rosen-/pfirsichköpfchen..??tips!!

Diskutiere rosen-/pfirsichköpfchen..??tips!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo!!!! zu meinem riesigen zoo fehlen mir eigentlich nur noch eigene vögel. :-) am besten gefallen mir optisch die unzertrennlichen. da...

  1. claudia10

    claudia10 Guest

    hallo!!!!

    zu meinem riesigen zoo fehlen mir eigentlich nur noch eigene vögel. :-)

    am besten gefallen mir optisch die unzertrennlichen.
    da ich aber nicht einfach so tiere ins haus hole, möchte ich zuerst einige fragen stellen:

    direkt im haus hab ich momentan noch keine platz. es wäre wirlklich nirgends ein eckerl platz für einen käfig. der einzige platz der mir einfällt, ist unsere veranda. die ist allerdings unbeheizt und liegt aussen am haus, ausserdem sind viele fenster drin. da wirds schon kalt im winter.
    würden pfirsich- oder rosenköpchen das aushalten?
    und wie schauts aus....ist es eher besser für die vögel, wenn sie viel ruhe haben und dort tagsüber viel alleine sind - oder fühlen sie sich dann einsam?? hinkommen tut dort niemand, ausser er kommt von draussen rein, dann geht er da durch. natürlich würde ich mich mit den vögeln beschäftigen!

    tja. die nächste frage: ich habe katzen. zwar können die nicht auf die veranda, wenn sie nicht jemand rauslässt, aber trotzdem...

    kinder: meine tochter ist 3,5 jahre alt. wie schauts aus mit kindergeschrei und agaporniden?

    wie oft muss man freiflug gestatten?

    tja, das wars. vielleicht kann mir wer tips geben.

    wenn die temperatur ein problem ist, ist das ganze sowieso hinfällig....

    liebe grüsse,

    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Claudia,

    schau Dir doch am besten zuerst mal die Seite

    www.agaporniden.de

    gut an. Die beantwortet schon viele Fragen und informiert sehr gut über Agas.

    Was dann noch an Fragen offen bleibt, beantworten wir sicher gerne.

    Viele Grüße
     
  4. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Agaporniden

    Hi Claudia,


    Also, mit Rosenköpfchen solltest du bie der Temperatur am wenigsten Probleme haben, sie können auch im Wniter Problemlos im freien gehalten werden, sofern ein Schutzhaus gegeben ist, was bie dir dann ja die Veranda wäre!!

    Bid den anderen Agapornidenarten könnte dies schon schwieriger werden, da die meisten frostempfindliche Füße haben und daher nicht zu kalt gehalten werden sollten.

    Alleine werden sie sich nicht fühlen, denn sie werden sich vorzugsweise mit sich selst beschäftigen, was aber nicht haißt, dass sie ihrem Pfleger gegenüber nicht zutraulich werden.

    Was sehr wichtig bei den Agaporniden ist, ist dass sie Parrweise gehalten werden, da sie eine Lebenslange beziehung führen und einzelvögel oft eingehen, aber darauf weißt ja eigendlich schon der name hin "unzertennliche" eben!!:)


    Wie es mit Katzen aussieht weiß ich nicht, weil ich selber keine besitze!
    Und bie kindern kann ich dir uch nicht weiterhalfen, da ich diese auch noch nicht habe!!

    Aber ich weiß von Wellensittiche, dass sie Mädchenstimer oder eben die von kleinen Kindern lieber mögen als die eines Mannes, warum das so ist weiß ich nicht mehr, aber sie sollen wohl hohe Stimmen lieber mögen!!

    Ruhe, also grundsetzlich sollte ein Käfig mit Vögeln schon in einer ruhigeren Ecke stehen!
    Aber die Agaporniden machen selber sehr viel lärm, sie haben eben sehr laute und durchdringliche stimmen, besonders das Rosenköpfchen ist sehr schrill!!!
    Außerdem sind alle Agapornidenarten sehr nagefreudig, was also heißt, dass ihenen ständig frische Zweige zum zernagen angeboten werden sollten!!

    Und freiflug sollte täglich gestattet werden, denn alle Unzertrennlichen sind sehr schnelle und geschickte Flieger!!

    Wenn in diesem Raum sehr viele Fenster sind, dann sollte man sie am besten verdecken können, damit sie nicht dagegen fliegen, denn auch wenn sie sich dran gewöhnt habenund genau wissen, dass sie dort nicht weiter ommen, kann es sein, dass sie wenn sie sich erschrecken noch einmal gegenfliegen und sich dabei auch schwer verletzten können!!!

    Nochmal zum Freiflug, es sollten täglich schon mehrere Stunden sein!!

    So, dass wars dann ersteinmal, vieleicht hab ich dir ja ein wenig weitergeholfen.......

    Mister Knister

    PS: langweilig wirds mit denen nie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo claudia,

    also erst mal finde ich es toll, dass du dich erst informierst, bevor du dich entscheidest. das ist leider nicht die regel.

    laut meinen fachbüchern und info von züchtern können agaporniden kälte bis 10° C gut aushalten. drunter sollte es nicht sein.

    was kinder angeht, kann ich nur aus eigener erfahrung sprechen, je lebhafter die umgebung, desto lebhafter und lauter auch die agas.
    meine reagieren sehr auf das umfeld. wenn ruhe in der wohnung ist dösen sie meistens, und wenn besuch da ist, oder der fernseher läuft, etc. um so mehr plappern sie auch.
    wenn ich nachmittags von der arbeit nachhause komme, gähnen sie mir erst mal ins gesicht, recken und strecken sich, gehen mal futtern, und werden aktiv.

    von meinen piepern weiß ich, daß sie keine angst vor hunden oder katzen haben. der käfig sollte natürlich ein- und ausbruchsicher sein. also ne katze würde ich nicht gerade mit den piepern alleine in einem raum lassen.

    der gordonsetter meiner schwester steht immer zitternd und kleffend vor dem käfig, und ernie klettert auch noch runter um ihn besser beäugen zu können (!)
    agas sind größen wahnsinnig ;-)

    solltest du die möglichkeit haben ihnen eine große volliere zu bieten, in der sie auch mal einen meter fliegen können, MÜSSEN sie nicht jeden tag raus, aber grundsätzlich: je mehr sie sich austoben können, um so besser! sie sollten auch jede menge beschäftigung haben, d.h. spielzeug und klettermöglichkeiten aus holz, hanf, sisal, etc. was es so an natur-materialien gibt.
    (mein ernie fährt total auf glöckchen ab, berta zerhäkelt gerne seile).

    so, das wars fürs erste, ansonsten frag einfach wieder,

    gruss,
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: rosen-/pfirsichköpfchen..??tips!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann haben pfirsichköpfchen kalt

    ,
  2. Agaporniden kälteempfindlich

    ,
  3. agaponiden kälte

    ,
  4. wie kalt für agaporniden,
  5. koennen agaponiden kaelte vertragen
Die Seite wird geladen...

rosen-/pfirsichköpfchen..??tips!! - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Pfirsichköpfchen Niesen ??

    Pfirsichköpfchen Niesen ??: Können agas niesen ?:+keinplan Bei meinen sieht es nehmlich so aus Als wenn sie niesen würden sind sie krank?
  3. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  4. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...