Ruhe....

Diskutiere Ruhe.... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu! Manchen Menschen ist ja ihre Ruhe heilig. Mir ists schön öfter aufgefallen, das wenn es bei uns mal Ruhig ist, das ich mir sofort sorgen...

  1. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu!

    Manchen Menschen ist ja ihre Ruhe heilig. Mir ists schön öfter aufgefallen, das wenn es bei uns mal Ruhig ist, das ich mir sofort sorgen mache. Vorgestern bin ich erst um 5 ins Bett. Da ich im Mom alleine bin (meine Frau liegt im KH) schlafe ich im Wohnzimmer auf der Couch. Da bin ich doch vorgestern wach geworden und es war Ruhe 8o ich hba mir direkt total sorgen gemacht, war schlagartig hellwach und erst da hab ich bemerkt das es erst 7 ist und ich nur 2 Stunden gepennt hatte. Da es noch dunkel war, ist es doch klar, das sie noch Ruhig sind. Sie haben zwar ein Vogelzimmer, aber trotzdem höre ich sonst immer ihr zwitschern. Und gestern im KH meinte meine Frau auch, das sie die Ruhe dort als störend empfindet.
    Heute kam ich vom einkaufen nach Hause und in der Regel höre ich sofort im Vogelzimmer ein freudiges Piepen. (Die Tür zum Vogelzimmer ist direkt an der Wohnungstür) Ich komme rein und es ist Ruhe 8o zum Glück waren sie nur alle untereinander beschäftigt oder am futtern. Als ich dann im Vogelzimmer reinkam war direkt Theater, so wie es sonst sein muß :D
    Eins habe ich festgestellt: Ich will auf das ständige Vogelgezwitscher nimmer verzichten. Nur die Degus (Tagaktive Nager) könnten ruhig ihre Tageszeiten einhalten und aufhören Nachts zu randalieren 0l :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rappy

    Rappy Guest

    Tja Downey,

    an was man sich so alles gewöhnt :D

    Als meine "Quasselstrippe" Rocco tagelang beim TA war, sind wir hier fast verrückt geworden! Kein "guten Morgen", kein "halllooooooo" und auch kein "der Rocco muss fort" aus der Käfigecke! Es war zum verzweifeln.. :(

    So laut sie manchmal sind, so sehr einem manchmal die Ohren klingeln, ich möchte es nicht mehr missen! So wie du eben auch nicht :D
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    tach,

    meine agas sind im moment auch auffällig ruhig.
    ich denke dass liegt auch am jahreszeitenwechsel zum winter hin.

    gruß,
    claudia
     
  5. die Mösch

    die Mösch Guest

    Meine Vögel sind in den allermeisten Fällen immer mit irgendetwas beschäftigt: Futtern, sich gegenseitig kraulen, Gefieder putzen, zwitschern.
    Auf einmal ist Ruhe - bei allen. Und wenn ich meine Spechte dann betrachte, sitzen sie alle (!) wie ausgestopft auf ihren Stangen und tun überhaupt nichts, evtl Kopf in den Federn und ein bischen dösen.

    Dann wird einer munter, fängt sich an zu strecken - und schon werden wieder alle wach und gehen ihrem Tagesgeschäft nach.
    Es ist wirklich gespenstig, wenn auf einmal alles für eine kleine Weile ruhig ist.
     
  6. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    mir geht es genauso. wenn ich zu den hausaufgaben kein kanariengesang meiner 5 hähne und das gequitsche der mädles höre, na, dann fehlt etwas.

    es gibt viele leute, die fragen mich: wie hältst du das aus???
    ich verstehe die frage garnet! da gibts nichts auszuhalten, den gesang kann man nur genießen!
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Bei mir ist es so: am Anfang wollte ich in meinem Zimmer HA's machen wollte, kam immer ein Welli und fraß meine Hefte an.
    Dann das laute geschnatter und gemurmel...ich hatte keine Konzentration!
    Also mach ich jetzt meine HA's immer in der Küche.:D
    Trotzdem: ohne Welligezwitscher kann ich nicht mehr!
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Downey
    Wenn meine ruhig sind werde ich auch immer wach. Ich arbeite Nachts und schlafe Tagsüber. Wenn ich von den Agas nix höre, werde ich wach. Letztes Jahr musste ich auch für sieben Wochen ins KH. Dat war eine Qual, vor allem für mein Zimmernachbar, weil ich nicht pennen konnte. Bin dann immer auf Toilette, weiter reichten die Schläuche nicht, habe mir eine geraucht, und an meine Agas gedacht.

    Gute Besserung für Deine Frau

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Also ich genieße es wenn meine ruhig sind.

    Denn wenn die mal loslegen fallen einem fast die Ohren ab... da bin ich echt auch mal froh wenn sie ihren Schnabel halten....
     
