Rabenkrähe oder Kolkrabe

Diskutiere Rabenkrähe oder Kolkrabe im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen, ich habe da 5 Bilder, vom März 2013. Die Fotos sind innerhalb von 2 Minuten aufgenommen, was aber nicht bedeutet, das es immer der...

  1. #1 Sven Ebert, 30. Mai 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallöchen,

    ich habe da 5 Bilder, vom März 2013. Die Fotos sind innerhalb von 2 Minuten aufgenommen,
    was aber nicht bedeutet, das es immer der selbe Vogel ist.

    Der Kolkrabe soll sehr groß (Bussard ähnlich) daher eher Rabenkrähe.
    Der Kolkrabe hat einen sehr dicken Schnabel, wirkt teilweise so auf den Bildern, also bin ich unschlüssig.
    Der Kolkrabe kann die Kehlenfedern als Bart abspreizen, sieht auch so aus auf Bild 9325.

    Ich bin mir nicht sicher, weil mir gerade beim Schnabel der Vergleich fehlt.

    Den Anhang IMG_9319_cr.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_9321_cr.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_9325_cr.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_9337_cr.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_9359_cr.jpg betrachten

    Ihr könnt mir bestimmt weiter helfen...

    Danke und viele Grüße Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Zugegebenermaßen finde ich hier die Bestimmung im Feld wesentlich einfacher, weil man dem Kolkraben allein durch seine Bewegung seine Größe ansieht. Dann "kroaarkst" er ja meist noch stimmfreudig herum und wird so sowieso identifiziert.
    Bei diesen Vögeln hier würde ich jedoch durchgängig auf Rabenkrähe tippen, da der Schnabel im Vergleich zum Kopf nicht so wuchtig wirkt und Efeublätter und Pfirsichkern eine grobe Größeneinschätzung zulassen, die doch eher einer Krähe entspricht.
     
  4. #3 Sven Ebert, 30. Mai 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo harpyja,

    da bin ich zumindest zufrieden, das es doch nicht so einfach scheint. :zwinker:
    Das mit der Größe lässt mich auch auf die Rabenkrähe schließen, aber der Schnabel kam mir auf Bild 1 und besonders auf Bild 2 massiv vor.
    Bei Bild 3 bis 5 wirkt der Schnabel kleiner, aber wie gesagt kann auch ein anderer Vogel sein.
    Wenn ich nur Bild 3-5 hätte, hätte ich Rabenkrähe gesagt und das ziemlich sicher.
    Der Pfirsichkern ist glaube ich eher Brot, habe das auf einen Friedhof aufgenommen, wo auch gefüttert wird im Winter.
    Was heißt Winter, aber dieses Jahr war es so. :nene:
    Das Foto ist schon eine Weile her und viel "gesagt" hat er nicht. Ich könnte aber auch die stimmen nicht unterscheiden.
    Man hört sie oft, aber ich habe mich bisher noch nicht mit diesen dunklen Vögel beschäftigt. Außer mit der Nebelkrähe.

    Na mal sehen was andere sagen.

    Danke und VG Sven
     
  5. #4 Peregrinus, 30. Mai 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zweifelsohne eine Rabenkrähe.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #5 Sven Ebert, 30. Mai 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Danke Pere

    und wenn du zweifelsohne schreibst, dann nehme ich das als korrekt hin. ;)

    Danke und VG Sven
     
  7. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Stimmen klingen aber wirklich sehr unterschiedlich. Hier hörst du Kolkraben, hier Rabenkrähen.
     
  8. #7 Sven Ebert, 31. Mai 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Habe mir jetzt bestimmt 5 von beiden Stimmen angehört. Was mir bekannt vor kommt ist das

    http://xeno-canto.org/128100

    daher Rabenkrähe. Der Kolkrabe klingt wirklich anders, teilweise wie eine Eule?
    Aber auch dort sind die Aufnhamen einer Art sehr unterschiedlich. Faszinierend was es alles für Webseiten gibt!
    Habe mir den Link mal gespeichert.

    Danke und viele Grüße Sven
     
  9. #8 Peregrinus, 3. Juni 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Beide Arten haben ein enormes Stimmenrepertoire. Manchmal erinnern Rabenkrähenrufe durchaus an hohe Kolkrabenrufe. Allerdings ist das beim Überfliegen zu hörende tiefe "Krook krook" natürlich unverwechselbar.

    In dem Fall lässt sich aber der abgebildete Vogel auch gänzlich ohne stimme eindeutig als Rabenkrähe erkennen, da gibt es keinerlei Interpretationsspielraum.

    VG
    Pere ;)
     
  10. #9 dustybird, 3. Juni 2013
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day dies ist eine typische Rabenkrähe. Zeige hier einmal eine Australischen ( Rabe)
     

    Anhänge:

    • raben.jpg
      Dateigröße:
      38,2 KB
      Aufrufe:
      251
  11. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Die Augen sind ja der Hammer.

