Rosakakadu entflogen - was tun?

Diskutiere Rosakakadu entflogen - was tun? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Wer kann mir helfen und mir einen guten Tipp geben. Gestern (01.07.2011) ist mein Rosakakadu weg geflogen. Wir haben ihn bis es dunkel war...

  1. #1 Flavouredcandy, 2. Juli 2011
    Flavouredcandy

    Flavouredcandy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Wer kann mir helfen und mir einen guten Tipp geben. Gestern (01.07.2011) ist mein Rosakakadu weg geflogen. Wir haben ihn bis es dunkel war gesucht. Auch heute sind wir seit Beginn des Tageslichts unterwegs gewesen um ihn zu finden. Leider erfolglos:nene:. Ich bin mit den Nerven schon völlig am Ende.
    Vielleicht hat ihn ja jemand gesehen oder ihn sogar gefangen.
    Ich weiß nicht was ich noch tun kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 2. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    erstmal herzlich willkommen in den Vogelforen. Leider ist Euer Anlass hier zu schreiben ein sehr Ernster. Ich kann Euch nachempfinden wie es Euch geht :trost:.

    Hier ist eine Checkliste was zu tun ist, wenn ein Vogel enflogen ist. Und hier könnt Ihr den Kleinen beim Tiersuchdienst als Entflogen eintragen. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass Ihr ihn wiederbekommt.
     
  4. #3 Flavouredcandy, 2. Juli 2011
    Flavouredcandy

    Flavouredcandy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Susanne, vielen Dank für deine netten Worte und die Checkliste. Was da rin steht habe ich, bis auf den Partnervogel (da er keinen hat) schon gemacht. Ich mache mir solche Vorwürfe. Mein Mann wollte ein bisschen Holz in den Ofen tun, weil es so kalt war und weil der Ofen nicht genug Zug hatte, hat er die Tür auf gemacht. Da war mein Fredy natürlich weg. Durch diese Tür ist er noch nie geflogen. Und von da war es natürlich nicht mehr weit bis raus. Habt ihr eine Erfahrung damit wie weit die Vögel sich entfernen oder ob sie so was wie einen Orientierungssinn haben? Ich glaube ich kann nicht ohne ihn leben. Er war mein ein und alles.
    Liebe Grüße Beate
     
  5. #4 Wind-Hexe, 3. Juli 2011
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Liebe Beate,
    aus trauriger Erfahrung weiß ich genau, was du gerade durchmachst.
    Ich habe meinen Willi damals in der ersten halben Stunde schon bis an den Ortsrand (ca 2 km) verfolgt, bevor ich ihn endgültig verloren habe.
    Auch wenn dein Fredy im Haus vielleicht nicht der beste Flieger war, an der frischen Luft gibt es mächtig Auftrieb und die KLeinen können ganz schön weit und schnell fliegen!!!
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen für ein Happy End!!!
     
  6. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Ein Freund von mir hat seinen Grauen aus dem 13km entfernten Nachbarort geholt.
    Dank einer Zeitungsannonce und aufnerksamen Lesern hat er ihn unbeschadet wieder bekommen.
    Wünsche dir viel Glück.
     
  7. #6 Flavouredcandy, 4. Juli 2011
    Flavouredcandy

    Flavouredcandy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Danke für die Anteilnahme

    Es ist doch ein gutes Gefühl zu wissen, dass es noch Menschen gibt, die einen anderen Menschen verstehen.
    Habe leider nicht die besten Erfahrungen mit einigen Leuten gemacht, die ich bei meiner Suche angesprochen habe. :traurig:
    Da wir bis jetzt ergebnislos gesucht haben, haben wir uns nun doch einen neuen Fredy gekauft. Er ist zwar kein richtiger Ersatzt, aber ohne einen Krummschnabel hätte ich es nicht ausgehalten. :nene: Er ist jetzt 1/4 Jahr alt und muss noch ne Menge lernen, aber das schaffen wir natürlich. Macht ja auch Spaß. :jaaa:
    Und auch wenn wir noch das Glück haben, dass der Ausreißer gefunden wird - na, dann haben wir eben zwei von der Sorte und sie sind nicht alleine. :freude:
    Heute hat sich noch einmal ein privater Radiosender bei mir gemeldet und noch einmal alles wichtige aufgenommen. Sie hatten schon am Freitag eine Durchsage im Radio. Heute wollen sie noch einmal eine Durchsage machen. Ist das nicht KLASSE? :beifall:
    Also, ich gebe die Hoffnung nun doch noch nicht auf.
    Nochmals vielen Dank für eure lieben Worte. Es ist doch immer gut nicht allein mit seinem Kummer zu sein.
    Wenn es meine Zeit erlaubt werde ich doch öffter mal ins Forum schauen. Leider bin ich Blond und habe keine Ahnung wie man Fotos (in der richtigen Größe), oder Avatars eingibt. :+keinplan
    Ich wünsche allen viel, viel Spaß und Glück mit euren Krummschnäbeln.
    Liebe Grüße Beate :0-
     
