Rotbuche krank = Äste schädlich?

Diskutiere Rotbuche krank = Äste schädlich? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, können kranke Bäume für Exoten schädlich sein? In unserem Garten ist eine Rotbuche krank. Es heißt sie sei nicht mehr standsicher und...

  1. #1 claudia k., 23. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    können kranke Bäume für Exoten schädlich sein?

    In unserem Garten ist eine Rotbuche krank. Es heißt sie sei nicht mehr standsicher und muss gefällt werden.
    Ich weiss nicht was mit dem Baum ist, aber das Geäst und das Laub sah seit dem Frühjahr ziemlich schlaff aus, im Vergleich zum Vorjahr.

    Ich dachte von diesen Ästen lasse ich lieber die Finger. Aber können Baumkrankheiten überhaupt für Vögel schädlich sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo Claudia,

    da kranke Bäume auch vermehrt anfälliger für Pilz- und Bakterienerkrankungen sind, würde -ich persönlich- keine Äste zum be- und zernagen verwenden.

    Nur vom draufsitzen, erscheint mir eine Erkrankung für Vögel, allerdings ausgeschlossen, sonst würde draußen ja kaum noch Wildvögel fliegen...:D
     
  4. #3 Green Joker, 24. Juli 2011
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Pilzsporen fliegen auch aus Sitzästen (bei jedem Flügelschlag der Tiere) und können, je nach Konzentration, schädlich sein.
    Draußen ist die Konzentration einfach geringer ;)
     
  5. #4 claudia k., 25. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Jammerschade um diesen tollen Baum.

    1.) Der Baum ist ca. 100 Jahre alt, und gigantisch groß
    2.) Wie viele Kletterbäume hätten das werden können.

    :traurig:
     
  6. #5 Sittichfreund, 25. Juli 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich habe keine Bedenken meinen Sittichen morsche Äste anzubieten. Da gehen sie zum Schreddern fast noch lieber ran als an gesundes Holz. Wenn an einem Meter Holz 10-15 Wellensittiche und 5-7 Nymphensittiche "arbeiten" dann ist das schon beeindruckend wie da die Späne fliegen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, mit morschen Ästen hätte ich zugegeben schon meine Bedenken, aber mit Ästen des oben beschriebenen Baums eigentlich nicht. Nicht standsicher bedeutet ja "nur", dass Gefahr besteht, dass der Baum umfällt. Vielleicht hat er im Stamm einen Pilz, das kann aber auch "tausende" andere Gründe haben. Ausser, wenn die Blätter wirklich krank aussehen, dann wäre ich evtl. auch vorsichtig und würde diese zumindest entfernen. Aber an den Ästen selbst ist bestimmt nix für Vögel gefährliches.
    Viele Grüße,
    Saja
     
  9. #7 claudia k., 26. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich gehe lieber auf Nummer sicher. Mein Aga-Opi Ernie ist über 16 und seit seinem Schlaganfall im Frühjahr etwas angeschlagen, auch wenn er sich gut erholt hat.
    Da gehe ich lieber kein Risiko mit Pilzen und Bakterien ein.
     
Thema:

Rotbuche krank = Äste schädlich?

Die Seite wird geladen...

Rotbuche krank = Äste schädlich? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  3. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...