Rupfender Nymphensittich

Diskutiere Rupfender Nymphensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich schreibe jetzt hier auch noch mal. Habe zwar im Nymphenforum schon geschrieben, aber eigentlich ist es ja eine Krankheit.:( :( :(...

  1. #1 Kathrin two, 2. November 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo,

    ich schreibe jetzt hier auch noch mal.
    Habe zwar im Nymphenforum schon geschrieben, aber eigentlich ist es ja eine Krankheit.:( :( :(

    Mein Otto rupft seit Anfang August sich die Federn.
    Zuerst dachten wir, es liegt an der ungünstigen Konstulation, wie er hier mit einem anderen flugunfähigen Hahn lebt, aber seit einiger Zeit haben wir nun auch zwei Hennen dazu gesetzt.
    Aber Otto rupft immer noch.
    Nicht mehr ganz so viel, aber er rupft.
    Unter dem Flügel ist er nackt, sowie an den Beinchen. :( 8o

    Die Vogelkundige TA konnte Ungeziefer ausschließen. Was könnte es noch für Ursachen geben???? :? :? :? :?
    Hat Jemand schon Erfahrungen sammeln müssen, mit rupfenden Nymphensittichen??? Bitte antwortet mal!

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    hat deine TA auch evt. Nieren- oder Leberschaden ausgeschlossen ? Diese können einen Juckreiz auf der Haut auslösen.

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Es kann sich auch um Mangelerscheinungen handeln.

    Kaut er anschließend auf den Federkielen rum?

    Vitamin K1 und/oder Silicium( Kieselerde z.B.) können evtl. helfen.
     
  5. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich finde auch, Du solltest erstmal andere mögliche Ursachen ausschließen lassen, bevor an ein
    Verhaltensproblem gedacht wird (hormonelle Störungen-neben gestörtem Fortpflanzungsverhalten auch
    Schilddrüsenfunktionsstörungen, Stoffwechselerkrankungen).Du könntest auch mal versuchen, einen eventuellen
    Mangel auszugleichen (Zufütterung von Methionin, Cystin, Zink, Vit.B;z.B. AviConcept oder Nekton Bio). Oder versuchsweise
    die Luftfeuchtigkeit erhöhen (um Juckreiz durch nachwachsende Federn zu minimieren). Oder Sonnenlichtbestrahlung (mit speziellen
    Lampen wie Arcadia Bird Lamp oder von Biolux). Möglich auch, daß ihn der Streß der zugesetzten Tiere zunächst weiterrupfen läßt.
    Sollte es tatsächlich eine Verhaltensstörung sein, kann-selbst bei Änderung der Umgebung durch die zugesetzten Weibchen-eine
    Änderung des Verhaltens sehr(!) lange dauern.

    Ines
     
  6. #5 Kathrin two, 3. November 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo Krabbi,

    nein, Otto kaut anschließend nicht auf den Federkielen herum. Er rupft sie raus, schreit dabei herzzerreissend und läßt sie dann zu Boden fallen:( :( :(

    Ich werde also nochmals zum TA fahren.
    Tja, hoffe, daß wir nun was finden.

    Liebe Grüße und vielen Dank!
     
  7. #6 Alfred Klein, 3. November 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Dann könnte das durchaus auch körperliche Ursachen haben.
    Hatte einen Nymphen der machte das ebenso.
    Der war leberkrank und hatte dadurch einen furchtbaren Juckreiz. Dieser Juckreiz verursachte das Rupfen. Also würde ich vorschlagen auch diese Möglichkeit in Betracht zu ziehen und den TA darauf anzusprechen.
    Den TA muß man immer alles richtig erklären was sie machen sollen. Sind schließlich Akademiker. ;)
     
  8. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hmmm....;) Wenn sie in Berlin zu Frau Doktor Kling fährt, muß sie das nicht erst
    erklären :)
     
  9. #8 Alfred Klein, 4. November 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Jetzt hätte ich dich beinah beleidigt indem ich auf die Fedex- Werbung im TV hinweisen wollte. ;)
    Weißt eventuell mit dem Typ der den Versand machen soll und meint er sei Akademiker. :D
    Aber Du bist ja selber Akademikerin, deshalb lassen wirs doch besser.
    (auauauauauaua, nicht so fest hauen) :0-
     
  10. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo kathrin,

    diese symphtome kenne ich auch, und möchte das auch noch mal bekräftigen, dass die leber mal untersucht werden sollte! und warte nicht zu lange, als nächstes beisst sich der pieper nämlich blutig.

    @ines (alias spatz1967)
    fiel mir in den letzten tagen auf, dass du gut bescheid weißt über krankheiten und behandlungen, machst du irgendetwas in der richtung beruflich?

    gruß,
    claudia
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Huhu Claudia :0-

    Guck mal ins Profil ;) :p .

    @Ines: Ich lese immer ganz gespannt die Postings von Dir und versuche ein bischen was zu behalten.
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    danke heidi,
    auf die idee hätte ich auch selbst kommen können. :~

    gruß,
    :0-
    claudia
     
Thema: Rupfender Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kieselerde nymphensittich

    ,
  2. kieselerde ny

    ,
  3. stoffwechselerkrankung bei nymphensittich

Die Seite wird geladen...

Rupfender Nymphensittich - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...