Rangordnung bei Orangehaubenkakdu

Diskutiere Rangordnung bei Orangehaubenkakdu im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Ich hätte da mal eine Frage!?! Mein noch junger Orangehaubenkakadu 1 Jahr alt, ist eigentlich total verschmust. Ich konnte alles...

  1. Ribi.Baetz

    Ribi.Baetz Guest

    Hallo zusammen!
    Ich hätte da mal eine Frage!?! Mein noch junger Orangehaubenkakadu 1 Jahr alt, ist eigentlich total verschmust. Ich konnte alles mit ihm machen. Küsschen, unterden Flügeln kraulen auf der Brust, eben richtig doll schmusen. Aber seit 2 Tagen, es hat sich in der Umgebung nichts geändert, hält er während des Schmusens inne, guckt micht an und will mir ins Gesicht beißen. Das verunsichert mich natürlich, ich versuche mir natürlich nichts anmerken zu lassen. Aber wie verhält man sich in dieser Situation richtig? Schimpfe ich, oder gebe ich einen klapps auf den Schnabel? Übergehen und so tun als wäre nichts kann
    man doch auch nicht. Also was tun????:?

    PS. Meine Gesichtscreme habe ich auch nicht gewechselt.

    Schöne Grüße Birgit;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Eishockymaske ?

    nein das ist sicher nicht die Lösung.

    Ist es ein Männchen oder Weibchen ?

    Meine Männer sind schon immer wieder mal grob, das dürfte aber einfach in der Natur der Kakadu liegen. Sonst gäbe es ja nicht soviel Probleme bei der Verpaarung.

    Gefallen lasse ich mir das nicht, je nach dem wo er gerade ist, "werfe" ich ihn einfach von mir runter (da passiert ihm ja nichts der fliegt eh weg). Den Kleinen schüttele ich schon am Schnabel und schimpfe der hat auch immer so "Grobanfälle" und beißt dabei ganz schön in die Finger.
    Die rette ich dann indem ich einfach eine Faust mache.

    Andere Frage:

    Hast du vor den Kakadu ein Leben lang als Einzelvogel zu halten ?
     
  4. Mario2

    Mario2 Guest

    Hallo,

    kann das von Ursula nur bestätigen. Koko das Männchen bekommt auch gelegendlich solch kleine Anfälle. Er bekommt dann immer einen auf den Schnabel oder ich stosse ihn vom Arm. Dies scheint auch Wirkung zu zeigen, denn er haut nach den "Angriff" manchmal schnell ab. Vom Weibchen kenne ich es auch, es ist aber nicht so oft und wesendlich schwächer.

    Es liegt wohl in der Art der Kakadus sich auch gegenseitig zu necken.
     
  5. Ribi.Baetz

    Ribi.Baetz Guest

    Rangordnung

    Hallo Ursula und Mario2!
    Ich weiß noch gar nicht ob es ein Männchen oder Weibchen ist.
    Heute hat Er oder Sie es schon wieder gemacht. Ich schüttele Ihn dann natürlich auch ab. Danach kommt er auch wieder schmusen. Bis zum nächsten mal. Ich gehe jetzt nicht mehr so nah mit dem Gesicht an ihn ran, vielleicht merkt er meine Unsicherheit?
    Ob ich ihn alleine halten will, natürlich nicht. Der Käfig wäre auch groß genug für 2, aber noch nicht, ist ja auch eine Kostenfrage.
    Und natürlich auch der Lärmfaktor. Meinen Mann müßte ich auch erst einmal überzeugen. Anfangs hatten die Beiden nämlich etwas Probleme. Da flog er immer Attacken auf meinen Mann.
    Das hat jetzt nachgelassen. Aber wenn ich jetzt weiß, das es in der Natur der Kakadus liegt auch schon mal den geliebten Partner zu beißen und Eure das auch machen, geht es mir schon besser. Danke für die Antworten, Ihr seid ja schon ganz schön früh auf den Beinen.
    Schöne Grüße
    Birgit:D
     
  6. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    sicher zu bedenken

    Sicher das ist zu Bedenken, daß zwei mehr Lärm machen.
    Eine Zweite Anschaffung Geld kostet.

    Was aber auch bedacht werden soll, daß jetzt die Weichen gestellt werden, ob dein Kakadu als Einzelvogel sein Leben verbringen soll oder zu Zweit.

