Respekt vor Aras

Diskutiere Respekt vor Aras im Aras Forum im Bereich Papageien; Meine Kinder haben letzten Monat ein Katzenbaby vor dem Ertrinken gerettet. Nicht das die Katze alleine in diese missliche Situation kam....nein...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Meine Kinder haben letzten Monat ein Katzenbaby vor dem Ertrinken gerettet.
    Nicht das die Katze alleine in diese missliche Situation kam....nein Menschen haben das Katzenkind an ein Band in einem Bach festgebunden und warteten daneben, das die Katze endlich ertrinkt.

    Meine Kinder haben mit Engelszungen auf die Leute eingeredet und sind mit der pitschnassen Katze nach Hause gekommen.

    Nun, da wir soviel Getier haben, kommt es nun auf ein hungerndes Mäulchen auch nicht mehr an.

    Allerdings war mein Göttergatte nicht ganz so erbaut, neben 3 Hunden und 2 Katzen noch eine Dritte permaenent im Haus zu halten.

    Tierheim kam nicht in Frage - logisch- So haben wir uns darauf geeinigt das Micki in der Scheune für Ordnung sorgt und dort den Mäusen das Leben zu Hölle macht.
    Eine hat sie sogar schon gefangen.

    Nun war sie aber der Meinung, die Tage die Aras in der AV näher zu begutachten.
    Allerdings war ihr Mut dann doch nicht mehr so groß, als Kira auf sie zugeklettert kam.

    [​IMG]


    und noch eins, kurz bevor Micki das Weite suchte.:-)


    [​IMG]
     
  2. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Zum glück es gibt noch gute leute!
    Danke das du diese kleine kätzien eine zu hause gegiben hast.

    Tolle bilder von deine aussen voliere.

    Danke
    Mario&company
     
  3. #3 rotzkotz27, 12.10.2004
    rotzkotz27

    rotzkotz27 Guest

    Gott sei Dank waren deine Kinder zur richtigen Zeit am richtigen Ort,ich hätte als Katze auch respekt vor so einen Schnabel bei uns haben sogar die Katzen angst vor den Amazonen Schnäbel.Grüße Melly :0-
     
  4. #4 Corinna67, 12.10.2004
    Corinna67

    Corinna67 Guest

    Hallo Heike,

    ich freue mich, dass dank Deiner wachen Kinder ein kleines Kätzchen vor einem grausamen Tod gerettet wurde. Naja, und wie es scheint, hat es nun auch bei Euch noch ein schönes Zuhause gefunden, besser konnte es ihm ja nicht passieren.

    Wir haben auch 3 Katzen, bzw. handelt es sich um 3 Kater und die gehen mittlerweile vor den Aras auch stiften. Es ist ihnen absolut nicht geheuer und sie wissen nicht, ob es sich um Feind, Freund oder Beute handelt. Außerdem scheint die Stimmgewalt der Aras die empfindlichen Katzenohren nicht gerade angenehm zu betören.

    Ganz am Anfang, als ich nur meine Dunkelroten hatte, versuchte der eine Kater, der zu der Zeit auch noch alleine bei uns lebte, Kontakt zu einem der Vögel aufzunehmen. Er stellte sich dabei an, wie sagt man hier so schön, "wie eine Kuh beim Kräbbelbacken ;)". Die Aradame hatte keine Angst vor ihm und fing an, natürlich in meinem Beisein, ihm an den Schnurrhaaren zu ziehen. Der Kater fand das nicht so toll und miaute laut, das spornte den Ara dazu an, einen richtigen lauten Schrei loszulassen und der Kater flüchtete so schnell, dass ihm auf den Fliesen die Füße regelrecht durchdrehten.

    Auch mit den Grauen hat er es nicht so sehr, seit öfter mal unsere erste Grauhenne den Spieß einfach umgedreht hat, indem sie auf dem Boden, eiligen Schrittes und mit kurzem Flügelschlagen zwischendurch, den Kater durch das ganze Haus verfolgt und ihm letztendlich in die Nase gebissen hat. Das ist jetzt ca. 7 bis 8 Jahre her.

    Irgendwie haben sich das später die 2 anderen Kater auch alles abgeschaut, obwohl die selbst keine schlechten Erfahrungen gemacht haben, vielleicht hat unser "Dicker" sie ja gewarnt :D, keine Ahnung, aber die Großpapageien sind so ziemlich uninteressant für die 3 Kater, bzw. haben sie den nötigen Respekt.

    Trotzdem findet ohne das Beisein eines Menschen bei uns keine direkte Zusammenkunft zwischen Katze und Papagei statt. Irgendwie bin ich mir doch nicht so sicher, was passieren würde, wenn Mensch nicht dabei wäre. Das Gleiche gilt auch für unseren Hund, der auch schon ab und an mal nen Hacker abgekriegt hat und die Papageien ignoriert, aber wer weiß, wenn es zu einem Zusammentreffen ohne Aufsicht käme? Soweit ist dann doch mein Vertrauen in ihn nicht. Muss ja nicht mal böse gemeint sein, aber der Versuch mit so einem Vogel im Guten zu spielen oder ihm Pfötchen zu geben, kann bei der Größe unseres Hundes (Dobermannrüde) schon tödlich für einen Vogel enden, obwohl es von dem Hund gar nicht beabsichtigt ist.
     
Thema: Respekt vor Aras
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haben katzen angst vor aras

Die Seite wird geladen...

Respekt vor Aras - Ähnliche Themen

  1. Respekt, kennt ihr das?

    Respekt, kennt ihr das?: Hallo??? Haben hier einige den gesunden Menschenverstand verloren? Ich zweifle an einigen Usern hier. Habt ihr von mal vom Wort "RESPEKT"...
  2. Respekt!!! an der Autor

    Respekt!!! an der Autor: Hallo Oli, meine Kompliment und Respekt für der sehr Informativ Bericht in der Vogelfreund über Keimsaat!!:beifall: :beifall: :beifall: Nach...
  3. Vorschaltgerät für Arcadia T8 30W

    Vorschaltgerät für Arcadia T8 30W: Hi Leute, funktioniert die Arcadia Control Unit 25-30 Watt mit einer Arcadia T8 in 30W für Vögel? LG
  4. Was geht da abends vor?

    Was geht da abends vor?: Hallo zusammen, darf ich nochmals eine Frage stellen? Meine beiden Sperlis haben eine Tageslichtlampe und eine UV- Lampe über dem Käfig. Solange...
  5. Neuvorstellungen Otto und Emma

    Neuvorstellungen Otto und Emma: Hallo liebe Edelpapageifreunde, Es ist soweit und unsere beiden neuen Bewohner sind bei uns eingezogen. Nach ja ca 1 Jahr Vorbereitung haben wir...