Rupfen

Diskutiere Rupfen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin zwar (noch?) kein Besitzer von Grauen, spiele aber schon mit dem Gedanken. Nun habe ich eine wichtige Frage. Wenn sich ein...

  1. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin zwar (noch?) kein Besitzer von Grauen, spiele aber schon mit dem Gedanken.

    Nun habe ich eine wichtige Frage. Wenn sich ein Papagei rupft, kann das ja verschiedene Gründe haben. Ich habe jetzt von einem Pärchen gehört, wo sich der Hahn rupft. Es liegt keine Krankheit vor und auch keine Mangelerscheinungen.

    Kann rupfen auch erblich bedingt sein?

    Gruß Leuschi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Leutschi!
    Von einigen Züchtern weis ich , das die behaubten das Rupfen erblich bedingt sein kann, oder auch erlernt werden kann wenn z.B. Rupfer im Umfeld von gesunden Grauen leben.
    Beides kann ich nicht bestätigen und halte es für Aberglauben!

    Da Rupfen ein derartiges weites Spektrum an verschiedensten Ursachen hat, muß nicht immer eine Krankheit oder Mangelerscheinung vorliegen, es kommen hunderte andere Möglichkeiten auch in Betracht wie z.B.: Stress durch Artgenossen oder Partnervogel,Zwangsverpaarungen, Stress durch Menschen oder Elektrogeräte (Fernseher, Computer,Lichtröhren usw.), mangelnde Brutmöglichkeiten, durch Flügelstutzen entsteht sehr oft ein Rupfer, übertragene Launen vom Menschen auf das Tier, zu enge Tier - Mensch- Beziehungen (Vogel muß Vogel bleiben können), Langeweile (kann auch schnell bei einen Pärchen eintreten), mangelnde Luftfeuchtigkeit usw.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Leuschi,

    dass das Rupfen auch erblich bedingt sein soll, habe ich noch nicht gehört. Es kann aber durchaus Gewohnheit sein, wenn früher mal ein Anlass für das Rupfen gegeben war (z.B. kein Grau-Partner vorhanden)
     
Thema:

Rupfen