    Die Verpaarung von Kakadu ist ohnehin schwieriger als mit anderen Papageien.
    Wenn nun deiner, nehmen wir mal an, 5 Jahre alleine lebt, wird er Probleme haben mit einem Partner umzugehen.
    (spürst es ja selber was da so ab geht).

    Bei der Einzelhaltung muß beachtet werden, daß ein Kakadu sehr alt wird und der Lebensstandart mit dem er aufwächst gehalten werden muß.
    Das bedeutet, kümmere ich mich jetzt jeden Tag 6 Stunden intensiv um das Tier, muß das auch in 10 Jahren noch so sein.

    Jetzt weis ich ja dein Alter nicht, aber was ist wenn Kinder kommen, ist die Zeit dann noch da ?
    Wenn du krank wirst, kümmert sich dann jemand anderes genauso um den Kleinen.

    Nur so zum denken
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mario2, 27. September 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. September 2001
    Mario2

    Mario2 Guest

    Ich habe mich von anfang an enschlossen 2 Tiere zu kaufen.( Bei mir war auch sparen sparen sparen angesagt :D ) So haben beide die gleiche Möglichkeit sich aneinander und an Ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Hat sich ein Tier an seine Umgebung und Bezugsperson gewöhnt und kommt später ein zweites dazu, gibt es meist viel ärger! Wer teilt schon gerne?
    Zwei Kakadus sind auf alle Fälle Artgerechter, denn Papageien lieben die Gesellschaft. Ihr soziales Verhalten kommt dann erst richtig zum Vorschein.
    Schaffe Dir, wenn es möglich ist, bald einen Zweiten an!
     
  9. Ribi.Baetz

    Ribi.Baetz Guest

    2er Kakadu

    Hallo Ihr Beiden!
    Ganz klar habt Ihr Recht. Es müßte bald passieren. Ich hoffe auch immer noch auf den Gewinn in der Lotterie. Dann wäre alles kein Thema. Ich hätte eine große Außenvolliere usw. Spaß beiseite.
    Ich hätte ja auch gerne einen Partner für meinen Süßen, da er sich mir sehr an die Backe hängt. Hätte er einen Partner würde er mit ihm schmusen und viel mehr, was ich ihm wahrscheinlich nicht geben kann. Vielleicht fängt er ja auch deshalb an mich zu hacken? Weil er mehr will? Ich habe ganz schön viel Zeit für ihn, die ich auch gerne mit ihm zusammen bin, also ich will damit sagen, es fällt mir nicht schwer auf etwas zu verzichten zugunsten meines Kakadus. Das Thema Kinder kommt nicht auf, und wenn ich krank bin, ich habe eine gute Züchterin, die die Vögel die bei ihr gekauft wurden immer in Pflege nimmt. Ansonsten mein Mann, oder meine Eltern, die 2 Graue haben.
    Ich glaube das kann ich durchziehen bis ich grau bin und das dauert noch ein bißchen.

    Schöne Grüße
    Birgit;)
     
Thema:

Rangordnung bei Orangehaubenkakdu

Die Seite wird geladen...

Rangordnung bei Orangehaubenkakdu - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - junger Wellensittich greift seinen Buddy an

    Hilfe - junger Wellensittich greift seinen Buddy an: Hallo Zusammen brauche Euren Rat: habe seit 1 Woche 2 junge Wellensittiche (Bambi, 2 Monate alt / Wölkchen, 3 Monate alt). Bin die beiden am...
  2. Gruppenhaltungsfrage - Rangordnung Rosakakadus

    Gruppenhaltungsfrage - Rangordnung Rosakakadus: Bei uns lebt ein gemischter Schwarm behinderterter Rosakakadus. Dieses Jahr ist eine meiner Hennen geschlechtsreif geworden. Die Brutigkeitsphase...
  3. Rangordnung bei Gänsen??

    Rangordnung bei Gänsen??: Hallo, wie schon berichtet haben wir dieses Jahr durch einen schweren Tumor unseren schönen Ganter Bobo im Alter von 5 Jahren verloren.:traurig:...
  4. Rangordnung:):) WER IS DER BOSS??

    Rangordnung:):) WER IS DER BOSS??: Coco: solange ICH hier UNTEN bin habt IHR da OBEN zu sitzen Duma und O´Mally : Oki Chef [IMG] flööööt in die luft guck [IMG]...