Rotbuche?

Diskutiere Rotbuche? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Ihr! Hat jemand Erfahrung mit der Gabe von Rotbuchenzweigen und -blättern? Ich hab gelesen, dass die giftig sind. Andere wiederum meinen,...

  1. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi Ihr!

    Hat jemand Erfahrung mit der Gabe von Rotbuchenzweigen und -blättern? Ich hab gelesen, dass die giftig sind. Andere wiederum meinen, dass die nicht giftig seien.
    Hab soo schöne Zweige aus dem Wald mitgebracht und würde die gerne meinen Wellis geben...

    Viele Grüße :0-

    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    ich weiss nur, dass buche an sich nicht giftig ist und gerne als sitzaeste genommen wird. warum rotbuche giftig sein soll, weiss ich nicht, aber ich habe auch gestern buchenaeste geholt und sie in die voliere getan, ich hoffe, es war keine rotbuche, wenn die giftig ist.
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Anja,

    hier findest Du eine gute Zusammenstellung der unbedenklichen Bäume. ;)
     
  5. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Fagus

    moin moin,

    Rotbuche is völlich ungiftich!!

    ich benutz sie auch schon seit jahren!!
     
  6. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    ...nette Seite, allerdings mit Fehlern.
    Auf dieser Seite wird die Buche (Fagus silvatica) mit der Hainbuche (Carpinus betulus) gleichgesetzt. Aber keine Sorge, es sind beide nicht giftig.
    Die Bucheckern sind die Früchte von Fagus silvatica, die übrigens richtig Rotbuche heist. Von diesem Baum gibt es auch eine rotblättrige Variante die "Blutbuche" genannt wird.....

    lg, Othmar
     
  7. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi Ihr,

    danke für Eure Antwort! Wie gut, dass ich die Zweige in der Vase aufbewahrt habe. Dann gibt es heute einen Wald für Siggi und Harald :D

    Viele Grüße :0-

    Anja
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    die dann heisst Fagus sylvatica Purpurea :D


    :0-
     
  10. Sylvi|Manu

    Sylvi|Manu Guest

    Danke für den Link Gabi.....man lernt doch nie aus :D ;)
     
Thema: Rotbuche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blutbuche wellis

Die Seite wird geladen...

Rotbuche? - Ähnliche Themen

  1. Rotbuche krank = Äste schädlich?

    Rotbuche krank = Äste schädlich?: Hallo, können kranke Bäume für Exoten schädlich sein? In unserem Garten ist eine Rotbuche krank. Es heißt sie sei nicht mehr standsicher und...
  2. Rotbuche giftig?

    Rotbuche giftig?: Hallo, ich hab eben erfahren das es verschiedene Buchenarten gibt,und das die Rotbuche giftig sein soll.Kann mir jemand sagen ob das stimmt? :?
  3. Rotbuche???

    Rotbuche???: Hi Ihr! Ich hab schon gesucht hier im Forum, aber leider keine eindeutige Antwort erhalten. Habe nämlich gestern sehr schöne Rotbuchenzweige...