Rupfen , keine Besserung

Diskutiere Rupfen , keine Besserung im Forum Amazonen im Bereich Papageien - Ihr Lieben, mein Hahn rupft jetzt schon eine ganze Weile, erst waren es nur die Beine Innenseiten und seit ca 6 Monaten der Bauch und Rücken. Der...
. Apfelessigwasser in dieser Verdünnung (1 El auf ein grosses Wasserglas) brennt nicht - aber ohne Änderung des Hautmillieus wird der Pilz evtl. chronisch...
Ok danke, vielleicht ist er auch schon chronisch und deshalb bewirkten die Medikamente nichts?:traurig:
Werde das mit dem taeglichen Apfelessig duschen ausprobieren und berrichten.

Echt doof, dass du du so weit weg bist....habe hier einen stehen, den hätte ich dir gerne überlassen können, aber den nach Südkorea zu schicken, die Versandkosten sind einfach zu hoch.
Lieb von dir Corinna :trost:
 
Das Spray des TAes kommt nur auf die betroffen gerupften Stellen - der Pilz beschränkt sich aber sicher nicht nur auf diesen Bereich.
 
Lilly, wolte Deine Empfehlung/Deinein Tip keinesfalls untergraben....mir ging es lediglich darum, dass sich Mina auf ein "Spray" beschränken sollte und nicht auf zig verschiedenen Mischungen....zumal das Spray vom Ta auch noch dazu kommt.
Ja, aber ich vergessen zu erwaehnen...
 
Ok, also dann morgens eine Apfelessig Dusche und dann die gerupften Stellen mit dem Ta Spray behandeln , das klingt doch ganz gut oder was meint ihr?
 
Uebrigens finde ich es super nett von euch, dass ihr immer so schnell antwortet und solche tollen Tipps parat habt,
echt schoen zu wissen,dass man Unterstuetzung bekommt.:) Vielen dank nochmal an dieser Stelle.
 
Das hoffe ich auch sehr für deinen Hahn, dass der Juckreiz schnell verschwindet, die Federn bald nachwachsen, er von seinem doofen Kragen befreit werden und die Zweisamkeit mit seiner Partnerin wieder so richtig genießen kann und auch, dass du in absehbarer Zeit zur Ruhe kommen kannst :trost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber überleg Dir das mit dem Luftbefeuchter. Den musst Du nämlich regelmäßig sehr gut reinigen, sonst bläst er Dir Keime in die Luft. Wegen des hohen Reinigungsaufwandes hab ich nämlich auch zwei hier stehen, die ich nie benutze. Oft ist das Einfachste das Effektivste (und Billigste): Feuchte Tücher überall :)
 
Es gibt schlimme Neuigkeiten..
Der Tierarzt hat noch vorsichtshalber erneut einen PBFD Test ins Labor geschickt und ich bekam die Nachticht postiv im Anfangsstadium (36, ab 40 gilt positiv und desto niedriger desto schlimmer). Ich habe immer extrem aufgepasst, aber vielleicht kommt es durch den Aufenthalt bei meinem Bekannten... obwohl er meinte, alle gesund, aber naja... jetzt ist die Frage,
der neue Arzt ist der Meinung dass man PBFD im Anfangsstadium behandeln kann und das Virus verschwindet, deshalb wieder 3 Monate Medizin etc ... was das genau fuer Medizin sein soll hat man mir bisher nicht verraten.
Ich will den armen Kerl nicht mit Dosen an Medis vollstopfen, aber wenn es wirklich hilft schlimmeres zu verhindern?? Und die Henne??
Muss sie dann auch wohl schnell testen lassen...
 
Das ist nicht schön und tut mir sehr leid, dass gerade dies jetzt bei den Untersuchungen heraus gekommen ist. :trost: Ich kenne mich selbst mit diesem Virus nicht aus, habe aber mal zur Info darüber folgendes für heraus gesucht.....

 
Zuletzt bearbeitet:
Ach nee, Mina, was muß ich denn da lesen! Das Ergebnis ist erschreckend und ihr (Du selbst und die beiden Grünen) tut mir sehr leid! :trost:

Traurige Grüße
Heidrun
 
Thema: Rupfen , keine Besserung

Ähnliche Themen

M
Antworten
0
Aufrufe
589
Matze_08
M
F
Antworten
0
Aufrufe
841
Falaisa
F
Silviakempf
Antworten
1
Aufrufe
602
Karin G.
Karin G.
Happybird2410
Antworten
3
Aufrufe
751
krummschnabel †
krummschnabel †
Zurück
Oben