Salz

Diskutiere Salz im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich weiß, daß man Wellis keine salzhaltigen Lebensmittel geben soll. Allerdings lese ich immer wieder unterschiedliche Berichte. Einmal heißt...

  1. netbiene

    netbiene Guest

    Ich weiß, daß man Wellis keine salzhaltigen Lebensmittel
    geben soll. Allerdings lese ich immer wieder unterschiedliche
    Berichte. Einmal heißt es, Wellis könnten das Salz nicht verdauen,
    ein anderes Mal heißt es sie können sehr wohl salzhaltige
    Sachen zu sich nehmen, sie würden dann nur mehr trinken und müssen dann halt viel frisches Wasser bekommen.
    Was ist denn jetzt richtig?
    Wie denkt ihr darüber?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich würde es nicht drauf ankommen lassen.
     
  4. netbiene

    netbiene Guest

    hab ich ja auch nicht vor, um Himmels willen.
    Aber ist es richtig, das sie Salz nicht verdauen können, oder warum sonst soll man nur ungesalzene Sachen geben?
     
  5. Aristo

    Aristo Guest

    Hi netbiene

    Man soll Wellis keine salzhaltigen Speisen geben, weil das Salz ihre Nieren schädigt und auf diese Weise langsam aber sicher zu ihrem Tod führt.
     
  6. sonne

    sonne Guest

    Also auch kein Zwieback???
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    Wellis bekommen Sepiaschale - ist salzig.
    Wellis bekommen bei mir alte Brötchen und Brot - salzig - aber nur 1-2 mal im Monat wenn etwas zu alt wurde.

    Wenn es nicht zu oft ist, wird salzhaltiges wohl nicht so schädlich sein. Bei Gaben zu oft wohl eher.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  8. Luise

    Luise Guest

    Hallo netbiene,

    das ist eine Frage, die mir auch auf den Nägeln brennt.
    Denn ich habe gelesen, dass Salz für Sittiche Gift ist (ich glaube, in dem GU Buch von Annette Wolter) und mich bisher daran gehalten (kein Brot, kein Zwieback, keine Sepia-Schale, keine Chips ;-)).
    Doch bei Nierenschäden wird hier bzw. im Krankheitsforum immer die Tyrode-Lösung empfohlen, eine Mischung, die ausschließlich aus in Wasser gelösten Salzen besteht, u.a. profanes Kochsalz, wenn ich die Rezeptur richtig verstanden habe.
    Jetzt bin ich ins Grübeln gekommen, ob meine Sittiche, die an Nierentumoren gestorben sind, vielleicht unter Salzmangel gelitten haben.

    Wenn also jemand diesen Widerspruch lösen kann, bitte schreiben.

    Viele Grüße

    Luise
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Aristo

    Aristo Guest

    @ HJB
    genau aus dem Grund soll man Sepia wässern bevor man sie den Wellis gibt.

    Ich verfütter Zwieback, wenn auch in Maßen d.h. alle Jubeljahre, wenn ich selber welchen im Haus hab bekommen sie ein Stück davon. Meine bekommen weder Brot noch Brötchen und keine anderen salzigen Speisen wie Chips, Salzstangen etc.
     
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Die Sepiaschalen, die man normalerweise im Fachhandel kauft, sind bereits gewässert und somit gebrauchsfertig.
    Wenn man nun aber loszieht und selber welche am Starnd sammelt, dann sollte man die gründlich wässern, bevor man sie den Piepern gibt.

    Zu der Salzproblematik selber kann ich leider auch kein Licht ins Dunkle bringen, ich lasse Salz aus dem Speiseplan der Pieper weg und gut is.
     
Thema:

Salz

Die Seite wird geladen...

Salz - Ähnliche Themen

  1. Wilde Vögel wie Enten, Schwäne etc. und Brot

    Wilde Vögel wie Enten, Schwäne etc. und Brot: Hallihallo an alle! Wie ist das eigentlich bei Enten, Gänsen und Schwänen? Bei uns in der Nähe ist ein See und dort werden die Tiere oft mit...
  2. Kranke Takla?

    Kranke Takla?: Hi, Hab Takla täuber und ist leichter und nicht zuviel aktive wie alle andere Takla. Deswegen hab heute ihn untersucht. Nur ein bisschen groß...
  3. Salz für Kanarienvögel.

    Salz für Kanarienvögel.: Hallo. Ich bin nach Alfred Kleins Meinung der Kanarienzüchter der von Kanarien so viel Ahnung hat wie eine Kuh vom Balettanz. Zu meiner...
  4. Salz für die Tauben

    Salz für die Tauben: Wie haltet ihr es mit dem Salz? Gebt ihr den Tauben Salz und in welcher Form? Gruß Wilhelm