Scheiben Zu oder Auf?

Diskutiere Scheiben Zu oder Auf? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Moin zusammen, wir haben nun seit gestern zwei wunderschöne Aymara bei uns :-) Für den bald anstehenden ersten Flug durchs Wohnzimmer wollte...

  1. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Moin zusammen,

    wir haben nun seit gestern zwei wunderschöne Aymara bei uns :-)
    Für den bald anstehenden ersten Flug durchs Wohnzimmer wollte ich mal nach Erfahrungen mit Fensterscheiben fragen.
    Verhängt Ihr die ? Gardienen/Vorhänge runter und dann immer ein Stück mehr offen bis sie es gelernt haben, oder lernen die das nie und
    die Scheiben bleiben immer verhängt?

    Wir haben so Bambus Rollos, die können wir sonst runter lassen, dann besteht kein Risiko, ausserdem können die daran bestimt gut klettern.

    Wie macht Ihr das so?

    Gruß H.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sederiana

    Sederiana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe GANZ viele kleine Post-Its an den Scheiben. Meine haben das mit der Jalousie nicht so gut begriffen... Jetzt gibts aber kein Problem mehr mit den Scheiben.

    Das mit den Bambusrollos klingt doch gut. Da gibts die Beschäftigung gleich dazu. :)

    Grüße
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Erstmal Glückwunsch zu den Aymaras !!!

    Wo sind die Fotos? ;)

    Fensterscheiben sind eine der Gefahren im Haushalt. Wir haben eine Lamellen-Jalousie. Die ist nur halb hochgezogen, weil da der Vogelbaum davor steht. Damit sie dennoch die Barriere erkennen, sind an der Scheibe so Folienbilder ... Schatzi hat da unterschiedliche Sommer- und Winter-Motive.

    Ja und nein ... im "Eifer des Gefechts" vergessen die's auch schon mal.

    Ja, können sie ... und ich wette, sie werden es lieben die zu Schreddern :D
     
  5. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hey,

    danke dann lassen wir die Rollos unten, sicher ist sicher. So eine Scheibe ist ja nicht gerade weich :idee:
    Ach, und Fotos gibt es erst, wenn die beiden sich aus Ihrem Schlafhaus trauen :-P also noch nicht.
    Momentan wissen wir nur das wir Vögel haben, weil Körner verteilt wurden und welche im Wasser liegen...

    Gruß
    H.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn Vögel dagegen fliegen, hat das oft sehr böse Konsequenzen: Blutige Schnäbel, Gehirnerschütterung oder gar Genickbruch.

    Decke eine Ecke der Voliere mit einem Tuch ab, dass sie sich dort unbeobachtet fühlen. Das hatten wir beim ersten Paar auch gemacht. Die waren anfangs auch extrem scheu. Aber das gibt sich.
     
  7. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Was ich immer gegen Scheiben gemacht habe ist einmal die scheiben mit Wasser eingesprüht. Wenn es dann getrocknet ist hat man die
    Kalkflecken auf den Fenstern gesehen. Sonst hab ich sie mit ein paar Ästen verkleidet. Beides hat bei meinen Kanarien in der AV geholfen.
    Sonst kannst du auch Fensterfarben nehmen entweder so richtige Farbe oder Windowcolur. Kannst auch aufkleber nehmen. Die dürften den
    gleichen Effekt haben.
    Lg Lukas
    :0-
     
  8. #7 NadjaHamburg, 15. November 2011
    NadjaHamburg

    NadjaHamburg Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Wollte auch mal ganz herzlichen zu den beiden Aymaras gratulieren. Meine waren auch die ersten beiden Wochen seeehr schüchtern. Aber das hat sich dann sowas von gewandelt.

    Wir haben übrigens auch eine Jalousie (mit auf offen gedrehten Lamellen) vor dem Fenster, mir war das Risiko zu hoch. Sie ist aus Holz und die eine oder andere Lamelle hat sich auf wundersame Weise in nichts aufgelöst.

    Herzliche Grüße
    Nadja
     
  9. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Naja, momentan ist es schade, das wir wenig von den Beiden sehen.
    Wenn wir zur Arbeit fahren, ist es noch dunkel = Vögel im Schlafhaus
    Wenn wir nach Hause kommen ist es wieder dunkel = Vögel im Schlafhaus.

    Naja bald ist Wochenende, dann sind wir auch mal im hellen zu Hause. :zustimm:

    Dann gibts vieleicht auch mal Fotos. Die Namen kann ich schon mal nennen, Max und Lilly.

    Gruß
    H.
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Selber Schuld ;)

    Man nehme eine Vogellampe ... ist im düsteren Winter eh Pflicht ... und ggf. eine Zeitschaltuhr. Bei uns ist den ganzen Tag die Vogellampe an. Unsere Bande geht um 22:00 Uhr pennen und bevor ich zur Arbeit fahre, mache ich die Vogellampe an.
     
  11. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Ist in Vorbereitung, hab Drei Läden abgeklappert, die hatten alle keine Lampen mehr. Hab sie jetzt bestellt, kommt Freitag.
    Hell ist es aber jetzt schon, da in dem Zimmer auch eine Pflanzenlampe an einer Zeitschaltuhr hängt. Da die Beiden aber bisher von natürlichem Licht abhängig waren, gehen
    die schlafen, wenn die Sonne untergeht. Ich denke die müssen sich erst an unseren Rythmus anpassen.

