Schabel der Mopas

Diskutiere Schabel der Mopas im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen Kann es sein, dass der Schnabel brüchig aussieht, also dass es aussieht, als ob der Schnabel mehrere Schichten hat? Ist das...

  1. golfeiros

    golfeiros Guest

    Hallo zusammen

    Kann es sein, dass der Schnabel brüchig aussieht, also dass es aussieht, als ob der Schnabel mehrere Schichten hat?
    Ist das normal, oder kann das eine Mangelerscheinung bei falscher Ernährung sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Also alle Schnäbel bestehen aus mehreren Schichten, sollte sich allerdings die oberste Schicht ungewöhnlich weit ablösen ist das wirklich ein Anzeichen für Mangelernährung (glaub Magnesium, bin mir aber nicht so sicher).

    Ist es allerdings immer nur eine kleine Ecke direkt an der Spitze ist das absolut normal und genetisch veranlagt, wie beim Menschen. Die einen haben sehr weiche Nägel die anderen sehr harte usw.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo golfeiros,

    schön Dich wieder mal zu lesen :zwinker:.
    Wie geht es denn Deinen zwei Süßen ?

    Wenn vom Schnabel schon mal etwas von der oberen Schicht abblättert, so ist das völlig normal und kein Grund zu Besorgnis ;) .
    Der Schnabel befindet sich ständig im Wachstum und erneuert sich und dabei ist es normal das sich die obere Hornschicht schon mal etwas abblättert.
    Gerade ältere Papageien haben daher oft nicht mehr den glatten Schnabel, wie man ihn von ganz jungen Vögeln kennt.

    Ich hab hier mal ein Bild von meiner Graupapageihenne.
    Da kann man auch erkennen, wie die obere Schicht der Schnabelspitze und des oberen Randes des Unterschnabeln abgeblättert ist :zwinker: .
     

    Anhänge:

  5. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo,
    meine MoPas haben auch brüchige Schnäbel. Im Forum kam mal der Tipp, sie mit Olivenöl zu bestreichen, das hilft gut. Und sonst halt normal Mineralien anbieten. Ich probiere seit kurzem auch, ob Kieselerde hilft und gebe es als Pulver über die Körner, so müssten sie es mit aufnehmen.
    LG, Janet
     
  6. #5 golfeiros, 2. März 2007
    golfeiros

    golfeiros Guest

    brüchiger Schnabel/Gesangskünste

    Vielen dank für Eure Infos.
    Ich finde es einfach komisch, dass die Schnäbel bei beiden Vögeln zwar nur, wie von Euch beschrieben, auf der obersten Schicht brüchig sind, aber die Stellen über den ganzen Schnabel verteilt sind.
    Minearalien zu reichen finde ich nötig, die Vögel können ja selber entscheiden was sie essen/kauen wollen und was nicht.
    Meine beiden haben Kalk und Sandstein-Kugel an der Wand zur Auswahl. Daneben ist der gesamte Bodenbereich mit Vogelsand mit diversen Mineralarten bedeckt. Versuche gelegentlich ein Foto reinzustellen.

    Ansonnsten gehts den "Kerlis" richtig gut. Hier ein Paar Auszüge, was die alles so drauf haben:
    Den "Sexy"-Pfiff seit über 4 Monaten (wir haben die beiden seit Juli 2006).
    Dann, man höre und staune, das Miauen unserer jüngeren Katze, das ist voll cool.
    Im weiteren natürlich das quitschen der Haupteingangstüre.
    Ich sage ihnen immer HALLO und sie krächzen dann etwas zur sich hin, das eine ähnliche Tonalität aufweist.
    Daneben seit rund 2 Wochen singt das Weibchen vor dem Einschlafen etwa 10 bis 15 Minuten, das ist voll süss.
    Wir sind immer wieder über die Tonvarietäten überrascht und erstaunt.:dance:
     
  7. #6 Tierfreak, 3. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Der Schnabel erneuert sich ja überall, daher kann er auch an allen Stellen etwas abschilfern. Das ist wirklich ganz normal und kein Grund zur Sorge :trost: .

    Das Katzenmiauen und Türquitschen hört sich sicher lustig an :D !
    Vielleicht will sie Ihren Mopamann in den Schlaf singen, grins. Echt niedlich :D .
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 golfeiros, 5. März 2007
    golfeiros

    golfeiros Guest

    dann bin ich endlich beruhigt und der Schnabel ist normal.

    Am Wochenende konnten die "Krächzer" zum erstenmal für eine Stunde die Natursonne geniessen. Habe die beiden in einer rollbaren Voliere auf den Balkon gestellt. Das kleinere Zuhause war halt etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Sonne hat ihnen sichtlich gut getan. Dennoch freuten Sie sich sehr wieder in ihr Biotop entlassen zu werden. Werde dies bei Schönwetter am Wochenende wiederholen.....
     
  10. #8 Tierfreak, 5. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    So ein richtiges Sonnenbad ist immer gut für die Geierlein :zustimm: !

    Mit der Zeit werden sie sicher noch richtig Spaß daran finden, gibt ja auch viel neues draußen zu beobachten
    [​IMG] :D !
     
Thema:

Schabel der Mopas

Die Seite wird geladen...

Schabel der Mopas - Ähnliche Themen

  1. Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?

    Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?: Hallo, liebe Vogelfreunde, meine Mopas dürfen sich frei in unserer Wohnung bewegen. Da ihre Hauptbeschäftigung im Schreddern von allen möglichen...
  2. die spinnen, die mopas

    die spinnen, die mopas: Seit ein paar tagen drehen meine mopas voll durch. lori und mori sind 2006 geboren. Seit 2008 leben sie bei uns und haben auf grund ihrer...
  3. 2 Mopas....

    2 Mopas....: Hallöchen.. Bin seit 3 Wochen stolze Besitzerin 2er Mohrenkopfpapageien (Orangebäuchig) Ich möchte euch kurz erörtern wie es dazu kam :dance:...
  4. Eure Schlafplätze für MoPas :-)

    Eure Schlafplätze für MoPas :-): Hallo liebe MoPa-Halter, mich würde mal interessieren was für Schlafplätze Eure MoPas haben, wie denn so ihre Lieblingsplätze aussehen. Vor...
  5. Mopas abzugeben

    Mopas abzugeben: Harmonisches Geschwisterpaar von 2010, ruhig, pflegeleicht zutraulich aber nicht handzahm aus finanziellen Gründen und Umzug nur zusammen...