Rat bei Anschaffung

Diskutiere Rat bei Anschaffung im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, ich möchte mir neue Prachtfinken(Afrikanische und Australische) anschaffen diese sollten kein animalisches Futter benötigen. Außerdem...

  1. neozyx

    neozyx Guest

    Hallo,
    ich möchte mir neue Prachtfinken(Afrikanische und Australische) anschaffen diese sollten kein animalisches Futter benötigen. Außerdem sollte ich diese in Kistenkäfigen(1*0,5*0,5m) unterbringen können da ich meine Volieren erst für nächstes Jahr :traurig: plane. Ich hatte schon im Buch ( Die Prachtfinken von Carl Aschenborn) über einige Arten etwas gelesen doch das Buch ist nicht aktuel und außerdem finde ich das man durch Erfahrungen anderer sich Entäuschungen sparen kann.
    Über viele Antworten würde ich mich freuen. :freude:

    mfg
    neozyx
     
  2. #2 Amarant, 07.11.2004
    Amarant

    Amarant Guest

    Hallo

    Warte doch mit der Anschaffung von Prachtfinken bis Du die Volieren hast. Damit machst Du Dir und den Vögeln einen grösseren Gefallen.

    Übrigens, ernährts Du Dich auch nur von Getreide und Gemüse?!?

    Gruss

    Amarant
     
  3. sigg

    sigg Guest

    Hallo,
    ich schließe mich den Aussagen von Armin an.
    Die Alternative wären immer noch australische Prachtfinken.
    Die Käfiggröße würde allerdings nur für ein Paar reichen, aber auch nicht für alle Arten.
    Gruß
    Siggi
     
  4. #4 Munia maja, 07.11.2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Bayern
    Hallo neozyx,

    unter den afrikanischen und australischen Prachtfinken wirst Du keine reinen Vegetarier finden. Fast alle nehmen zumindest hin und wieder bzw. zur Jungenaufzucht auch animalisches Futter zu sich und benötigen es auch... Auch so einfach zu haltende Arten wie Zebrafinken brauchen zur Aufzucht der Jungen zumindest ein ordentliches Ei- bzw. Insektenfutter.
    Die einzigen Arten, die mir einfallen, sind die südostasiatischen Schwarzkopf-, Braunkopf- und Weißkopfnonnen, die normalerweise jegliches animalisches Futter verschmähen (zumindest laut Literatur, was ich aber aus eigener Erfahrung bestätigen kann). In so kleinen Zuchtboxen fühlen die sich aber ganz und gar nicht wohl...

    MfG,
    Steffi
     
  5. neozyx

    neozyx Guest

    Danke!

    Hallo,
    danke für eure Antworten ich werde wohl warten bis meine Volieren fertig sind diese befinden sich aber in einen unbeheitzten Raum was für Finken kommen da den in Frage? Habe schon Erfahrungen mit Zebrafinken, Jap.Möwchen und Goulds bei diesen habe ich nur Aufzuchtfutter mit animalischer Kost verfüttert doch ich habe gelesen das manche Afrikanische Finken regelmäßig frische Mehlwürmer oder Maden brauchen oder würde es auch das Aufzuchtfutter reichen.

    mfg
    neozyx
     
  6. #6 HelmutG., 02.12.2004
    HelmutG.

    HelmutG. Guest

    Hallo zusammen,

    ähm öhm ich weiss nicht ganz so genau steh ich auf dem schlauch oder verstehe ich hier eswas nicht?

    Also ich züchte schon seit jahren Zebrafinken und hatte eine zeit lang auch Jap. Mövchen ich habe meinen Vögeln auch schon Animalische kost vorgesetzt
    aber das liesen sie unbeobachtet. d.h. sie fressen nur körnerfutter, nu weis ich nicht genau bekomme ich immer solche Exoten die kein lebendfutter wollen oder hatte ich bisher vielleicht glück ?