    Gruß Micha
     
  12. #11 Sven Ebert, 3. Juni 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden

    Ja genau dieses "Krook krook" meine ich, das scheint wirklich typisch und habe ich jetzt öfters war genommen.
    Habe mich in den letzten Tagen auf Grund des Wetters nur wenig umgeschaut. Aber mal eine Frage.
    Ist der Kolkrabe auch zu sehen. Ich finde immer nur Nebelkrähen oder Rabenkrähen.
    Da wäre es bestimtm für mich auch einfacher, wenn ich mal einen Kolkraben gesehen hätte.

    Danke und VG Sven
     
  13. #12 Sven Ebert, 3. Juni 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    @dustybird

    hübsches Foto. Sind die Augen wirklich weiß, oder ist dies nur auf dem Bild so?
     
  14. #13 Peregrinus, 4. Juni 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Natürlich kann man Kolkraben auch sehen. Aber nicht zwischen irgendwelchen Krähen (zumindest im Regelfall nicht). Meist sieht man sie im Überflug, gelegentlich mal Kreisen (das tun Krähen niemals) und ganz besonders an Mülldeponien, meist sind das aber nichtbrütende Junggesellen.

    VG
    Pere ;)
     
  15. #14 Peregrinus, 4. Juni 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die sind so. Das ist die Neuhollandkrähe (Corvus coronoides), auch Australische Krähe genannt (wie geschrieben).

    VG
    Pere ;)
     
  16. #15 Sven Ebert, 10. Juni 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Vielen Dank, da weiß ich wieder etwas mehr. Habe in letzter Zeit bei den schwarzen "Dingern" immer hingesehen,
    würde aber sagen es waren alle Krähen. Werde mal weiter suchen... :)

    VG Sven
     
  17. Andulka

    Andulka Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadt mit dem leisesten Großflughafen der Welt
    :+klugsche Eindeutig eine Rabenkraehe .Ein Kolkrabe ist viel imposanter und hat Federbueschel an der Kehle.:D LG Andulka
     
  18. #17 Atzelschwinge, 14. Juni 2013
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    4
    Im vergangenen Winter hab ich in den Tiroler Bergen meine ersten Kolkraben gesehen und ganz klar am tiefen "Krook" erkannt. Es waren zwei Stück.
    Und weiter oben hab ich einen gesehen, vermutlich einer der beiden, der sich an einem von einem Jäger ausgelegten Rothirsch verköstigt hat. Er saß da auf dem Weg und ist erst weggeflogen als ich ca. 15 m entfernt war. Aber da sind wir auch im Auto den Berg runter gefahren. Da fühlte er sich vielleicht sicherer als wenn da jemand läuft.
    Leider konnte ich keine Bilder machen :(
     
  19. eric

    eric Guest

    Bei mir brüten sie kaum 800 m vom Haus entfernt. Dieses Jahr waren es vier Junge. Sorry für die schlechte Bildqualität, hatte nur grad eine Pocketkamera und Fernrohr dabei.
    Letztes Jahr waren sie in der Felshöhle unten links. Diesmal eine Etage höher.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    War 2 Wochen auf Usedom und Rügen.. wieder nix. :)
    Aber es dennoch sehr schön.
    Danke für die Beiträge macht mich noch neugieriger einen zu sehen.
    Wusste noch nicht, dass sie in Höhlen brüten.
     
  22. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist eine Nische in einer Felswand, nicht zu verwechseln mit einer Höhle!

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Rabenkrähe oder Kolkrabe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kolkrabe moritzburg

    ,
  2. wie erkennt man einei Kolkraben

    ,
  3. rabenkrähen kolkraben unterschied

    ,
  4. kann ein kolkrabe mit rabenkrähen zusammenleben,
  5. verhältniss kolkrabe rabenkrähen,
  6. erkennungsmerkmale kolkrabe,
  7. kolkrabe dresden,
  8. kolkrabe bilder,
  9. rabenkrähe
Die Seite wird geladen...

Rabenkrähe oder Kolkrabe - Ähnliche Themen

  1. Kolkrabe oder Rabenkrähe ?

    Kolkrabe oder Rabenkrähe ?: Habe heute Nachmittag Ruhrgebiet NRW - Castrop-Rauxel - freie Fläche (Brachgelände) einen schwarzen Vogel gesichtet. Leider etwas weit entfernt im...
  2. Rabenkrähe? (Hamburg)

    Rabenkrähe? (Hamburg): Hallo alle, voriges Jahr (2016) sah ich im Mai im Hammer Park in Hamburg diesen Rabenvogel. Handelt es sich um eine Rabenkrähe? Viele Grüße Karola
  3. Rabenkrähe?

    Rabenkrähe?: Hallo, diesen Vogel sah ich Mitte November in einem Park in Essen, Nordrhein-Westfalen. Leider habe ich keine besseren Fotos. Auf dem einen sieht...
  4. Kolkraben Federn?

    Kolkraben Federn?: Hey! Habe in einem kleinen Steinbruch einen Haufen schwarzer Federn gefunden - gewöhnlich gehe ich von einer Uhu Rupfung aus (Krähe) aber die...
  5. Kolkrabe?

    Kolkrabe?: Hat mein Sohn heute entdeckt: für die imposante Grösse, schliesse ich eine Krähe aus: was sagt ihr dazu? VG, Ronny