Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!

Diskutiere Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich bräuchte mal ganz dringend Eure Hilfe. In ein Paar Tagen kriege ich endlich meine Kathis, und freue mich auch schon riesig auf sie -...

  1. Namie

    Namie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bräuchte mal ganz dringend Eure Hilfe. In ein Paar Tagen kriege ich endlich meine Kathis, und freue mich auch schon riesig auf sie - das Warten ist kaum auszuhalten. Nun ist aber das Problem, dass mir immer noch ein geeignetes Schlafhaus für die Beiden fehlt. Soweit ich es den Infos aus dem Netz entnehmen konnte, brauchen Kathis unbedingt ein "geschützes" Plätzchen zum Schlafen. Da ich aber nicht züchten möchte, und den Bruttrieb daher lieber weitesgehend in Zaum halten würde, sollte das Häuschen keinen Boden haben - somit sind Brutkästen, die man üblicherweise im Tierfachgeschäft findet, leider ungeeignet.
    Als ich mich im Internet mal umgeschaut habe, was andere Kathibesitzer ihren Kleinen so für Schlafunterkünfte anbieten, habe ich praktisch ausschließlich selbst gebasteltes gesehen; sei es nun komplett selbst gebaut, oder umgebaute Nistkästen bzw. Nagerhäuschen, bei denen ggf. die Böden raus, und Sitzstangen rein kamen. Das Problem dabei ist für mich, dass ich handwerklich absolut untalentiert und unerfahren bin. Wie stellt man sowas an? Wie befestigt man beispielsweise eine Sitzstange im Häuschen? Mit Leim bzw. Kleber wohl eher nicht, da würden die Vögel doch irgendwie rankommen und dran knabbern, falls der Klebstoff auch nur ein bisschen rausguckt, oder? Und mit Nägeln? Würden solche Sitzstangen es denn aushalten, wenn man da so einen Nagel reinhämmert? Und wie sieht das Ganze aus, wenn ich das Häuschen komplett selbst bauen möchte? Wo krieg ich passende Bretter für das Gehäuse her? Gibt es sowas einfach im Baumarkt? Zuhause selbst zurecht sägen ginge eher schlecht. Habe mir schon überlegt, mir so einen Vogelhaus-Baukasten zu holen, aber da stimmen die Maße immer leider nicht so ganz - die sind eher hoch, als breit, sind ja schließlich nicht auf Ziervögel ausgerichtet.
    Und wie würde ich das Ganze dann überhaupt ins Zuhause der Vögel hängen?

    Kurzgefasst: Wie kommt ein handwerklich absolut unfähiger Mensch an ein offenes Schlafhäuschen mit Sitzstange?

    Ich bin mir ziemlich darüber bewusst, dass meine Fragen für den, wie soll ich sagen, Durchschnittsbürger sehr dumm klingen dürften, aber was soll ich sagen, ich weiß einfach nicht weiter. Daher nehme ich es mal in Kauf, etwas blöd zu wirken, falls es letztenendes aber bedeutet, dass ich meinen Vögeln etwas Gutes tun kann, und ihr Leben damit angenehmer gestalten kann. d:

    Und abschließend: Tut mir Leid, dass es so ein überlanger Text geworden ist, und bedanke mich, falls ihr es bis hierhin geschafft habt. ;)
    Liebe Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Namie

    google doch mal mit dem Stichwort "offenes Schlafhäuschen mit Sitzstange"
    da wirst du fündig, mal ein Beispiel: klick

    und falls du einen "begabten" Heimwerker irgendwo auftreiben kannst: klick
     
  4. Namie

    Namie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin,
    erstmal lieben Dank für deine Antwort.
    Das Häuschen, das du mir verlinkt hast, habe ich tatsächlich schon gesehen. Aber ich weiß nicht so recht, was ich davon halte, dass es an drei Seiten geöffnet ist. Mir wäre es lieber, wenn das Häuschen nur an einer oder vielleicht sogar zwei Seiten (unten und vorne) geöffnet wäre, statt an drei. Aber das Häuschen ist sozusagen meine Notlösung - falls ich bis zur Ankunft der Kleinen für kein besseres Häuschen sorgen kann, dann nehme ich das. Ist schließlich sehr viel besser als überhaupt keins zu haben.
    Aber die Anleitung, die du mir vorgeschlagen hast, finde ich super. Das meiste ist da sogar für mich Ahnunglose größtenteils verständlich. Ich werde es auf jeden Fall in Erwägung ziehen!

    Weitere Tipps und Vorschläge würde ich aber trotzdem noch liebendgerne annehmen, falls noch jemand Empfehlungen für mich hat!

    Liebe Grüße
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
  6. Namie

    Namie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank für das Foto, Karin! Einen ganz Süßen hast du da. ;)
    Ich glaube, ich werd's einfach auch mal versuchen. Ich mein, was soll schon schiefgehen? Vielleicht kriege ich es ja doch hin - und selbst wenn's nicht super-perfekt aussieht, selbstgebaut hat schon irgendwie ein bisschen mehr Charakter als einfach gekauft, denke ich.

