Schnabel leiden?

Diskutiere Schnabel leiden? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr lieben! Ich habe ja schon einiges gelesen und in der Suchmaschine auch schon gesucht und zumindest weiß ich jetzt das das bei grossen...

  1. sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo ihr lieben!

    Ich habe ja schon einiges gelesen und in der Suchmaschine auch schon gesucht und zumindest weiß ich jetzt das das bei grossen Papas normal ist.

    Bei meinem Coco ( Kongo Grauer) schält sich der Schnabel ab .

    Aber es ist , so scheint es mir doch relativ viel und ich bin mir da jetzt schon etwas unsicher .Ausserdem hat meine Maxi das noch nie gehabt , ihr Schnabel ist immer tiptop.

    Gibt es etwas mit dem man den Schnabel pflegen und schützen kann?
    Mein Mann meinte schon er muss ihn jetzt täglich eincremen, ich hab ihm erstmal davon abgeraten .
    Aber gestern ist dann an der Seite nochmal ein eckchen abgegangen und jetzt ist es mir echt unheimlich.
    Wisst ihr ob es besser ist ihn irgendwie zu schützen , gibt es da eine Pflege für den Schnabel?


    Liebe Grüsse von Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sigrid,

    der Schnabel der Papageien schält sich mal mehr, mal weniger... Kommt auch auf das Alter des Vogels an. Leider finde ich gerade kein Bild, auf dem einer meiner Geier in Nahaufnahme drauf ist....
    Ob das bei deinem Coco was Bedenkliches ist, könnte man eher einschätzen, wenn man ein Bild hätte. Hast du vielleicht ein Bild von Cocos Schnabel?:zwinker:
    Bedenklicher fände ich es, wenn ein Schnabel immer wie geleckt aussehen würde...
     
  4. sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo Sybille

    Ich mach morgen von Cocos Schnabel mal ein Foto, weil heute schläft er schon.Und von Maxi ihrem auch gleich mal eins , weil Maxis Schnabel sieht nämlich wirklich wie geleckt aus.:)
    Ach ja du hast gemeint wegen dem Alter , also Coco ist 2 jahre alt und Maxi 4.
    Maxi ist aber auch eine aussergewöhnliche Graue , der mußten wir erst das Nagen und Kaputt machen lernen.Und sie lernt es noch immer und schaut es von Coco ab.Aber viel nagen tut sie trotzdem nicht. Der Vorbesitzer hat ihr das irgendwie abgewöhnt , er meinte mit guter erziehung.:nene: Und wenn ein Schnabel immer geschont wird sieht er auch immer gut aus ,oder?:zwinker:

    LG sigrid
     
Thema: Schnabel leiden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei schnabel schält sich

Die Seite wird geladen...

Schnabel leiden? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...