Scheiben Zu oder Auf?

Diskutiere Scheiben Zu oder Auf? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir werden mal so eine Art Obst/Gemüsesalat machen ... Die Idee ist nicht schlecht. So werden sie durch bekannte Leckerchen an Neues...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Idee ist nicht schlecht. So werden sie durch bekannte Leckerchen an Neues herangeführt ... kostet trotzdem Geduld und mehrere Versuche, schätze ich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Das ist der Gedanke dahinter :idee: hoffen das funktioniert.
    Wir sind ja geduldig...
    Gruß
    H.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann wird alles gut ;) :D
     
  5. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    So, seit gestern ist es auch richtig schön hell.
    Die Birdlamp ist endlich angekommen und bereits eingebaut. Scheint zu gefallen, mal sehen, wie es sich entwickelt.

    Gruß

    H.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und das Beste ... das Licht wirkt bei Menschen einer Winterdepression entgegen ;)
     
  7. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    ich hab da noch mal Zwei Fragen.
    Wir machen immer Abends die Volie auf für den Freiflug, aber sie kommen einfach nicht raus. Bisher nur am Wochenende Vormittags so um 9 Uhr. Wenn wir später am Tag die Klappe öffnen interresiert es sie nicht. Wir lassen auch mal eine Stunde einfach offen stehen, scheint aber egal zu sein. Ist das normal??

    Sie Zweite Frage betrifft das Verhalten. Ich habe ja schon gehört, das Südamies im Vergleich mit anderen Vögeln lebhafter miteinander umgehen. Unsere Streiten sich zeitweise richtig. Sie knabbert Ihm am Fuß (oder auch umgekehrt) das geht ein paar sekunden gut, bis zu doll zugebissen wird, dann gibt es kurz Geschrei und anschliessend Gefiederkraulen und kuscheln. Muss das so? Auch aus dem Schlafhaus hört man die beiden manchmal streiten.

    Danke schonmal
    Gruß
    H.

    P.S. mit Obst hatten wir noch kein Glück :-(
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kein Wunder, wenn sie den ganzen Tag drin waren. Aymaras müssen gefordert werden, sonst werden sie "apathisch".

    Unsere Bande hat daher ganztägig Freiflug ... das Zimmer ist entsprechend vogelsicher. Morgens brauchen sie ein halbes Stündchen um richtig wach zu werden und sich über den Obstnapf herzumachen. Danach wird je nach Wetter erstmal ausgiebig getobt. Bei trüben Regenwetter aber meist nur kurz. Danach wird im Vogelbaum rumgeknabbert bis zur Siesta ... Mittagsschlaf halt. Nachmittags wird dann wieder Gas gegeben und am späten Nachmittag wieder gedöst. Und man kann die Uhr danach stellen, um 21:00-21:30 wird noch mal Vollgas gegeben, denn um 22:00 Uhr bringe ich sie rein und dann heist es, Licht aus und Bubu machen ;)

    Wichtig ist, dass sie außerhalb der Voliere etwas zum "Spielen" bzw. Knabbern haben ... leg z.B. mal Nordmanntannen-Zweige auf einen Tisch ... aber besorg vorher frische Staubsaugerbeutel :D

    Pack ihnen auch Knabberzweige in die Voliere ... geignete Holzarten beachten.

    Ist nicht allzu ungewöhnlich. Das Füßezwicken machen meine z.B. dauernd, wenn sie etwas haben wollen, was der andere hat.

    Wenn sie vom Züchter keine Grünkost kannten und es ihnen niemand vormacht, ist das ein Geduldsspiel. Versucht vielleicht auch mal Gemüse und/oder Kräuter ... HIER mal eine Tabelle als Inspiration.

    WICHTIG: Da sie keine Grünkost zu sich nehmen, ist die Zufütterung von Vitaminen Pflicht. Ich würde PRIME empfehlen, da es günstig, sehr ausgewogen und für regelmäßige Anwendung geeignet ist ... ich geb's an 2-3 Tagen pro Woche. Es kommt ins Trinwasser, scheint super zu schmecken, so wie die sich drauf stürzen und man bekommt's in gut sortierten Zoo-Handlungen. Und Finger weg von anderen Präparaten aus Zoohandlungen ... das meiste ist Zuckerpampe. De einzige Alternative wäre noch Nekton, aber das ist sehr hoch dosiert und daher für den regelmäßigen Einsatz weniger geeignet. Alle anderen guten Präparate gibt's nur beim Tierarzt und auch die sind hochdosiert.
     
  9. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Wir haben die Volie denke ich gut mit Ästen ausgerüstet. Zum spielen schein Bast super zu sein, besonders wenn ich das zu dickeren Schnüren flechte kann man das super kaputt machen.

    Das beruhigt mich, wir haben uns schon Gedanken gemacht.

    Wir werden mal nach PRIMe schauen, was hälst Du eigentlich von Obst(direkt)saft? z.B. Apfelsaft..

    Gruß und DANKE
    H.
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mach mal Knoten rein ... die aufzumachen beschäftigt sie stundenlang ;)

    Kleine Streitereien kommen auch bei harmonischen Paaren vor. Wenn sie im Tagesverlauf die meiste Zeit harmonisch sind, ist alles ok, solange sie sich nicht zu heftig fetzen. Wenn Federn fliegen, würde ich mir Gedanken machen.

    Frag das mal einen Diabetiker ... soll heissen, zuviel Zucker.
     
  11. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    werds mal versuchen :zustimm:

    Ne, Federn fliegen keine, haben halt manchmal Ihre fünf Minuten... besonders bei Leckerchen :)

    hab übrigends was neues zum spielen besorgt, so einen kleinen Ball mit Glocke drin. Ausserdem habe ich rausgefunden, das die Sache mit dem Obst wohl auch mit der Präsentation zusammenhängt. Wenn wir das in einer Schale anbieten wird es nicht angerührt, wenn wir es an einen Ast binden scheint das besser zu sein, dann wird geknabbert :)

    Gruß
    H.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Stimmt, hab' ich gar nicht dran gedacht.

    Ich weiß noch ... der Züchter unseres zweiten Paares meinte, sie würde geraspelte Möhren lieben ... von wegen. Als wir dann aber eine Möhre an einem Obstspieß unter's Volierendach gehängt hatten, wurde das Teil förmlich massakriert :D
     
  13. Argt

    Argt Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guadalajara, México
    Hallo Harlequin:

    Pass nur auf, dass keine Schnüren lang genug sind, die Vögel zu erwürgen. Die würden mit dem Obststuck spielen und dabei könnte die Schnur um den Hals.

    Könnte das nicht mit der Paarungszeit zusammenhängen? Bei meinen passiert dass, wenn einer kuscheln möchte und der andere nicht, dann los zu den Füßchen.

    LG,
    ADriana
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Unwahrscheinlich, denn bei uns ist die Paarungszeit im Frühling ... jetzt steht der Winter vor der Tür.
     
  16. Harlequin

    Harlequin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    So meinte ich das garnicht... ich habe die Möhre senkrecht an den Ast gebunden, wie an einen Marterpfahl :)
    Also keine losen Schnüre...

    Gruß
    H.
     
Thema:

Scheiben Zu oder Auf?