    Liebe Grüße
     
  7. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo Namie,

    ich kann gut verstehen, dass du dich für Kathis entschieden hast und dich auf ihre Ankunft freust! Ich bin den fliegenden Smaragden seit 1998 verfallen und bezeichne sie gerne als "Seelenvögel" :)

    Vor kurzem hab ich einen Neuzugang bekommen und da es ganz schnell gehen musste, hab ich mit dem Schlafhaus im Quarantänekäfig improvisiert. Ich hab ein Meerschweinchenhäuschen ganz oben an den Gittern befestigt und unter dem Häuschen eine Astgabel ans Gitter geschraubt. Fertig :D

    Den Anhang Quarantänekäfig.jpg betrachten

    Den Anhang Schlafhaus mit Astgabel.jpg betrachten

    Wenn du magst, schau doch mal bei mir ins Profil, dort findest du auch meine "Houmpeitsch", das Kathiparadies. Ich habe dort aus Begeisterung über (fast) jeden Pups berichtet :p leider fehlt mir seit Jahren die Zeit dazu, sie ständig auf dem Laufenden zu halten...

    Alles Liebe!
     
  8. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Das Schlafhäuschen müsste schon eine Bauweise wie das von Kathimama haben, offene Häuschen eignen sich für Kathis nicht.
    Es sollte auch unter dem Dach angebracht werden, denn Vögel sitzen immer oben.

    Wenn du dir gar nicht zutraust, es sicher an den Gitterstäben zu befestigen, kannst du auch erst mal eine Naturgrasmatte kaufen, diese oben zu einer Röhre zusammen binden und über eine Sitzstange hängen. Sie schlafen auch gerne liegend auf dem Bauch. :)


    [​IMG]
     
  9. Namie

    Namie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal ganz lieben Dank für die Antworten!

    @Kathimama: Ein Nagerhaus zu benutzen hatte ich mir auch schon überlegt, aber da wusste ich wieder nicht so recht, wie ich die Sitzstange anbringen soll - so wie Du das gemacht hast, sieht's aber ganz gut aus! Das sollte sogar ich hinkriegen. :D
    Könntest Du mir vielleicht verraten, wie Du das Häuschen am Käfig befestigt hast? Wäre echt lieb!
    Und was Deine Homepage angeht, da war ich tatsächlich schon öfters drauf! Vorallem, als ich noch dabei war, gründlichst Informationen über Kathis zu sammeln, noch bevor ich mich endgültig für sie entschieden hatte, bin ich oft bei dir auf der Seite gelandet. ;)

    @geierlady: Danke für den Tipp! Ich dachte, es wäre in Ordnung, wenn das Häuschen sowohl unten als auch vorne auch offen wäre - so leicht irrt man sich wohl! Dann eben nur unten. :)
    Was die Grasmatte angeht: Würde der Bruttrieb nicht unterstützt werden, wenn sie in so ein enges, "kuscheliges" Plätzchen haben?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo Namie, ich antworte einfach mal in deinen Post :zwinker:

    Alles Liebe!
     
  12. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Sobald sie geschlechtsreif sind, könnte das passieren. Aber gerade Jungvögel mögen solch einen Schlafplatz gerne.
    Mein Lösungsvorschlag würde dir Zeit geben, nach einem begnadeten Handwerker im Freundeskreis Ausschau zu halten.
    Langfristig brauchst du ein richtiges Häuschen.
    Ich habe zur Befestigung an den Gitterstäben Flachverbinder aus einem Ast zugesägt, mit deren Hilfe ich das Häuschen fest am Gitter verschraubt habe.
     
Thema: Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. offenes schlafhaus vogel

Die Seite wird geladen...

Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?! - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!

    Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!: Hallo, und einen wunderschönen Tag! Ich habe mich dazu entschieden, ein Paar gefiederte Freunde bei mir einziehen zu lassen, und bin auch schon...
  3. Eiablage bei Kathis

    Eiablage bei Kathis: Hallo, ich habe zum ersten Mal Kathis im Bestand. Sie ist 4 Jahre und er 2 Jahre. Nun sieht es so aus, als wenn Sie ein Ei mit sich trägt, anhand...
  4. Kathis und deren Nistkasten

    Kathis und deren Nistkasten: Hallo, benötige Eure Erfahrungswerte. Habe seit 3 Wochen Kathis, er 2 Jahre und Sie 3 Jahre. Nistkästen haben die beiden auch, nehmen ihn zum...
  5. Schlafhaus für Kathis

    Schlafhaus für Kathis: Hallo ich bins wiedermal :0- Ich hab hier im Forum oft gelesen das manche anstatt offene Schlafhäuser normale Nistkästen nehmen aber dann...