    Gruß
    H.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das sowieso, aber dass sie bei Sonnenuntergang rein gehen, obwohl Licht an is', finde ich dennoch ungewöhnlich, zumal es ja früh dunkel wird.

    Wann kommen die denn morgens aus'm Kasten?
     
  13. Sederiana

    Sederiana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi, herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

    Aber bei mir ist es auch so, dass sie (gut, einzahl) früh schlafen gehen. Trotz Birdlamp. Dafür stehen sie früh auf: 5 Uhr. Es grenzt schon an ein Wunder, wenn sie noch um 7 fliegen. Eher schlafen sie dann irgendwo draußen auf dem Schrank.
     
  14. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Danke, das beruhigt mich. Hab heute extra früher Feierabend gemacht und war um 14 Uhr zu hause. Siehe da, beide draussen und noch wach :-)
    Für die Lamp ist alles vorbereitet, Fassung, Zeitschaltuhr... warte nur auf die Lieferung.

    Bisher sind sie auch relativ ruhig, scheinen keine große Angst zu haben. Wir bewegen uns momentan vor der Volie in Zeitlupe :dance:
    Wenn sie heute in den kasten gehen baun wir noch neue Äste und das Spielzeug ein, das endlich angekommen ist.
    Dann haben sie mehr zum spielen .-)

    Gruß
    H.
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Macht meine Bande auch und Du kannst die Uhr danach stellen, um 21:00 Uhr wird sich noch mal warm gemacht und um 21:30 Uhr noch mal ein paar Minuten ein Mordsspektakel veranstaltet. Um 22:00 Uhr ist man dann müde genug zum Bubu machen :D
     
  16. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    So, heute gabs Freiflug im Wohnzimmer.
    Zwei Stunden Blödsinn machen und alles anschauen. Rollos runter und wie gedacht, sind die ganz toll zum klettern :-)
    Vorm reingehen mussten sie erstmal den Eingang suchen, wenn das Futter von oben zu sehen ist, muss man da doch irgendwie rankommen... naja klappte dann, haben wieder zurück
    in die Volie gefunden und waren dann erstmal hungrig und müde.

    Gruß
    H.
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ganz normal ... scheint sich ja alles wunschgemäß zu entwickeln.
     
  18. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Ja, sieht so aus, danke nochmal für die Hilfe Euch allen.
    Jetzt geht es erstmal an den Speiseplan. Trotz Hinweisen auf Physalis ignorieren sie diese bisher, kennen sie halt nicht vom Züchter.
    Äpfel gehen ganz gut und Möhren so lala. Versuchen jetzt mal Hagebutten und Schlehen. Gritt ist auch drin ausserdem 'ne Sepia Schale sollte also Alles da sein.

    Gruß
    H.
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mampf ihnen mal genüßlich was vor ... wetten die werden neugierig? ;)

    Bei Neuem sind Aymaras leider immer zunächst sehr skeptisch.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Argt

    Argt Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guadalajara, México
    Hallo Chris, hallo Harlequin:

    Meine Elfenbeinsittiche sind auch sehr skeptisch am Anfang. Sie brauchen immer lang, bis sie neues Essen probieren oder ein neues Spielzeug berühren. Sie sind nicht immer die Einfachsten!

    LG,
    Adriana
     
  22. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Ich versuchs, Karotten kennen sie wie gesagt vom Züchter, daher ist das halt einfacher.
    Wir werden mal so eine Art Obst/Gemüsesalat machen mit Karotten, Apfel, Physalis und so weiter.:zustimm:

    Gruß
    H.
     
Thema:

Scheiben Zu oder Auf?

Die Seite wird geladen...

Scheiben Zu oder Auf? - Ähnliche Themen

  1. Vogel gegen Scheibe .. :-( (Aufzucht?)

    Vogel gegen Scheibe .. :-( (Aufzucht?): Hallo zusammen, heute Mittag ist uns ein Vogel gegen die Scheibe geknallt, Bild anbei. Eigentlich dachte ich ja - das wars. Schädeldecke...
  2. Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt

    Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt: Ich bitte um Hilfe, um Vorschläge zur bestmöglichen Versorgung des armen Wesens :nene: Dieser Vogel flog mit karacho gegen unsere Scheibe und wir...
  3. Hahn oder Henne? // Schwanzfedern gefunden... //Eine kleine Begegnung mit der Scheibe

    Hahn oder Henne? // Schwanzfedern gefunden... //Eine kleine Begegnung mit der Scheibe: Hallöchen! Ich bin seit zwei Tagen stolze Besitzerin zweier Wellis, Miku und Shu. Die beiden sind ungefähr neun Wochen alt und putzmunter....
  4. Vogel gegen Scheibe geflogen? ( = Wellensittich)

    Vogel gegen Scheibe geflogen? ( = Wellensittich): Meine Mutter ist nicht zuhause und ich kümmere mich um ihre Vögel. Der blaue Vogel fliegt eigentlich nie aber dieses mal hat er auch den Käfig...
  5. Vogel gegen Scheibe geflogen, was ist das für einer und wie kann ich helfen ?

    Vogel gegen Scheibe geflogen, was ist das für einer und wie kann ich helfen ?: Hallo zusammen, heute um kurz vor 9:00 Uhr ist uns dieses Kerlchen gegen die Scheibe geknallt. [ATTACH][ATTACH] Ich hab ihn dann erstmal in...