Qualzucht

Diskutiere Qualzucht im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich denke, dass das Thema Qualzuchten neu aufgegriffen werden sollte. Meiner Ansicht nach sollte folgendes Kriterium als fundamental herangezogen...

  1. #1 Eckard Wendt, 26.05.2020
    Eckard Wendt

    Eckard Wendt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, dass das Thema Qualzuchten neu aufgegriffen werden sollte.
    Meiner Ansicht nach sollte folgendes Kriterium als fundamental herangezogen werden:
    Eine Qualzucht liegt dann vor, wenn das Tier in der freien Natur auf sich alleine gestellt keine Überlebenschancen hat.
     
  2. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.476
    Zustimmungen:
    1.202
    Ort:
    Groß-Gerau
    Warum? Wenn ein Tier nicht in freier Natur leben soll und darf, muss es das auch nicht können.
    Ein Tier, das in menschlicher Obhut schmerzfrei, gesund, beweglich ist und sein angeborenes Verhaltensprogramm ausleben kann, sollte man nicht als Qualzucht bezeichnen.
     
    jofri, Sam & Zora, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Sammyspapa, 26.05.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Idstein
    Das ist doch Unfug, bis auf wenige Ausnahmen wäre ein domestiziertes Tier ohnehin nicht in der Lage in einer intakten Umwelt ohne Zutun des Menschen zu leben.
     
    jofri, Sam & Zora und SamantaJosefine gefällt das.
  4. #4 harpyja, 26.05.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    762
    Ort:
    Norddeutschland
    Nach der Definition wäre ja auch fast jedes Pferd, jedes Schaf und jede kleinere Hunderasse Qualzucht. Den Pferden muss man die Hufe schneiden und Schafe scheren, sonst wuchert die Wolle, bis das Schaf kaum noch auftreten kann, und wie sollen kleinere Hunde noch Beute reißen können?

    Die gängige Definition ist eigentlich schon ganz gut, aber irgendwie wird sie gefühlt nie angewendet (z.B. dass Rassen sich selbst reproduzieren können - das können viele kaum weil Kopulation nicht geht, Jungtiere füttern o.Ä., und trotzdem liegt angeblich keine Qualzucht vor). Es gibt auch X Rassen, von Hunden über Tauben bis zu Schlangen, die Farben oder Merkmale haben, die weit unter der Lebenserwartung zu qualvollem Tod führen und selbst da wird gefühlt kein Gesetz angewendet, nix.

    Gibt es irgend eine Rasse von irgend einem Tier, die mal tatsächlich auf Grundlage von Qualzucht verboten wurde?
     
  5. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    727
    Ort:
    Hannover

    Ersteinmal hallo und guten Abend.
    Das gebietet die Höflichkeit, wenn man in einem Forum Gast ist. :)

    Bist Du der Eckard Wendt von agfan.org?

    Wenn ja, dann finde ich es sehr schade, dass Du hier so mit der Tür ins Haus fällst.
    Sich für Tierschutz einzusetzen ist immer gut!
    Allerdings nicht mit solchen provozierenden und weltfremden Argumenten.
    So findest Du hier keine Unterstützer, da kannst Du sicher sein.
    Schade drum, denn der Grundgedanke ist nicht verkehrt.
     
    SamantaJosefine, Sam & Zora und toxamus gefällt das.
  6. #6 krummschnabel, 26.05.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    507
    Ort:
    Münsterland
    ... Das trifft aber auch auf ne Menge meiner Bekannten zu...
     
    Sittichliebe, Sam & Zora, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    727
    Ort:
    Hannover
    Das trifft auch auf mich zu. :+knirsch:

    Und auf meine 2 Vögel und meinen Hund.

    Wir sind ein Qualzucht-Haushalt. :+keinplan
     
    Sam & Zora und SamantaJosefine gefällt das.
  8. #8 Karin G., 26.05.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.667
    Zustimmungen:
    718
    Ort:
    CH / am Bodensee
    könnte man annehmen: klick
     
  9. #9 SamantaJosefine, 27.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *****

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.300
    Zustimmungen:
    3.148
    Ort:
    Langenhagen
    [​IMG]
     
  10. #10 1941heinrich, 27.05.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.086
    Zustimmungen:
    2.239
    Ort:
    Wagenfeld
    Die Argumente stehen auf wackeligen Füßen . Werden Spender gesucht oder warum ????????
     
    wandterz, SamantaJosefine und Sam & Zora gefällt das.
  11. #11 SamantaJosefine, 27.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *****

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.300
    Zustimmungen:
    3.148
    Ort:
    Langenhagen
    Ja.....haben wir denn schon "SOMMERLOCH" ?
    Momentan sind die meisten damit ausgelastet ihre Küken groß zu bekommen.
    Komm einfach Im Dezember noch mal vorbei, da sind die Menschen in Spenderlaune.[​IMG]
     
  12. #12 SamantaJosefine, 27.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *****

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.300
    Zustimmungen:
    3.148
    Ort:
    Langenhagen
    ...und niemand mag sich mit dir unterhalten, es sei denn, du sagst konkret was du willst. [​IMG]
     
  13. #13 toxamus, 27.05.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    439
    Ort:
    83564 Soyen
    Exakt. Wenn man ein Anliegen hat, sollte man in ein Forum nicht so "reinrotzen". Punkt.
    Sagt viel darüber aus, wes Geistes Kind man ist.

    Da ist er aber nicht alleine unterwegs - gestern kam Werbung von vier Pfoten.
    Die wollten Kohle, um irgendwie 2 Löwen in einem Zoo in Afrika zu päppeln.
    60.000 Euro sollten es schon sein.
    Gibts vor der Haustür nicht genug Probleme?
    Und: ich will nicht wissen, was die Werbekampagne gekostet hat. Scheint sich trotzdem zu lohnen.
     
    wandterz, esth3009, krummschnabel und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Qualzucht

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden