabbern die ja nur) ziemlich flott zusammen ,sodass ich jede woche neue anpflanzen muss.
    ich finde es allerdings total schade ,keine pflanzen zu haben ,deswegen bin ich im moment auf der suche nach geeigneten pflanzen. ich möchte an ihrem kletterbaum eine kletterpflanze ansiedeln.
    was mir im moment einfällt wäre der kastanienwein ,aber da bin ich mir nicht 100% sicher ,dass der nicht giftig ist :bin gerade auf recherche (u.a. im vogelforum unter vogelzubehör). dieser kastanienwein wächst halt ziemlich schnell (bis zu 5 m im jahr ),wäre halt deswegen geeignet. hier im vogelforum hab ich den tipp bekommen ,ein paar kürbiskerne aus zu säen .da bin ich jetzt gerade dabei. mal schauen ,wie der sich so macht.

    dass mit dem viereckigen kopf: also der baucis macht den fast nie und der phili fällt mir auf ,dass sie es immer maht ,wenn sie grad schiß kriegt . also wenn ich z.b. zu hektisch ankomme ,dann macht sie den so und wenn ich dann nicht ruhger werde hat sie mich dann auch schon gehackt. also, ich find ihn praktisch ,den viereck-kopf als anzeichen ( kann ich mir verletzungen sparen :D )


    oh jetzt wird aber die zeit knapp jetzt muss ich hurtig machen.
    gruß lola
     
  17. #16 carola bettinge, 21. Januar 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    und noch ein versuch...
     

    Anhänge:

  18. #17 carola bettinge, 21. Januar 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    uups ,
    man so ein scheiß ,wie geht die kacke?
    wie fügt man hier so ein bild ein? ich peils einfach nicht.
     
  19. #18 carola bettinge, 26. Januar 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    oh jetzt glaub ich hab ich´s mit dem bilder einfügen verstanden :[​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 carola bettinge, 26. Januar 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ...oder auch nicht . warscheinlich zu groß, also nochmal:[​IMG]
     
  22. #20 carola bettinge, 26. Januar 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ach mensch:( wie geht das .erklärt mir das bitte!
     
Thema: Pyrrhura-Halter hier?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pyrrhura Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Pyrrhura-Halter hier? - Ähnliche Themen

  1. Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten

    Kann man Zitronensittiche mit Burkesittichen halten: Ich bin neu hier und habe erst seit kurzer Zeit wieder einen gefiederten Freund.Ein Zitronensittich aus 2017. Leider nur einen Hahn der Züchter...
  2. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...
  3. Welche Schildkröte hält sich dort auf

    Welche Schildkröte hält sich dort auf: Am Teich sah ich diese Schildkröte. Kann mir bitte jemand sagen, um welche Schildkröte es sich dabei handelt und was sie zu fressen bekommen...
  4. Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?

    Mit welchen Rassen kann man Sebright zusammen halten?: Hallo ich habe die Hühnerrasse Sebright und wollte fragen mit welchen anderen Rassen man diese zusammenhalten kann weil ich weiß das sie sehr...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...