Ring durchgebissen

Diskutiere Ring durchgebissen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hy vor einer woche hab ich abends einen großen schreck bekommen. ich sah meinen blue im käfig herumspringen und ihm felhte sein ring....

  1. #1 BoeserENGEL, 11. März 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    hy

    vor einer woche hab ich abends einen großen schreck bekommen.

    ich sah meinen blue im käfig herumspringen und ihm felhte sein ring. :nene:
    ich konnte es nicht glauben und musste mehrmals nachsehen. aber an seinem linken beinchen war nichts zu sehen.
    bei hope schaute ich natürlich auch sofort. er hat seinen ring zum glück noch.

    so ging ich dann im zimmer auf die ringsuche. eine hälft habe ich allerdings nur gefunden. leider steht gerade auf dieser hälft nichts nützliches. die andere hälft konnten wir alle nicht finden.

    wie kann so etwas möglich sein?
    haben die zwei so lange an dem ding herumgeknabbert, bis er futsch war?

    was soll ich jetzt machen?
    seine ringnummer hab ich zum glück auch auf einem vogelpass stehen. reicht das?

    ich bin immernoch erstaunt, wie sie das machen konnten. :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi BoeserEngel,

    wenn du die eine Hälfte des Ringes gefunden hast und die Ring-Nr. zusätzlich noch im Vogelpass steht dann ist alles noch in Ordnung.

    Den halben Ring solltest Du mit Kleber im Vogelpass befestigen, damit diese nich auch noch verloren geht.

    Agaporniden und größere Sittiche bekommen mit ihrem Schnabel offene Ringe ganz leicht ab, deshalb sollten meiner Meinung nach Sittiche und Papageien nur mit geschlossenen Ringen beringt werrden.

    Sie beisen solange drauf rum, bis sich der Ring öffnet, wenn dieser dann soweit offen ist, das die Vögel mit ihrem starken Schnabel eine Hebelbewegung ausführen können, platzt der Ring an der Sollbruchstelle und weg ist der Ring.

    Auf der anderen Seite kannst Du froh sein, das der Vogel den Ring auf diese Weise verloren hat. Denn Er hätte auch mit dem offenen Ring am Volieren Gitter usw. hängen bleiben können und dann hättest du eventuell nicht nur den Ring verloren.
     
  4. #3 BoeserENGEL, 11. März 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    danke

    werde das stück gleich festkleben, damit er nicht abhanden kommt.
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Ok. bitte schön!

    Kontrolliere aber vorsichtshalber noch beim Partner des Vogels den Ring, damit dieser nicht auch verloren geht.

    Sobald diese etwas geöffnet ist, solltest du den Ring vorsichtig mit den Fingern wieder zusammen drücken wenn möglich.
     
  6. ma-war

    ma-war Guest

    Hallo Walter,

    ich möchte dir widersprechen, einen mit einer Ringzange
    sehr genau angelegten offenen Ring bekommt m.E. kein
    Aga aufgebissen.
    Das Problem ist, dass offene Ringe häufig ungenau angelegt
    werden, so das ein Spalt verbleibt und der Vogel den
    Ring öffnen kann.

    Ich achte mittlerweile peinlich genau darauf, dass der Ring
    keinen Angriffspunkt für den Schnabel des Vogels mehr
    bietet. Seitdem hat bei mir kein RK seinen Ring mehr auf-
    bekommen. Wichtig ist auch, dass die Tiere den Ring
    spästens beim Flüggewerden anbekommen - bei späterer
    Anlage wird er noch mehr als Fremdkörper angesehen und
    bearbeitet.

    Grundsätzlich hätte ich nichts gegen geschlossene Ringe,
    diese müßten dann jedoch nicht nur vom DKB oder von der
    AZ, also von Vereinen, bei denen man Mitglied sein muss,
    ausgegeben werden.

    Gegen geschlossene Ringe vom ZZF hätte ich nichts einzu-
    wenden.

    Gruß :0-
    Martin
     
  7. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo, mein ältester Hahn Ricky hat manchmal Phasen, da beisst er sich am Beinchen mit dem Ring rum, und ich hatte schon daran gedacht, den TA zu bitten, ihm das Teil durchzuschneiden, und es getrennt aufzubewahren.

    Ricky empfindet dieses Ding wohl manchmal als Fremdkörper, das er bekämpfen muss bis es blutet 8o Er hatte ja schon mal Spritzen bekommen gegen Juckreiz. Im Moment ist das Beinchen aber verheilt und unauffällig.

    Nun beim eigenen Aga ist das unproblematisch -man kennt sich ;), aber wie soll man sie sonst in der Menge identifizieren, das ist fast nicht möglich ohne Ring. :nene: Gruss Andra :0-
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Mar-War
    Jetzt muss ich Dir aber wiedersprechen. Wenn Agas geschlossene Ringe aufknacken können, werden sie bei offenen Ringen wohl keine Probleme haben. Wenn man die Kleinen bis zum 8. Tag mit einem geschlossenen Ring beringt, werden sie den Ring meistens auch nicht als Fremdkörper ansehen. Es sei denn, die Eltern zeigen den Kleinen wie man dat am Besten macht 0l
    Ich habe auch unberingte Agas und weiss nicht warum. Ist mir aber auch egal, weil ich nicht züchte, und meine Agas NIEMALS weggeben würde. Es sei denn zur Verpaarung. Und da passe ich schon auf ob ich den richtigen Aga wiederbekomme. Ich bewundere Alex aus Kürten ( AiN ) wie sie die vielen Agas auseinanderhalten kann. Aber sie kann es eben.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. #8 ohneworte, 12. März 2005
    ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hi @ all,

    ich habe auch einen Hahn ohne Beringung. Da ich ihn aber auf alle Fälle nicht hergeben würde ist mir das mit dem fehlendem Ring völlig egal.

    Wenn der Ring abgebissen wurde, dann natürlich die Reste wie bereits von Walter gesagt aufbewahren.

    LG
    Jens :0-
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 rincewind, 15. März 2005
    rincewind

    rincewind Guest

    Na ja,...

    ...meine Henne hat ihren Ring auch durch bekommen, war ein offener. Die hat das Teil aber nicht aufgebogen sondern fein säuberlich in zwei Hälften geteilt. Die konnte den Ring auf jeden Fall nicht haben, vorher hat sie immer das Schlafhaus demoliert, das hat auch ein Ende seit der ab ist.
     
  12. #10 BoeserENGEL, 15. März 2005
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Blue´s ring war ein offener. wieso weiß ich nicht.
    bei Hope ist er geschlossen und bis jetzt noch dran. aber wie lange?

    ich geben meine zwei gauner auch nicht mehr her.

    die unterscheidung dürfte doch nicht so schwierig sein, wenn man seine agas sehr gut kennt. oder? jeder hat doch irgendeine macke, die der andere nicht so ausgeprägt hat. zumendest ist das bei mir so. wóbei ich sie auch an der farbe unterscheiden kann (blaues sk und wildfarbenes sk)
     
Thema: Ring durchgebissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelpass verloren

Die Seite wird geladen...

Ring durchgebissen - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...