  8. #7 morrygan, 4. Juli 2011
    morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Na da wird sich dein 1. Freddy ja freuen, einen 2. Fredy vorzufinden :) NIcht die Hoffnung aufgeben, das ist wichtig!

    Welches Geschlecht hat denn dein Neuer? Und welches hatte dein erster Freddy?
     
  9. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    am 30.06. hat mein Mann in der Nähe von Pyrna bei Trebsen einen freifliegenden Rosakakadu
    gesehen. Siehe auch Tiersuchdienst. Bist Du im Datum sicher?

    Guck:
    "Gesichtet: Am 30.06.2011 Sichtung Rosa Kakadu in Pyrna in der Steilkurve am Ortsausgang
    Richtung Trebsen/Mulde 18:30 Uhr. Der Vogel war offensichtlich fit und fraß Körner am Straßen-
    rand. Er flog in großen Kreisen in den angrenzenden Wald."

    Wir haben im ganzen Ort gefragt, aber niemand hält oder vermißt so einen Vogel... Aber die
    Entfernung aus Leipzig ist auch nicht soo riesig...
     
  10. #9 Flavouredcandy, 5. Juli 2011
    Flavouredcandy

    Flavouredcandy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo

    Hallo an alle,
    ihr seit wirklich sehr lieb. Freue mich, dass doch so viele Menschen mir die Daumen drücken.

    @ Azrael:
    Ja, im Datum bin ich mir ganz sicher, da wir an diesem Freitag beide zu Hause waren. Ich hoffe, dass der kleine Schatz in Pirna nun sein zu Hause gefunden hat. Ich würde ihn zwar auch noch nehmen, aber da stimmen dann ja die Ringnummern nicht und das könnte Ärger geben. :nonono:

    @ Morrygan:
    Es sind beides Hähne. Habe aber schon mit dem Züchter gesprochen und der ist der Meinung, das es da keine Probleme geben dürfte. Und da er mit anderen "Rosas" aufgezogen wurde ist er die Gemeinschaft bereits gewöhnt.
    Unser 1. Freddy war ganz lieb und der 2. ist, da er mit Hand aufgezogen wurde, auch schon so zahm, dass ich mit ihm nach 2 Tagen bereits eine Wohnraumbesichtigung auf der Schulter gemacht habe. Er hat auch schon seine ersten Runden gedreht. :jaaa:

    Liebe Grüße an alle Beate
     
  11. BADENSER

    BADENSER Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74889 Sinsheim
    Zum Thema Orientierungssinn! Wenn ein Vogel vorher nicht draussen war,wird er auch danach nicht wissen wie sein Haus von aussen aussieht.Selbst wenn er wollte wird er nicht wissen welches sein Zuhause ist. Leider ists so.

    lg ausm Badischen
     
  12. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Stimmt genau.
    Unser Coco ist im ersten halben Jahr nachdem er zu uns kam auch abgehauen, aus Versehen, durch ein offenes Fenster in einem Raum in den er eigentlich nicht rein soll. Aber da er oft genug mit Käfig im Garten war, kannte er das Haus und die Umgebung etwas.
    Zwei Wochen lang ist er in der Gegend gekurvt, hat sich ab und zu in einem Hühner-Freigehege bedient, Grassamen eingesammelt, und schlimmste Gewitter überstanden. Damals war er noch nicht so zahm wie heute und gehorcht hat er natürlich auch nicht wenn man ihn gerufen hat.
    Irgendwann als wir mal wieder wussten wo er ist, konnte mein Bruder nahe genug an ihn ran kommen, ihn mit Futter locken und eine Gardine über ihn werfen, dann einwickeln und ab in den Käfig.
    Zuhause war er dann 2 Tage lang ziemlich groggy und erschöpft, die Grassamen waren wohl doch nicht so nahrhaft.

    Übrigens, in den Raum mit dem offenen Fenster ging er anschließend für über ein Jahr nicht mehr freiwillig mit rein :D

    Gruß Gerd
     
  13. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Was macht Ihr denn wenn Frey 1 nicht zurück kommt, bekommt Frey 2 dann wenigstens einen Kumpel?

