Runder Vogelkäfig ...

Diskutiere Runder Vogelkäfig ... im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; eine Frage:ich habe im net gelesen daß runde Vogelkäfige verboten - Tierschutzwiedrig sind.Was ist jetzt der Fall und aus welchem Grund?

  1. Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    eine Frage:ich habe im net gelesen daß runde Vogelkäfige verboten - Tierschutzwiedrig sind.Was ist jetzt der Fall und aus welchem Grund?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Verboten sind sie nicht, lediglich tierschutzwidrig aufgrund eines Gutachtens, das aber keine Gesetzesgrundlage darstellt, asfaik. Der Grund ist soweit ich weiß, dass der Vogel keine Rückzugsmöglichkeit in einer Ecke hat.
     
  4. #3 Jakob-Moritz, 23. August 2012
    Jakob-Moritz

    Jakob-Moritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe dir mal etwas aus einem "Ratgeber zum Kauf von Vogelkäfigen und Volieren" zur Info kopiert:

    "Zum Thema runde Käfige: Von den als tierschutzwidrig eingestuften runden Käfigen sollte man tunlichst Abstand nehmen, auch wenn sie für den Betrachter manchmal schöner anmuten als rechteckige. Sie sind ein Relikt aus der Vergangenheit und im Vergleich zu eckigen Käfigen fast immer höher als lang und bieten unseren gefiederten Freunden weniger Grundfläche. Runde Vogelkäfige erschweren die Orientierung, da sie den Vögeln keine Fluchtpunkte und Ecken als Rückzugsmöglichkeit bieten. Auch die vertikal-verlaufenden Gitterstäben laden nicht gerade zum Klettern ein. Das ist alles unnötiger Stress, den wir unseren kleinen Freunden zuliebe vermeiden sollten. Darüber hinaus kann auch vieles Vogelzubehör nicht mehr richtig angebracht werden, da dies üblichwerweise auf Gitter mit Querstangen ausgelegt ist."
     
  5. Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe.Das mit der Rückzugsmöglichkeit und der anbringung des Vogelzubehörs ist gut erklärt.Meine Käfige und Volieren sind Gottseidank eckig.Ich kenne die runden auch von früher aus Großmutterszeit.
     
  6. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Vorab, auch ich halte nichts von runden Käfigen.

    Grundsätzlich frage ich mich aber, halten eigentlich alle nur Papageien und Sittiche? Können Papageien und Sittiche eigentlich nur an waagerechten Gitterstäben klettern? Das auf waagerechte Gitterstäbe ausgerichtete Vogelzubehör kann auch nur hier angebracht werden? (Wohlwissend verschwiegen das es auch anderes gibt) Gibt es denn jetzt nur oder vorrangig Zubehör für waagerechte Gitterstäbe?

    Welche Interessen werden hier eigentlich vertreten?
    Oder soll hier von dem Umstand abgelenkt werden, das normal (z. B im Zoohandel,Ebay usw.) erhältliche Käfige eine minimale Grundfläche auch nicht überschreiten? Dafür wachsen sie gen Himmel und sind (man höre und staune) nach oben zu öffnen...aber waagerechte Gitterstäbe! da können sie ja dann so süß nach oben klettern...

    Diese Ratgeber sind doch immer wieder ein Lesegenuss...
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Meine Vögel hätten theoretisch die Wahl, ob sie nach vorne durch eine große Tür oder nach oben aus dem Käfig kommen.
    Gut, ich habe sie auch eine Zeit lang intensiv belohnt, morgens nicht nach vorne raus zu kommen (damit sie beim Futterwechsel nicht schon abhauen und evtl. zum Fenster raus fliegen...).
    In 80% der Fälle, schätze ich, ziehen sie tagsüber das Aus- und Einfliegen über die Dachluke des Käfigs dem geraden Raus- und Reinfliegen durch die Tür vor.
    Und dabei können sie sehr steil nach unten fliegen!

    Das vermeintlich einfachere vor den Käfig fliegen und dann gerade rein beobachte ich höchst selten, eigentlich nur bei Streit, wenn sich einer erschrocken hat.
    Aus dem Käfig fliegen sie nach vorne raus vor allem, wenn ich sie rufe.

    Für meine Vögel würde ich vermuten, dass die Dachluke ihnen sehr entgegen kommt und es für sie kein Problem ist, im Gegenteil. sogar vorgezogen wird, steil nach oben und auch nach unten zu fliegen.
    Wobei sie nach unten auch öfter mal klettern, dann aber den Rest (bis zum Boden) runter fliegen.
     
  9. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Gegen oben offene Käfige ist ja auch gar nichts zu sagen, wenn sie denn ansonsten über eine geeignete Grundfläche verfügen.

    Mir geht es darum, dass in solchen Ratgebern suggeriert wird, man sei tierschutzrechtlich so up to date indem man runde Käfige als verwerflich darstellt. Dabei ist das aktuelle Angebot das gleiche, nur mit Ecken...dann bringt, mit Verlaub, die Öffnung oben nischt!
     
Thema: Runder Vogelkäfig ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. runder vogelkäfig

    ,
  2. runde vogelkäfige

    ,
  3. runder vogelkäfig verboten

    ,
  4. vogel käfighaltung www.vogelforen.de,
  5. problem runde vogelbauer,
  6. runder käfig,
  7. runder offener vogelkäfog,
  8. weisser runder vogelkäfig,
  9. runde käfige verboten,
  10. runde vogelkäfige verboten,
  11. runde käfige,
  12. Runde vogelkäfige für vögel,
  13. runden vofelkäfig,
  14. sind runde vogelkaefige verboten