Rosi's Ei

Diskutiere Rosi's Ei im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; huhu ich habe heute früh ungefähr so 8o 8o gekuckt! Ich habe einen kleinen welli Käfig den ich zum transport von Coco und Pearl bekommen...

  1. minimaus

    minimaus Guest

    huhu

    ich habe heute früh ungefähr so 8o 8o gekuckt!

    Ich habe einen kleinen welli Käfig den ich zum transport von Coco und Pearl bekommen habe!
    Da ich schon seit einigen tage meine rosi mit ihrem Bandito beobachtet habe wie sie Amore machen habe ich mich schon gewundert was sie den ständig in dem Käfig da macht und mich nicht hin lässt!
    Heute früh stand ich dann so davor 8o
    Hat die mir da ein Ei reingelegt!
    Nun Habe ich eine frage an erfahrene Züchter!
    Kann ich ihr das ei jetzt in einen Nistkasten legen und die in die voli Sperren???
    Oder einfach den käfig nehmen und in die voli sperren??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. minimaus

    minimaus Guest

    huhu

    Rosi hat mich eben angegriffen! sie läßt mich nicht an das Ei hin!
    Was mach ich jetz nun sie einfach da sitzen lassen??
     
  4. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Hallo
    Na da hat dir deine kleine ja ein schönes Geschenk gemacht *gg*. Am besten nimmst du das Ei in den Nistkasten und stellst diesen auf den Käfigboden. Es ist immer besser, wenn die kleinen in einem Nistkasten brüten. Du kannst auch den Nistkasten in die Voli hängen, wie es die kleinen am liebsten mögen ;).
     
  5. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Hallo
    Na da hat dir deine kleine ja ein schönes Geschenk gemacht *gg*. Am besten nimmst du das Ei in den Nistkasten und stellst diesen auf den Käfigboden. Es ist immer besser, wenn die kleinen in einem Nistkasten brüten. Du kannst auch den Nistkasten in die Voli hängen, wie es die kleinen am liebsten mögen ;).
    Es ist völlig normal, dass sie zu Furien werden, würdest du doch auch, wenn man deinem Kind zu nahe kommt, oder *gg*? Hmm, warte ab, bis sie mal das Gelege verlässt und dann kannst du eigentlich die Änderungen vornehmen. Oder aber du bewaffnest dich mit einem Handschuh und versuchst es so, bedeutet aber Stress für den Vogel.
     
  6. #5 Federmaus, 4. August 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Moni :0-

    Willst Du sie ausbrüten lassen oder nicht ???
    Wenn ja dann würde ich Dir auch zu einen Nistkasten raten. Damit die Küken den Nistkasten als solches erkennen.
    Ziehe Dir Handschuhe an (ist eh gut damit keine Ereger an die Eier kommen) und setze die Eier in einen Kasten. Aber so das die Eltern alles beobachten können und Ihr ei gleich wieder finden.
     
  7. minimaus

    minimaus Guest

    huhu!

    So das Ei liegt jetzt im Nistkasten und habe den Nistkasten da hin gestelt wo der Käfig stand!
    Jetzt sind sie schon im Kasten! Nur der steht halt jetzt im Zimmer und nicht in der Voli. Aber sie verteidigen es schon vor den anderen! Die trauen sich da garnicht hin! Rosi kann ein richtiges Biest sein! :D
    Der Papa Bandito läßt mich da schon hin!
    Jetzt brüten sie halt im Vogelzimmer oder soll ich es lieber in die voli sperren???
    Brüten möchte ich sie schon lassen! Ich weiß nurnicht ob es klappt den das erste mal wo sie gebrütet haben bei der vorbesitzerin haben sie das küken nicht gefüttert! Kann das jetzt auch passieren?
    Hier ist der papa und die mama
     

    Anhänge:

    • band.JPG
      Dateigröße:
      18,3 KB
      Aufrufe:
      70
    • rosi.JPG
      Dateigröße:
      22 KB
      Aufrufe:
      69
  8. #7 Stefan R., 5. August 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    stressfreier für die Brut ist es, wenn Du die beiden in der Voli von den anderen trennst. Nymphen sind zwar nicht so empfindlich und aggressiv, wenn sie während der Brutzeit mit Artgenossen zusammen bleiben, aber Du solltest trotzdem kein Risiko eingehen. In Deinem Fall sind sie, vor allem das Weibchen, ja eh schon recht "angespannt". Ich würde Dir von daher dazu raten, sie lieber in der Voli brüten zu lassen.

    Schwer zu sagen. Wichtig ist auch hierbei, wie schon gesagt, dass sie nicht unnötig abgelenkt werden. Ein weiter Punkt, sie lieber in der Voliere separat brüten zu lassen;).
     
  9. minimaus

    minimaus Guest

    Huhu

    War eben bei rosi und habe gesehen das sie jetzt anfängt zu brüten!
    Rosi hat auch schon ei nummer zwei gelegt! Diesmal war sie nicht so aggresiv zu mir!
    Das problem ist nur wenn ich sie in die voli tu muss ich sie auf den boden stellen!

    Denn ich möchte hetzt hier nicht an dem kasten rumschrauben und ihn aufhängen!
    Die voli ist ungefähr 60 cm vom zimmerboden da drunter ist ein kleiner schrank ich hoffe mal das es ihr nichts ausmacht :D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Federmaus, 5. August 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Moni :0-


    Bei der ersten Brut haben viele Paare Probleme. Es kann aber trotzdem sein das sie wieder nicht richtig füttern.

    Ich würden mich informieren was Du bei Problemen machen kannst. Infos dazu findest Du oben festgemacht unter "Infos ..."
     
  12. minimaus

    minimaus Guest

    huhu


    ok danke werde ich mal gleich nachschauen!

    Rosi und die eier sind jetzt nun wieder am platz wo der käfig stand!
    Sie hat gestern den ganzen tag den nistkasten nicht beachtet und hat immer geschrien!
    Nun haben wir sie wieder raus aus der voli und sie flog sofort wieder da hin wo der käfig stand! Da sitzt sie jetzt auch den ganzen tag drin also nicht im käfig sondern im Kasten!

    Habe mich auch die ganze woche bei einer züchterin infos geholt sie hat mir auch schon das passende futter mitgegeben!

    Jetzt hoff ich mal das es klappt!
     
Thema:

Rosi's Ei