  10. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    ich werfe auch immer einen Blick um die Ecke wenn plötzlich alles ruhig ist. Dann sitzen sie da und dösen. Und so ist das hier auch, wenn einer anfängt machen wieder alle mit.
    Ohne das Gezwitscher (manchmal absolute Papageiensprache, wenn der böse Staubsauger kommt ;) ) wäre es mir auch zu ruhig.
    Aber Lärm ist nicht immer gleich Lärm. Wenn die Nachbarn meinen einen mit ihrem Bass aus dem Autoradio beglücken zu müssen, hört bei mir der Spaß auf.
     
  11. #10 ElkeBietigh, 8. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Ich kann da allen gleichermaßen beipflichten ... auch wenn es manchmal hart ist wenn man unpässlich ist, doch irgendwie scheint es dann, dass der Radau dann deswegen ist eben weil man sich nicht blicken lässt. Kurz: auch die Krummschnäbel können sich Sorgen um ihr "Haustier Mensch" machen ;) und ist man eine Weile anderweitig beschäftig dann ist die Begrüßung groß - alle stürzen auf einen gleichzeitig ein - ... es gibt Küsschen ohne Ende von seinen Krummschnäbeln ... und ins Bett wollen diese dann erst recht nicht :D

    Doch: WER WOLLTE ES DENN GERNE ANDERS HABEN?
    KEINER!
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo elke,

    ein wahres wort, gelassen ausgedrückt. :p

    gerade wenn mensch mal unpässlich ist, erscheinen die pieper besonders frech. aber sie sind wie sie sind ... immer.
    und gerade in solchen momenten lenken sie einen ab, oder bringen einen sogar zum lachen.

    gruß,
    claudia
     
  13. #12 ElkeBietigh, 9. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    ... sind "Freunde" ;) die einen nicht im Stich lassen (geben einem die Kralle und halten diese ganz fest nach dem Motto "gibt man den kleinen Finger nehmen diese gleich die ganze Hand" ;) ) ... und beibringen, dass es nicht wichtig ist was die eigenen Wünsche sind, sondern die "der anderen", denn selten tun diese was man will - außer es passt in deren Kram ...
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Zorala

    Zorala Guest

    Ich kenne das auch: Als ich aus der gemeinsamen Wohnung mit meinem Freund recht schnell in eine "Übergangswohnung" zog, konnte ich meine kleine Piepser (zum dem Zeitpunkt war es "nur" ein "Stall" voll Zebrafinen) auch nicht mitnehmen. Es war so furchtbar nach Hause zu kommen und alles ist still. Die Kleinen sind ja auch ständig im Gange und wenn ich nach Hause komme geht das getröte richtig los. Eigentlich wollte ich ihnen 2 Umzüge kurz nach einander ersparen, aber ich habe es nach 2 Wochen nicht mehr ausgehalten: Herzschmerz und dann noch ohne meine Piepser. Zum Glück gab es eine gute Transportmöglichkeit, so daß ich sie nicht umsetzen mußte. Ich würde sie nie wieder hergeben!
     
  16. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Also wenn bei mir mal wirklich Ruhe ist in der Wohnung kann ich gleich los gehen , den dann ist bestimmt immer was im Busch, meistens wird gerade dann irgend etwas zerlegt was man nicht darf!
     
Thema:

Ruhe....

Die Seite wird geladen...

Ruhe.... - Ähnliche Themen

  1. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...
  2. Gibt es Vögel, die Zimmerpflanzen in Ruhe lassen?

    Gibt es Vögel, die Zimmerpflanzen in Ruhe lassen?: Hallo, ftüher hatte ich schonmal Nymphens.abr derzeit keine Pflanzen. Inzwischen ist meine Wohnung voll mit ziemlich großen, die ich eigentlich...
  3. Ruht er bloß aus, oder geht es ihm nicht gut? - Der Sitz meines Hahns.

    Ruht er bloß aus, oder geht es ihm nicht gut? - Der Sitz meines Hahns.: Hallo liebe Wissende, ich habe anbei mal ein Foto angehängt, dass meinen Hahn in einer in jüngerer Zeit häufiger anzutreffenden Pose zeigt:...
  4. Welche Temperaturen vertragen Kanaries? krank? Kommt nicht zur Ruhe

    Welche Temperaturen vertragen Kanaries? krank? Kommt nicht zur Ruhe: Hallo, ich bin mir unsicher, ob Coco, mein neuer Kanarienvogel es verträgt, wenn ich die Balkontür auflasse, wenn ich weg bin. Dieser Sommer ist...
  5. Wie haben eure Pieper die laute Nacht überstanden?

    Wie haben eure Pieper die laute Nacht überstanden?: Wollt mal wissen, ob es bei euch irgendwelche Panikattacken gab oder eure Vögel unruhig waren, oder ob sie wie meine völlig unbeeindruckt die...