    Mir sind bereits 2 mal Nymphensittiche zugeflogen, weil sie durch den Volierendraht Artgenossen gehört und gesehen haben, vielleicht kannst Du ja auch mal Züchter mit Kakadus in der Nähe ansprechen. Vorausgesetzt diese haben Aussenvolieren. Einen Versuch ist es dennoch wert.

    Desweiteren würde ich auf jeden Fall alle Arten von Kleinanzeigen im größeren Umfeld (auch Verkäufe oder besonders Verkäufe) im Auge behalten. Manche Leute wissen, dass sie mit den Findelkindern auch etwas Geld verdienen können (auch wenn Rosakakadus jetzt eher günstig sind).
     
  14. #13 vögelchen3011, 12. Juli 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Desweiteren würde ich auf jeden Fall alle Arten von Kleinanzeigen im größeren Umfeld (auch Verkäufe oder besonders Verkäufe) im Auge behalten. Manche Leute wissen, dass sie mit den Findelkindern auch etwas Geld verdienen können (auch wenn Rosakakadus jetzt eher günstig sind).[/QUOTE]

    ..das auf jeden Fall, ich habe nach einer gewissen Zeit in meiner Suchannonce auch mit angegeben..................ob evtl. ein (handelt sich hier zwar um einen Grauen) einer ohne Papiere angeboten wurde und wichtig "Finderlohn" auch bei Hinweisen.

    LG
    Sandra
     
  15. #14 watzmann279, 15. Juli 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    bei uns im Agaporniden tread hat jemand gepostet das ihm ein Kakadu zugeflogen ist, schaut mal bitte rein
    ich habe es gerade gelesen

    und zwar unter : müßen Papageien einen Ring tragen,
    ich kann es leider nicht hierher verlinken da kenn ich mich nicht aus, der beitrag ist ganz neu
    LG
     
  16. #15 Flavouredcandy, 1. August 2011
    Flavouredcandy

    Flavouredcandy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo an alle,

    leider hatte ich bisher nicht das Glück, dass Freddy 1 gefunden wurde. Auch in den Zeitschriften habe ich nichts gefunden. Ist immer ein mieses Gefühl, wenn man nicht weiß, was mit dem kleinen Liebling ist. Na, ich versuche positiv zu denken und rede mir ein er hat ein nettes zu Hause gefunden. Gebe aber die Hoffnung noch immer nicht auf.
    Liebe Grüße Beate
     
  17. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Der Kakadu von dem ich in diesem Thread schrieb ist endlich gefangen worden ( Nähe Trebsen/Grimma).
    hast Du eine Ringnummer von Freddy zum Abgleich ob er es nicht vielleicht doch ist?!
     
  18. #17 Flavouredcandy, 9. August 2011
    Flavouredcandy

    Flavouredcandy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ Azrael

    Habe auf meine erste Anfrage eine Checkliste bekommen was man tun kann, wenn ein Vogel weggeflogen ist. Da steht aber auch ein wichtiger Hinweis drin.

    ACHTUNG: gib jedoch die Ringnummer nicht öffentlich bekannt, denn dann hat sie jeder und kann behaupten es sei sein Vogel.

    Nun möchte ich natürlich die Ringnummer nicht bekannt geben. Wenn du weißt wie ich mit den Leuten, die den Vogel gefangen haben Kontakt aufnehmen kann, würde ich das gern tun.
    BITTE MELDE DICH NOCH MAL!

    Liebe Grüße Beate
     
  19. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Du hast Post und was mir gerade noch einfällt: danke für dein Vertrauen. Aber ich
    brauche keinen Rosakakadu. :nene:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Im Tierheim Karlsruhe ist ein Rosakakadu zugeflogen.
     
  22. Nexaja

    Nexaja Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76185 Karlsruhe
    Der Rosa in Karlsruhe wurde "gefunden" :-) sie wissen (noch) nicht ob Männchen oder Weibchen und wie alt ca. (wobei das ja eh immer schwierig ist mit der Feststellung) - weiteren Kontakt oder Anfragen gerne über mich (auch zur Halter-Feststellung anhand von Merkmalen des Tieres)

    Liebe Flavour, ich drücke dir fest die Daumen!
     
Thema: Rosakakadu entflogen - was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosakakadu entflogen

    ,
  2. kakadu entflogen

    ,
  3. kakadu entflogen tipp

Die Seite wird geladen...

Rosakakadu entflogen - was tun? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  4. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  5. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...