    Mal sehen was ihr dazu meint

    Mfg
    HelmutG.
     
  7. #7 Christinsche, 03.12.2004
    Christinsche

    Christinsche Guest

    Also meine Orangebäckchen haben anfangs auch kein Insektenfutter genommen, aber mittlerweile haben sie wohl rausgefunden, dass man's essen kann. Vielleicht liegt das daran, dass Wildfänge das in Gefangenschaft angebotene Futter sehr gewöhnungsbedürftig finden?! Bei Mövchen würde das aber wohl nicht in Frage kommen! :D

    Übrigens: Ich hab im Bielfeld gelesen, dass die Lauchgrüne Papageiamadine auch keine Tierische Nahrung benötigt. Ob das stimmt weiß ich allerdings nicht.

    MfG, Christine
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Hallo Helmut,
    fast alle Australier nehmen Eifutter, erst recht ZF.
    Bei mir fressen auch JM, ZF und Grassittiche Mehlwürmer.
    Und sie fressen sie gern.
    Ist nur eine Frage der Gewöhnung.
    Gruß
    Siggi
     
  9. #9 Christianchen, 03.12.2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hallo! Hab hier durch Zufall reingeschaut. Ich habe Reisfinken, Jap Mövchen und Zebrafinken. Bekommen während Brutsaison Insektenfutter (so fertiges) und Eifutter. Lebende Tierchen finde ich doch zu eklig. Ich ernähre mich übrigens nicht animalisch. *kleineszwinker*

    Christiane
     
  10. #10 Der Freund aller Tiere, 14.12.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Also meine Finken fressen auch Animalisches Futter.
    Am anfang haben es nur die Zebrafinken gefressen, dann haben die anderen es sich abgeschaut.
    Ich habe schon wo anderst geschrieben das es auch eine frage der gewöhnung ist. ;)
     
  11. #11 Zebrafink1989, 14.12.2004
    Zebrafink1989

    Zebrafink1989 Guest

    SOll man Zebrafinken animalisches geben? Was denn?
     
Thema:

Rat bei Anschaffung

Die Seite wird geladen...

Rat bei Anschaffung - Ähnliche Themen

  1. Hallo liebe Forengemeinde , brauche rat bei licht!

    Hallo liebe Forengemeinde , brauche rat bei licht!: Hallo und entschuldigung das ich störe! habe nur eine frage wegen beleuchtung meiner voli! wollte wissen ob eine der lampen als tagesbeleuchtnug...
  2. Ratschläge erbeten-Blaugenicksperli ist aggressiv u. beißt Kumpel Zehen ab

    Ratschläge erbeten-Blaugenicksperli ist aggressiv u. beißt Kumpel Zehen ab: Hallo an Alle, ich bin ganz neu hier und hoffe, dass mir jemand von Sperli-Kundigen etwas raten kann - erstmal die Vorgeschichte: Wir haben als...
  3. Einbeiniger Kanarienvogel - Rat und Erfahrung anderer Vogelbesitzer gefragt

    Einbeiniger Kanarienvogel - Rat und Erfahrung anderer Vogelbesitzer gefragt: Liebe Kanarienfreunde, vor einigen Wochen hat mein Kanarienvogel Caruso ein Bein verloren (siehe Thema 'Stahlfußring entfernen und...
  4. Bei welcher Nachttemperatur Kanarien in AV?

    Bei welcher Nachttemperatur Kanarien in AV?: Hallo, meine Aussenvoliere ist fertig und bezugsbereit. Ich möchte meine bei normaler Zimmertemperatur gehaltenen Vögel gerne raussetzen. Hier in...
  5. Ratlosigkeit wegen Kurzatmigkeit bei meinem Nymphensittich

    Ratlosigkeit wegen Kurzatmigkeit bei meinem Nymphensittich: Hallo, liebe Tierfreunde, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Mein Nymphensittich ist seit fast zwei Wochen kurzatmig, schläft viel und...